U-Bahnhof erhält Aufzüge

Haselhorst.Im Ausschuss für Bauen und Verkehr am 20. August überraschten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Verordneten mit einer guten Nachricht: Danach sollen statt des bereits 2011 erwarteten Aufzugs im U-Bahnhof Haselhorst dort nun sogar zwei Aufzüge eingebaut werden. Mit dem Bau beider Aufzüge soll nach Angaben der BVG im zweiten Quartal kommenden Jahres begonnen werden. Der Spandauer CDU-Abgeordnete Matthias Brauner, der seit 2006 für den barrierefreien Ausbau der Spandauer U-Bahnhöfe eintritt, will "nun im Abgeordnetenhaus darauf dringen, dass die BVG ihre Zusage nun endlich auch einhält".
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.