Nachrichten - Bezirk Spandau

Bildung

Künstlerresidenz Marseille

Siemensstadt. Die mediterrane Hafenstadt Marseille zieht seit jeher Künstler an. Erika und Klaus Mann nannten Marseille sogar die „abenteuerlichste Stadt Europas“. Die Autorin Sabine Günther, die seit 25 Jahren in Marseille ebenso zu Hause ist wie in Berlin, stellt so berühmte Schriftsteller wie Lion Feuchtwanger, Franz Werfel, André Breton, Anna Seghers und Alfred Döblin, die es während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Flucht vor den Nazis nach Südfrankreich verschlug, am 22. November näher...

  • Siemensstadt
  • 12.11.18
  • 0× gelesen
Bauen

Öffentliche Hand soll Straßenbeleuchtung garantieren
SPD will keine neuen Privatstraßen

Die SPD ist gegen den Bau neuer Privatstraßen. Hintergrund sind die ersatzlos abmontierten Gaslaternen auf privatem Grund. Die Spandauer SPD will keine neuen Privatstraßen mehr im Bezirk. „Bei fast allen großen Bauprojekten in Spandau sind auch in erheblichem Umfang neue Privatstraßen geplant, auf denen nicht die öffentliche Hand, sondern die Eigentümer allein für Straßenerhaltung, Sicherheit, Straßenbeleuchtung oder Ordnung zu sorgen haben“, sagt Jens Hofmann, stadtentwicklungspolitischer...

  • Spandau
  • 12.11.18
  • 7× gelesen
Politik

Morgenpost diskutiert Spandaus Zukunft

Spandau. Wie entwickelt sich Spandau? Geht der Trend zum Positiven oder  nicht? Diese Fragen werden bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion erörtert, die die Berliner Morgenpost am Donnerstag, 22. November, veranstaltet. „Spandau – Probleme und Perspektiven eines Bezirks“ heißt das Forum, zu dem auch die Leser des Spandauer Volksblatts eingeladen sind. Diskutieren werden Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Sven-Uwe Dettmann (Geschäftsführer Partner für Spandau), Jens Wieseke,...

  • Spandau
  • 12.11.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Stichverletzung nach Streit

Spandau. Vor einer Sportsbar in der Klosterstraße ist in der Nacht zum 12. November ein Streit eskaliert. Mehrere junge Männer hatten sich gestritten. Dann zog einer einen spitzen Gegenstand, vermutlich ein Messer, aus der Tasche und stach einem anderen Mann in den Oberschenkel. Der 19-Jährige musste in die Klinik. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an. uk

  • Spandau
  • 12.11.18
  • 5× gelesen
Soziales

Leben ohne Chaos

Siemensstadt. Messies wollen aufräumen, schaffen es aber nicht. Ganz praktische Tipps und Tricks zum entrümpeln und Ordnung schaffen gibt es am Mittwoch, 21. November, im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Wattstraße 13. Dort treffen sich Betroffene mit Ordnungsdefiziten und Angehörige solcher Menschen zum Erfahrungsaustausch. Zuvor referiert Diplom-Psychologe Maximilian Geisthardt zum Thema. Los geht es um 18 Uhr, Ende ist 20 Uhr. Anmeldung unter 382 40 30. uk

  • Siemensstadt
  • 12.11.18
  • 1× gelesen
Kultur

Senioren auf Dampferfahrt

Spandau. Senioren können zur Vorweihnachtsfahrt mit dem Fahrgastschiff MS Wappen wieder auf große Dampferfahrt gehen. Die Fahrten mit weihnachtlicher Livemusik starten am 4. Dezember sowie am 17. Dezember jeweils um 15 Uhr. Einstieg ist ab 14.30 Uhr. Die illustren Rundfahrten dauern drei Stunden zum Fahrpreis von 17 Euro. Dazu gibt es einen Pott Kaffee, Stolle und eine Suppe. Veranstalter ist der Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a. Dort kann man sich jetzt schon persönlich anmelden oder...

  • Spandau
  • 11.11.18
  • 7× gelesen
Umwelt
Weil Igel schlau sind, heißen sie in Fabeln "Swineigel".
2 Bilder

NABU warnt vor falscher Tierliebe
Igel rüsten sich für den Winterschlaf

Der Naturschutzbund (NABU) warnt vor falscher Tierliebe. Umherstreunende Igel-Junge sollten nicht eingesammelt werden. Die Nachzügler suchen Futter.  Das Wildtiertelefon des NABU Berlin steht nicht still. Immer wieder melden sich auch Tierfreunde, die sich um vermeintlich bedürftige Igel sorgen. „Oft sind diese Sorgen jedoch unbegründet“, sagt Natur- und Wildtierexpertin Katrin Koch. „Igel können bis in den Dezember hinein aktiv bleiben. Sie fressen sich Fettreserven für den Winterschlaf...

  • Bezirk Spandau
  • 11.11.18
  • 4× gelesen
Umwelt
Die Plakette verrät: Der Baum steht unter Schutz.
2 Bilder

Naturdenkmal gestutzt, damit es künftig wachsen kann
100 Jahre alte Mehlbeere ist noch vital

Die alte Mehlbeere in Hakenfelde ist mächtig gestutzt worden. Aus Sicherheitsgründen, und damit Methusalem noch lange steht. Der markante Baum im Prinz-Adalbert-Weg wurde in den vergangenen Tagen sichtbar eingekürzt. Praktisch sind nur noch der Stamm und ein paar Äste übrig. Der Rückschnitt war fachgerecht und nötig, sagt das Umwelt- und Naturschutzamt. Damit die mächtige Krone der Mehlbeere bei starkem Wind keine abgestorbenen Äste abwerfen kann und Menschen verletzt. Erst kurz zuvor...

  • Hakenfelde
  • 10.11.18
  • 7× gelesen
Bauen

Schimmelpilz vorbeugen

Falkenhagener Feld. Verdächtige Flecken, merkwürdiger Geruch: Schimmelpilze sind in Haushalten häufiger verbreitet als vermutet. Was aber sind Schimmelpilze eigentlich? Wie gefährlich ist ein Befall in der Wohnung, und wie kann man Schimmel vorbeugen? Um diese Fragen dreht es sich beim nächsten Mieter- und Verbraucherstammtisch des Alternativen Mietervereins am Mittwoch, 21. November. Ein Sachverständiger ist vor Ort und klärt auf. Los geht es um 19.30 Uhr im Restaurant „Spandauer Stub'n“ an...

  • Falkenhagener Feld
  • 10.11.18
  • 46× gelesen
Bauen
Kitakinder, Erzieherinnen und Baustadtrat Frank Bewig eröffnen den sanierten Spielplatz.
2 Bilder

Im Sateliten-Karussell zum Himmel
Spielplatz Haveleckpark ist fertig saniert

Der Spielplatz Haveleckpark lädt wieder zum toben ein. Alte Spielgeräte wurden ausgetauscht, neue kamen dazu. Der Spielplatz am Zeuthener-See-Weg in der Wasserstadt liegt mitten im Grünen. Spielen und toben an frischer Luft sind damit garantiert. Dazu ist der Spielplatz, eröffnet 2014, jetzt rundum erneuert. Die kaputte Kunststofffläche auf der südlichen Spielfläche wurde ausgebaut und die Sandfläche für Kleinkinder vergrößert. Es gibt nun ein Häuschen mit Hängebrücke, Rutsche und einem...

  • Haselhorst
  • 10.11.18
  • 11× gelesen
Kultur

Neue Orchesterklasse

Kladow. Die „HavArt Musikakademie“ hat eine neue Orchesterklasse für Erwachsene gegründet. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wer nach zwei Jahren ein Blasinstrument oder das Schlagzeug beherrscht, kann in das Familienorchester Kladow wechseln. Dort musizieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam. Die neue Orchesterklasse probt  immer montags ab 17 Uhr in der Grundschule am Ritterfeld, Schallweg 31. Kontakt unter kontakt@havart.de oder 60 59 07 96. Die Musikakademie hat ihren Sitz am...

  • Kladow
  • 09.11.18
  • 4× gelesen
Bildung
Schulleiterin Bärbel Pobloth (7. von rechts) und Bürgermeister Helmut Kleebank empfingen die europäischen Gäste im Schulgarten.
4 Bilder

Schmid ist gut fürs Klima
Tag der offenen Tür am 17. November

Schüler und Lehrer aus Griechenland, Italien und Spanien waren dabei, als die Carlo-Schmid-Oberschule zum fünften Mal mit dem Titel „Berliner Klima Schule“ ausgezeichnet wurde. Vor dem Gang in den Garten kam der Festakt. Petra Brandstädter, in der Senatsschulverwaltung unter anderem zuständig für Klimabildung, überreichte Schulleiterin Bärbel Pobloth die Urkunde mit der Auszeichnung, Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hielt die Festrede. Die Auszeichnung gibt es seit 2009 für Schulen, die...

  • Wilhelmstadt
  • 09.11.18
  • 14× gelesen
Wirtschaft

Kai Wegner hatte Bedarf gemeldet
Telekom will Funklöcher stopfen

Die Telekom will ihr Mobilfunknetz im kommenden Jahr in Spandau ausbauen. Die „weißen Flecken“ auf der Landkarte hat der Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) dem Konzern gemeldet. Das Mobilfunknetz in Spandau weist noch einige Lücken auf. Die ärgerlichen Funklöcher für Handynutzer will die Telekom nun im nächsten Jahr stopfen und dafür ihr Mobilfunknetz ausbauen. Das hat die Telekom AG jetzt jedenfalls dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner zugesagt. Wegner hatte die...

  • Spandau
  • 09.11.18
  • 14× gelesen
Sport

Neuer Kunstrasenbelag

Haselhorst. Das Stadion Haselhorst in der Daumstraße hat einen neuen Kunstrasenbelag bekommen. Der Einbau dauerte etwa drei Monate und kostete 570.000 Euro. Das Geld kam aus dem Sportanlagensanierungsprogramm. Die Investition war dringend nötig, denn zuletzt war ein Trainings- und Spielbetreib kaum noch möglich. Teilweise wurde der Platz vom Berliner Fußball-Verband gesperrt. Neben dem Kunstrasen gab es auch neue Tore und Trainerbänke. tf

  • Haselhorst
  • 09.11.18
  • 3× gelesen
Bildung
Stopp, hör auf! Björn Rudolph zeigt Erstklässlerin Sham, wie man sich aus einem Griff befreit und trotzdem cool bleibt.
2 Bilder

Ärgern? Keine Chance!
Grundschüler üben sich im Verhaltenstraining

Konflikte lösen mit Beleidigungen, Mobbing oder gar Gewalt: Das passiert immer häufiger an Schulen. Der Verein „!Respect“ setzt mit einem spielerischen Verhaltenstraining dagegen. Wie das ganz praktisch funktioniert, zeigten Schüler der Grundschule im Beerwinkel. Die Übungsstunde beginnt im Schneidersitz mit einem munteren „Guten Morgen“. Björn Rudolph hat sofort einen guten Draht zur „Giraffenklasse“.  „Wisst ihr, was ein Konflikt ist“, fragt er in den Kreis. „Nein“, kommt es zurück. Aber...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.11.18
  • 17× gelesen
Soziales

Trauernde treffen sich

Gatow. Trauernde sind jeden dritten Donnerstag im Monat im neuen Trauercafé im Gemeindehaus Gatow willkommen. Nächste Treffs sind am 15. November sowie am 20. Dezember jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr. Im Trauertreff können sich Trauernde im geschützten Raum austauschen. Das Angebot ist besonders für Jene geeignet, die keinen Rat wollen, aber ein offenes Ohr brauchen. Solch ein offenes Ohr bieten die ehrenamtlichen Trauerbegleiter und Pfarrer Mathias Kaiser an. Das Trauercafé ist dazu auch eine...

  • Gatow
  • 08.11.18
  • 2× gelesen
Kultur
Vorbereitung auf die Casting-Show: André Rauscher, Sonya Martin, Frank Kallinowski, Julia Schatz und Tolga Tavan.
2 Bilder

Krimi trifft auf Show
Uraufführung im Neuen Theater Varianta

Mit der Uraufführung von André Rauschers „Tabula Rasa“ hat sich das Neue Theater Varianta auch gleich neu erfunden. Jetzt verbindet sich Volkstheater mit Zeitkritik, Komik und nachdenken über das Theater. Schmal ist der Steg, der mitten durchs Publikum verläuft, und auch inhaltlich droht der Absturz. Aber er kommt nicht. Das Ensemble um Autor und Schauspieler André Rauscher und Theaterleiterin Sonya Martin erkunden, wie massentaugliches Bühnenspektakel und beinahe poetische Selbstreflexion...

  • Spandau
  • 08.11.18
  • 11× gelesen
Umwelt
Elma Nielsen auf der künftigen Obstwiese mit Benedikt, Clara, Manoah, Pelin und Elijah, die von ihren Eltern die Patenschaften geschenkt bekamen.

Gesucht werden Baumpaten
Neue Obstwiese auf dem Vierfelderhof

Am Vierfelderhof, Großglienicker Weg 30, ist ein neues Projekt gestartet. Auf einer Wiede werden alte regionale Obstsorten angelegt. Schuld ist eine Ziege. Vor Jahren suchte der Vierfelderhof Paten, die bei der Betreuung der Tiere helfen. Elma Nielsen las davon im Spandauer Volksblatt, und meldete sich sofort. Schon immer hatte sie davon geträumt, eine Ziege zu besitzen. Regelmäßig kam sie danach auf den Vierfelderhof, um sich um die Vierbeiner zu kümmern. Besonders ein Tier hatte es ihr...

  • Gatow
  • 08.11.18
  • 17× gelesen
Politik

Längere Sprechzeiten

Spandau. Die CDU-Fraktion hat ihre Sprechzeiten erweitert. Die lauten jetzt: montags bis mittwochs 9 bis 13 Uhr, donnerstags 9 bis 17 Uhr sowie nach individueller Vereinbarung unter 902 79 24 08 oder info@cdu-fraktion-spandau.de. Ort der Sprechstunden ist das Rathausnebengebäude, Raum 1213, Carl-Schurz-Straße 2/6. uk

  • Bezirk Spandau
  • 07.11.18
  • 2× gelesen
Bauen
Mit seiner einzigartigen Lage im Hafen von Kopenhagen bringt Urban Rigger das Studentenwohnheim auf ein völlig neues Niveau. Der Ausleger besteht aus 12 Wohnungen und
Die gesamte Konstruktion ist voll von nachhaltigen Lösungen wie der Energiegewinnung aus Wellen und energieeffizienten Pumpen
4 Bilder

Schwimmende Tiny Houses für Studenten aus alten Containern

Im Hafen von Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen, schwimmt seit kurzem der Urban Rigger, ein wirklich innovativer Ansatz, um die Steigenden Anforderungen an Studentenwohnheime in Großstädten zu entsprechen. Der Rigger istentworfen von Bjarke Ingels (BIG) und besteht aus neun Upcycled Schiffsbehälter auf einem Betonfundament mit einer Summe von 600 Tonnen. Der Ausleger besteht aus 12 Wohnungen,  jeweils mit Küche, Bad und Fenstern ausBoden bis zur Decke. Unter dem Meeresspiegel befindet sich...

  • Gatow
  • 07.11.18
  • 51× gelesen
Kultur

Farbenfrohe Bilder

Kladow. Das Haus Kladower Forum zeigt noch bis zum 2. Dezember die farbenfrohen Bilder der Malerin Renate Kotte. Von gegenständlich bis abstrakt ist für jeden Kunstgeschmack etwas dabei. Renate Kotte wurde in Berlin geboren und lebt seit 1967 in Kladow. Die Ausstellung ist freitags von 17 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Auf Wunsch begleitet Renate Kotte durch die Ausstellung. Die Anmeldung erfolgt unter 36 80 26 80, 0179/ 290 71 89 oder per E-Mail an...

  • Kladow
  • 07.11.18
  • 4× gelesen
Politik

Alle Ämter geschlossen

Spandau. Die Bürgerämter und das Standesamt bleiben am 14. November geschlossen. Grund ist laut Bezirksamt die jährliche Personalversammlung aller Rathausmitarbeiter. Deshalb sind an diesem Vormittag auch das Ordnungsamt und das Jugendamt nur eingeschränkt erreichbar. Die telefonischen Sprechstunden entfallen. Auch das Bürgertelefon des Ordnungsamtes ist nicht besetzt. Für Rückfragen ist das zentrale Bürgertelefon geschaltet: 115. uk

  • Bezirk Spandau
  • 07.11.18
  • 22× gelesen
Sport
Die Vereinsmeister 2018 im Überblick: v.r. Meisterin Tête á tête Frauke, Meister Doublette Helmut und Holger (Archivbild)

4. Boule-Vereinsmeisterschaft des SSC Inkognito 12 Berlin im Tête à tête + Doublette
Neue Vereinsmeister

Nach einem halben Jahr gingen am 1. November 2018 die Boule-Vereinsmeisterschaften des SSC Inkognito 12 Berlin zu Ende. Vom 2. Mai bis 1. November spielten die Teilnehmer in Eigenregie im Hin- und Rückspiel ihren Vereinsmeister bzw. Vereinsmeisterin aus. Neue Vereinsmeisterin im Tête á tête wurde Frauke Niehoff, die von ihren 10 Spielen 8 gewann. Knapp dahinter auf Platz 2 folgt Helmut Niehoff, der zwar auch 8 Spiele gewann aber im direktem Duell etwas schlechter war. Zoey machte den...

  • Spandau
  • 07.11.18
  • 22× gelesen
Sport
Die Anlage im Spektefeld ist ein Nutznießer der WLAN-Offensive.
2 Bilder

Sportplätze als Hotspots
Zwölf Anlagen haben jetzt freies WLAN

Das Projekt kostenloses öffentliches WLAN-Netz („Free WiFi“) kommt in Berlin so langsam in Gang. Derzeit läuft die erste Phase. Stark vertreten war hier zuletzt der Bezirk Spandau, beziehungsweise seine Sportanlagen. Denn auf elf Sportplätzen sowie im Kombibad-Süd an der Gatower Straße sind in den vergangenen Wochen WLAN-Zugangspunkte, sogenannte „Hotspots“ eingerichtet worden (siehe Kasten). Möglich wurde das, weil das Sportamt, schnell die Hand hob, als der Senat nach weiteren...

  • Bezirk Spandau
  • 05.11.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Trio überfällt jungen Mann

Haselhorst. Drei Männer haben einen jungen Mann überfallen und krankenhausreif geschlagen. Zu dem Überfall kam es in der Nacht zum 3. November. Der 19-Jährige war auf dem Heimweg, als er von drei Männern am Gorgasring niedergeschlagen wurde. Das Trio raubte sein Portemonnaie und floh dann mit der Beute. Das verletzte Opfer alarmierte die Feuerwehr, die ihn aufgrund seiner Kopfverletzung ins Krankhaus brachte. Jetzt ermittelt ein Raubkommissariat der Polizei. uk

  • Haselhorst
  • 05.11.18
  • 24× gelesen
Bildung

Theologe Helmut Gollwitzer im Portrait

Falkenhagener Feld. Zum 25. Todestag des Berliner Theologen Helmut Gollwitzer lädt die Evangelische Jeremiakirche am 12. November in ihr Gotteshaus, Siegener Straße 52. Ab 15 Uhr stellt Pfarrer Konrad Urban das bewegte Leben des Theologen, Schriftstellers und Sozialisten näher vor. Der Eintritt ist frei. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 05.11.18
  • 1× gelesen
Kultur

Festumzüge und Laternenlaufen
Kirchen und Vierfelderhof laden zum St. Martinstag ein

Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden auch in Spandau wieder Lampionumzüge, Gottesdienste und gratis Events für Kinder und Erwachsene statt. Hier sind einige zur Auswahl. 10. November, St.-Nikolai-Kirche, Reformationsplatz: In der Kirche treffen alle ab 17 Uhr den Heiligen Martin, hören eine Geschichte und singen ihm ein Lied. Nach der gemeinsamen Andacht geht es im Schein der Laternen und singend quer durch die Altstadt bis zur Petrus-Kita und zum...

  • Spandau
  • 04.11.18
  • 36× gelesen
Kultur

Nachmittag für Familien

Wilhelmstadt. Der Familientreff Baumertweg hat wieder einen bunten Familiennachmittag für Kinder bis zehn Jahre, ihre Eltern, Großeltern und Freunde organisiert. Es gibt Spiele und viel Musik, eine spannende Geschichte aus der Bibel und ein gemeinsames Essen. Das fröhliche Beisammensein beginnt am 10. November um 15.30 Uhr im Baumertweg 2. Veranstalter sind die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde und die Kita "Senfkornbande". uk

  • Wilhelmstadt
  • 04.11.18
  • 4× gelesen
Soziales

Wegweiser zur Selbsthilfe

Spandau. Wissenswertes rund um die Selbsthilfe verrät der aktualisierte Wegweiser aus dem Bezirksamt. Von A bis Z listet die Broschüre alle Selbsthilfetreffpunkte, freie Gruppen, Projekte, Beratungsstellen und Begegnungszentren in Spandau auf. Konkrete Orts- und Zeitangaben sowie wohnortnahe Adressen erleichtern die Kontaktaufnahme. Ergänzend sind in der Broschüre überbezirkliche Anlaufstellen sowie alle Landes- und Bundesverbände hinterlegt, die sich der Selbsthilfe widmen. Der Wegweiser liegt...

  • Spandau
  • 04.11.18
  • 10× gelesen
Umwelt
Jutta Laube ist Biologin und wohnt in der Wasserstadt. Jetzt gründete sie die NABU-Bezirksgruppe Spandau.

Natuschutz fängt vor der Haustür an
Interview mit Britta Laube zur neuen NABU-Bezirksgruppe

Der Berliner Naturschutzbund (NABU) hat in Spandau eine Bezirksgruppe gegründet. Ein Gespräch mit Initiatorin Britta Laube über Hintergründe und Arbeitsschwerpunkte der ehrenamtlichen Naturschützer. Die ersten Bezirksgruppen des NABU gab es im Nachwende-Berlin schon vor 22 Jahren. Warum erst jetzt in Spandau? Das lag vielleicht am fehlenden Engagement der Spandauer. Es gab zwar wiederholt Versuche, eine Naturschutzgruppe im Bezirk zu gründen, zuletzt vor zwei Jahren. Aber das Interesse...

  • Spandau
  • 04.11.18
  • 23× gelesen
Bauen
Kostenfalle Rathaus: Die denkmalgerechte und barrierefreie Sanierung wird Millionen verschlingen.
3 Bilder

Erster Sanitärstrang ist fertig
Das Rathaus wird saniert / Mitarbeiter müssen umziehen

Im Rathaus ist der erste Sanitärstrang saniert. Mitte November müssen Mitarbeiter dann ihre Schreibtische räumen. Im südlichen Gebäude wird das Dach erneuert. Im Februar hatten die Arbeiten begonnen. Jetzt ist im altehrwürdigen Rathaus der erste Sanitärstrang fertig saniert und zwar vom Untergeschoss bis hoch in die dritte Etage.  Wegen des Lärms beim Abbruch fanden die Bauarbeiten aus Rücksicht auf Mitarbeiter und Besucher nur nach Dienstschluss und an Sonnabenden statt. Darum dauerte...

  • Spandau
  • 03.11.18
  • 44× gelesen
Soziales

Alleinerziehende treffen sich

Siemensstadt. Im Ortsteil gründet sich gerade eine Gruppe alleinerziehender Mütter mit Kindern im Schulalter. Wer dabei sein will, meldet sich unter  der Telefonnummer 381 70 57 oder schreibt eine E-Mail an shtsiemensstadt@casa-ev.de. Treffen finden montags von 10 bis 12 Uhr im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Wattstraße 13, statt. uk

  • Siemensstadt
  • 03.11.18
  • 1× gelesen
Kultur
Die Kennkarte von Lina Steffen von 1943.

Erinnerung an Pogromnacht vor 80 Jahren
Ausstellung informiert über jüdische Gewerbetreibende in Spandau

Die Jugendgeschichtswerkstatt Spandau (JGW) erinnert mit zwei Ausstellungen an die Pogromnacht vor 80 Jahren. Sie entstanden auf Grundlage neuester Forschungsergebnisse der JGW. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 steckten die Nationalsozialisten auch in Spandau die Synagoge in Brand, jüdische Geschäfte wurden zerstört und geplündert, jüdische Spandauer misshandelt und ins Konzentrationslager verschleppt. Einige konnten noch nach der Pogromnacht aus Deutschland fliehen, viele...

  • Spandau
  • 02.11.18
  • 41× gelesen
Politik

Sommer lädt ins Bürgerbüro ein

Siemensstadt. Die Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die Linke) lädt für 13. November wieder zur Sprechstunde in ihr Bürgerbüro ein. Wer Fragen hat, Probleme mit Behörden oder ein politisches Thema, das ihn interessiert, der kommt zwischen 16.30 und 18 Uhr in die Reisstraße 21. Anmeldung unter  der Telefonnummer 22 77 75 18 oder helin-evrim.sommer.ma05@bundestag. Termin für die nächste Bürgersprechstunde ist der 5. Dezember. uk

  • Siemensstadt
  • 02.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
Die "Ernte" ist eingefahren.
3 Bilder

Rote Seerosenund Erntezeit
Ausstellung im "Havelblick"

Herbstlich bunt präsentiert sich die aktuelle Kunstausstellung im Restaurant "Havelblick". Gemalt hat die Bilder die Berlinerin Waltraut Wehner. Öl, Acryl oder Pastell: Für ihre Bilder verwendet Waltraut Wehner ganz unterschiedliche Techniken. Mal sind die Motive abstrakt oder impressionistisch, dann wieder gegenständlich, aber immer der Natur abgeguckt. Ihre Bilder heißen "Ernte", "An der Havel" oder "Rote Seerosen." Viele Arbeiten aus verschiedenen Schaffensjahren hängen jetzt für...

  • Hakenfelde
  • 02.11.18
  • 20× gelesen
Soziales

Bezirk weitet kostenloses Angebot aus
Acht neue Mieterberatungen in Spandau

Der Bezirk hat seine kostenlosen Mieterberatungen aufgestockt. Zusätzlich zum Rathaus gibt es seit November acht neue Beratungsstellen. Dafür zahlt das Land dem Bezirk 100 000 Euro pro Jahr. Anbieter sind im Auftrag des Bezirksamtes der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV), der Berliner Mieterverein und der Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz. Hier alle Standorte: Spandau Mitte: Rathaus Spandau, montags 16 bis 18 Uhr, donnerstags 13 bis 15 Uhr, Berliner...

  • Bezirk Spandau
  • 01.11.18
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Michael Müller (l.) und Joe Kaeser besiegeln im Roten Rathaus die "Siemensstadt 2.0." Mit dabei ist Frank Bewig (hinten, r.).

Spandau geht jetzt an die Arbeit
Siemens bleibt mit Campus am historischen Gründungsstandort

Siemens hat sich entschieden: Der Innovations-Campus kommt in die Siemensstadt. Die Investition belebt den Ortsteil, bringt aber auch die Sorge um steigende Mieten und Verdrängung mit sich. Siemens investiert nun doch in Berlin und will seinen traditionsreichen Industriestandort am Rohrdamm in den nächsten zehn Jahren zu einem Campus aus Wissenschaft und Wohnen entwickeln. In dem neuen Stadtquartier „Siemensstadt 2.0“ sollen Forschungslabors, Büros, Hightech-Produktionsstätten, ein Hotel,...

  • Siemensstadt
  • 01.11.18
  • 38× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Showlofts Berlin

Showlofts Berlin: Der erste gemeinsame Showroom von über zehn Möbel-Onlineshops in Deutschland eröffnete am 1. November in Spandau. Brunsbütteler Damm 136a, 13581 Berlin (auf dem Hof der alten Kaiser’s Kaffefabrik), Di-Sa 10-18 Uhr, Telefon: 68 81 45 46, www.showlofts.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Spandau
  • 01.11.18
  • 49× gelesen
  • 2
Blaulicht
Loki wurde das Opfer eines Tierhassers. Nur eine Not-Operation konnte die Katze retten.

Tierhasser spickt Köder mit Angelhaken
Katze verletzt sich schwer und muss notoperiert werden

Ein mit Angelhaken präparierter Köder wurde Katze Loki zum Verhängnis. Sie musste notoperiert werden. In Spandau legen Tierhasser immer wieder Köder aus. Loki hat reichlich Stress hinter sich. Die Katze hat sich böse verletzt und musste notoperiert werden. Sechs Angelhaken hatten sich in ihrem Magen festgesetzt. Angelhaken, die Am Wäldchen in Staaken offensichtlich bewusst als Köder ausgelegt wurden. Die Angelhaken waren nämlich in einer Mischung aus Nassfutter, Trockenfutter und Wurst...

  • Staaken
  • 01.11.18
  • 213× gelesen
Umwelt

Offenes Gartentreffen

Falkenhagener Feld. Unter dem Motto "Gemeinsam Gärtnern und Gießen" lädt die Klimawerkstatt Spandau zu neuen Terminen ein. Am 15. November heißt es wieder offenes Gartentreffen, diesmal mit dem Themenschwerpunkt bienenfreundliches Gärtnern. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Erzählcafé der Jeremia-Kirchengemeinde, Siegener Straße 52. Zum Tauschtreff für Kulinarisches und Kleidsames treffen sich Interessierte am 16. November ab 17 Uhr im Klubhaus an der Westerwaldstraße 13. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 01.11.18
  • 0× gelesen
Blaulicht

Toter bei Wohnungsbrand

Spandau. Bei einem Wohnungsbrand ist ein 34 Jahre alter Spandauer ums Leben gekommen. Das Feuer war in der Nacht zum 31. Oktober in seiner Wohnung an der Kurzen Straße ausgebrochen. Nachbarn hatten den Brandgeruch bemerkt und kurz vor Mitternacht die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und fanden den jungen Mieter leblos am Boden. Alle Versuche, ihn zu reanimieren, blieben erfolglos. Er starb noch vor Ort. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus und ermittelt...

  • Spandau
  • 31.10.18
  • 23× gelesen
Politik

Schulz in der Sprechstunde

Spandau. Fragen oder Anliegen zu aktuell politischen Themen? Dafür hat der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) in seiner Bürgersprechstunde am 14. November wieder ein offenes Ohr. Sie beginnt um 17 Uhr in seinem Bürgerbüro an der Bismarckstraße 61 und endet gegen 19 Uhr. Anmeldungen gehen bis zum 12. November per E-Mail an swen.schulz.ma07@bundestag.de oder telefonisch an 36 75 70 93. uk

  • Spandau
  • 31.10.18
  • 4× gelesen
Soziales

Basar für Kinderkleidung

Spandau. Kinder wachsen schnell aus ihren Kleidern heraus. Deshalb muss man die Strampler oder Jäckchen nicht gleich wegwerfen. Vielmehr lassen sie sich gut weiterverkaufen, und zwar am 10. November auf dem Trödelmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug im Familienzentrum Stresow. Die Standgebühr beträgt 6 Euro oder 2 Euro und einen selbst gebackenen Kuchen. Getrödelt wird von 10 bis 12 Uhr an der Grunewaldstraße 7 in Stresow. Die Anmeldung für einen Verkaufsstand ist per E-Mail an...

  • Spandau
  • 31.10.18
  • 6× gelesen
Wirtschaft

Richtig vorstellen für neuen Job

Spandau. Im kostenlosen Dienstag-Workshop der Jobassistenz Spandau, Brunsbütteler Damm 75, geht es am 6. November von 13 bis 16 Uhr um die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Wegen der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 270 18 09 50 oder persönlich montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. CS

  • Spandau
  • 31.10.18
  • 2× gelesen
Wirtschaft

Stadtrat schreibt Werbebrief
Jetzt lockt Spandau Google an

Nach dem Rückzug von Google aus Kreuzberg bietet sich jetzt Spandau dem US-Konzern an. Mögliche Orte für den Campus: das ehemalige Postgelände oder die alte Geschützgießerei. Fünf Tage nach der offiziellen Entscheidung von Google, seine Campus-Pläne in Kreuzberg wegen der anhaltenden Proteste aufzugeben, buhlt jetzt Spandau um den Internetriesen. Der Bezirk sei ein attraktiver Ort zum Wohnen und Arbeiten, schreibt Baustadtrat Frank Bewig (CDU) am 29. Oktober an Google-Deutschland-Chef...

  • Spandau
  • 30.10.18
  • 126× gelesen
Leute
Volkmar Tietz hat die Bass Drum gegen den verzierten Taktstock getauscht. Dazu trägt er eine Uniform mit roter Schärpe.
2 Bilder

Auf zum Zapfenstreich
Volkmar Tietz ist beim "Berlin Tattoo 2018" dabei

Musikkorps, Massed Pipes und Drums: Das „Berlin Military Tattoo“ am 3. und 4. November in der Max-Schmeling-Halle gehört zu den größten Festivals seiner Art. Mit dabei sind auch zwei Spandauer. Mehr als 700 Musiker, Dudelsackspieler, Trommler und Solisten aus aller Welt treten beim „Berlin Tattoo 2018“ am ersten Novemberwochenende auf. Die Teilnehmer der internationalen Militärmusikschau gehören zu den besten Blasmusikern. Unter ihnen sind auch zwei Spandauer: Volkmar Tietz und Andreas...

  • Spandau
  • 30.10.18
  • 37× gelesen
Wirtschaft
Der 1. Vorsitzende des Vereins, Rudolf Raddatz, freut sich auf Ihr Kommen.

Alttierschau am Wochenende
Kaninchen und Geflügel zu bestaunen

Auch in diesem Herbst veranstaltet der Kleintierzuchtverein Staaken in seinem 102. Jahr eine Allgemeine Alttierschau mit Kaninchen und Geflügel. Die Ausstellung ist am 3. und 4. November jeweils von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet und findet auf dem Vereinsgelände, Wolfshorst 50, statt (Buslinien 131 und 237 vom Rathaus Spandau). Die Aussteller kommen aus Berlin und Brandenburg. Es werden zirka 150 Kaninchen vom Deutschen Riesen bis zum Farbenzwerg und rund 30 Rassegeflügel bewertet...

  • Spandau
  • 29.10.18
  • 72× gelesen
Soziales

Ausweitung der bezirklichen Mieterberatung
Einrichtung einer offenen Mieterberatung in Hakenfelde

Im Auftrag des Bezirksamtes Spandau richtet der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. ab November auch in Hakenfelde eine offene Mieterberatung ein. Ab dem 06.11.2018 findet jeweils dienstags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr in Hakenfelde im Seniorentreff Hohenzollernring, Hohenzollernring 105, 13585 Berlin, im Auftrag des Bezirksamts eine kostenlose Beratung von Mieterinnen und Mietern in mietrechtlichen Angelegenheiten statt. Die Beratung wird als offene...

  • Hakenfelde
  • 29.10.18
  • 132× gelesen
Politik

Gedenken an die Pogromnacht

Spandau. Das Bezirksamt richtet zur Erinnerung an die Pogromnacht vom 11. November 1938 wieder eine Gedenkstunde mit Vertretern der Jüdischen Gemeinde Berlin aus. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr am Mahnmal in der Grünanlage Lindenufer an der Sternbergpromenade in Höhe Kammerstraße. Auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft nehmen teil. Die inhaltliche Gestaltung hat der Evangelische Kirchenkreis Spandau übernommen. uk

  • Spandau
  • 28.10.18
  • 36× gelesen
Umwelt

Hobbygärtner treffen sich

Spandau. Die Jugendtheaterwerkstatt Spandau lädt am 3. November wieder zum offenen Gartentreffen ein. Thema: "Nützlingen Wohnraum und Nahrung bieten". Um 14 Uhr geht es los und zwar an der Gelsenkircher Straße 20. Ende ist gegen 18 Uhr. uk

  • Spandau
  • 28.10.18
  • 7× gelesen