Nachrichten - Bezirk Spandau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

109 folgen Bezirk Spandau
Soziales

Tannen für neue Spielgeräte kaufen

Spandau. Die Tannen vom Weihnachtsmarkt werden wieder für eine Spende an die Spandauer vergeben. Dazu lädt Sven-Uwe Dettmann vom Veranstalter „Partner für Spandau GmbH“ am 23. Dezember in die Tourist-Information in der Altstadt ein. „Wir wollen damit etwas für die Nachhaltigkeit des Marktes tun und zugleich ein soziales Projekt des Bezirkes unterstützen“, erklärt Dettmann. Verschenkt werden die Nadelbäume gegen eine Spende von mindestens fünf Euro. Das eingenommene Geld will der...

  • Spandau
  • 12.12.19
  • 15× gelesen
Umwelt
Kristina Becker mit 50 Setzlingen im Bund. Die 22-Jährige studiert Forstwirtschaft in Eberswalde.
4 Bilder

Jugendliche organisieren Pflanzaktion von 600 Eichen
Neue Bäume für den Forst

Ein kalter Sonntagmorgen, gegen zehn Uhr: Mehrere Jugendliche starten mit Revierförster Oliver Schuppert zur Pflanzaktion im Spandauer Forst. 600 Eichensetzlinge müssen in die Erde. In einem Waldstück zeigt Revierförster Oliver Schuppert den Baumfreunden, wie der Setzling in die Erde kommt. Er sticht mit dem Spaten ein Dreieck aus, steckt die Pflanze bis zum Wurzelhals in das Loch, schüttet Erde darauf und tritt sie sorgsam fest. Wichtig sei auch genügend Abstand zwischen den Setzlingen,...

  • Hakenfelde
  • 12.12.19
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
Durch bewusste Kaufentscheidungen kann jeder dazu beitragen,  Menschheitsprobleme zu lösen.
2 Bilder

NachhaltICH: Müssen wir mehr fürs Essen zahlen?
Warum jeder es sich leisten kann, umweltfreundlich einzukaufen

Tausende Bauern demonstrierten am 26. November gegen eine Politik, die auf immer mehr ökologische Auflagen setzt. Als langjährige Vegetarierin ist meine Haltung klar: Die Agrarindustrie muss sich drastisch verändern, freiwillig oder nicht, denn so wie sie ist, leiden Tiere und die Erde unter der Nahrungsmittelerzeugung. Meinungsfronten aufzumachen hilft aber wohl kaum dabei, Lösungen für das eigentliche Problem zu finden: Wir haben uns daran gewöhnt, dass jederzeit alles verfügbar ist und das...

  • Schöneberg
  • 12.12.19
  • 215× gelesen
  •  8
  •  1
WirtschaftAnzeige

Kinder und Eltern, aufgepasst!
SPIELE MAX ist auf dem AOK Familiensonntag im Velodrom

Der AOK Familiensonntag – ein Spaß für die ganze Familie mit tollen Attraktionen für Groß und Klein! Die Weltelite der Sechstagerennfahrer live erleben und Teil der größten Familien-Sport-Party Berlins werden – das geht nur am Sonntag, 26. Januar, zwischen 11 und 18 Uhr im Velodrom. Auf die Besucher wartet ein familienfreundlicher Bereich zum Spielen und Relaxen. Jeder kann sein Glück am Glücksrad versuchen und tolle Preise gewinnen. Vorbeikommen lohnt sich! Weitere Informationen unter...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 16× gelesen
Kultur
Es kann losgehen: Thilo-Harry Wollenschlaeger (rechts) mit Kulturstadtrat Gerhard Hanke.
2 Bilder

Silvesterparty mit vier Feuerwerken auf der Zitadelle
„Vier Vergnügen“ zum Jahreswechsel in Spandau

Vier Show-Acts, vier Bühnen, vier Feuerwerke: Die Zahl „Vier“ bestimmt den Jahreswechsel auf der Zitadelle Spandau. Vor historischer Kulisse beginnt am 31. Dezember bereits am Nachmittag die große Familien-Silvesterparty mit einem bunten Kinderprogramm. Dieses Silvester soll noch mal größer, schöner und toller werden, verspricht Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger. Wieder gibt es vier Mal ein Höhenfeuerwerk. Hinzu kommen vier Knaller-Acts: Die Doppelgänger von Helene Fischer, Andreas...

  • Haselhorst
  • 12.12.19
  • 25× gelesen
Soziales

Geänderte Sprechzeiten in der Elterngeldstelle

Spandau. Die Elterngeldstelle im Jugendamt hat seit Dezember neue Sprechzeiten. Die sind jetzt immer dienstags von 9 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 17 Uhr. Das Bezirksamt informiert darüber in einer Mitteilung vom 10. Dezember. Anträge und Unterlagen können demnach auch auf dem Postweg eingereicht oder beim Pförtner in der Klosterstraße 36 abgegeben werden. In dringenden Fällen können E-Mails an elterngeld@ba-spandau.berlin.de geschickt werden. Am 2. Januar bleibt die Elterngeldstelle...

  • Bezirk Spandau
  • 11.12.19
  • 14× gelesen
Politik

Raed Saleh auf Kieztour

Wilhelmstadt. Der Spandauer SPD-Chef Raed Saleh setzt seine Kieztour fort. Wer Fragen oder Anregungen hat, egal, ob zur Wohnungs-, Bildungs- oder Sicherheitspolitik, der kommt am 18. Dezember um 19 Uhr in die Gaststätte "Spandauer Kater" an der Seeburger Straße 15. uk

  • Wilhelmstadt
  • 11.12.19
  • 12× gelesen
Kultur

Höhepunkte der Kirchengemeinden zum Jahresende
Beschauliches zur Weihnachtszeit in Spandau

Beschaulich: Spandaus Kirchengemeinden laden zu Weihnachten und Silvester zu Konzerten, Feiern und Gottesdiensten ein. Einige stellen wir vor. Spandovia Sacra, Reformationsplatz 12: Zum 10. Mal zeigt das Museum am 18. Dezember eine Ausstellung mit Krippen aus der Sammlung von Marlies Kluge-Cwojdzinski und Jörg Kluge. Diesmal geht es um Krippenkunst aus Keramik. Geöffnet ist von 15 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt. Dorfkirche Kladow, Alt-Kladow: Am 18. Dezember stimmt die Dorfkirche mit...

  • Bezirk Spandau
  • 11.12.19
  • 27× gelesen
Bauen
Der Seegefelder Weg ist in Richtung Spandauer City keine Einbahnstraße mehr.
4 Bilder

Seegefelder Weg ist keine Einbahnstraße mehr
Nervige Dauerbaustelle in Staaken beendet

Einbahnstraße ade: Der Seegefelder Weg ist wieder durchgängig befahrbar. Die Bauarbeiten zwischen Hackbuschstraße und Finkenkruger Weg sind beendet. Sie war wohl Spandaus längste Straßengroßbaustelle: der Seegefelder Weg in Staaken. Vier Jahre dauerten die Bauarbeiten auf den rund zwei Kilometern. Jetzt meldet das Bezirksamt Vollzug. Der zweite und letzte Bauabschnitt zwischen Hackbuschstraße und Finkenkruger Weg ist seit dem 9. Dezember beendet und die Einbahnstraßenregelung in Richtung...

  • Staaken
  • 11.12.19
  • 71× gelesen
SportAnzeige

Bis zum 31. Januar 2020 anmelden!
EDEKA-Jahrhundert-Fußballturnier für D-Junioren steigt

Die EDEKA Minden-Hannover veranstaltet im kommenden Jahr erstmalig ein großes Fußball-Jugendturnier für D-Junioren im gesamten Geschäftsgebiet von der niederländischen bis zur polnischen Grenze. Unter dem Titel „EDEKA-Jahrhundert-Fußballturnier“ werden zunächst regionale Vorrundenpartien ausgespielt. Die große Finalrunde findet dann am 7. Juni 2020 in Hannover statt. Das Sieger-Team erhält ein professionelles Trainingslager unter prominenter Leitung. Der Zweitplatzierte darf mit der...

  • Charlottenburg
  • 11.12.19
  • 66× gelesen
Bildung

Auszeit für Büchereien

Spandau. Die Stadtbibliothek in der Altstadt und die Stadtteilbibliotheken Haselhorst, Heerstraße, Kladow und Falkenhagener Feld bleiben vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar 2020 geschlossen. Auch die Fahrbibliothek ist während der Feiertage und über den Jahreswechsel nicht im Bezirk unterwegs. uk

  • Bezirk Spandau
  • 11.12.19
  • 16× gelesen
Kultur
Wegen des großen Erfolges wieder zu Gast im "Berliner Weihnachtscircus": "The Flying Weiss" aus Ungarn.

"Berliner Weihnachtscircus" jetzt in Siemensstadt
Circus Voyage findet an der Motardstraße einen Spielort

Der Circus Voyage hat einen neuen Standort für sein traditionelles weihnachtliches Gastspiel in Berlin gefunden. Die Betreiberfamilie Spindler atmet freilich auf, alle Sorgen ist sie aber längst nicht los. 25 Jahre lang hat der Zirkus während der Weihnachtszeit seine Fans auf dem Grundstück an der Ecke Rominter Allee und Olympische Straße begeistert. Schon die Jubiläumsausgabe des Manegenspektakels im vergangenen Jahr war allerdings fraglich. Tierschützer hatten Alarm geschlagen, wegen der...

  • Siemensstadt
  • 11.12.19
  • 300× gelesen
Soziales

Gewinnen und Gutes tun

Spandau. Die Gewinnzahlen des Lions-Adventskalenders für den Zeitraum vom 1. bis 8. Dezember lauten: 0038, 0055, 0138, 0138, 0173, 0436, 0471, 0478, 0511, 0527, 0536, 0557, 0606, 0625, 0645, 0689, 0703, 0730, 0805, 0901, 1042, 1096, 1118, 1160, 1171, 1179, 1317, 1413, 1419, 1443, 1487, 1511, 1523, 1531, 1545, 1576, 1714, 1725, 1758, 1916, 1928, 1998, 2011, 2226, 2275, 2436, 2493, 2636, 2727, 2759, 2774, 2794, 2797, 2810, 2935, 2971, 2993. Gewinnzahlen können doppelt gezogen werden. Die Gewinne...

  • Bezirk Spandau
  • 10.12.19
  • 26× gelesen
Bauen
Über Monate war die Schleuse Spandau gesperrt.
2 Bilder

Schleuse Spandau ist repariert
Ab 20. Dezember wieder freie Fahrt für Kapitäne

Die Stemmtore sind repariert. Die Schleuse Spandau öffnet vier Tage vor Weihnachten wieder für den Schiffsverkehr. Wegen einer Havarie ist sie seit dem Sommer gesperrt. Die Reparatur der Stemmtore ist abgeschlossen. Die zusammen 42 Tonnen schweren Torflügel hob ein Kran bereits Ende November wieder an ihren angestammten Platz. „Momentan werden die Tore noch so eingestellt, dass sie wieder reibungslos funktionieren“, teilte Lars Doering, stellvertretender Leiter des Wasser- und...

  • Spandau
  • 10.12.19
  • 112× gelesen
Verkehr

Diskussion zum drohenden Verkehrschaos in Siemensstadt

Siemensstadt. Mehr als 10 000 neue Wohnungen entstehen im Spandauer Norden. Doch wächst die Verkehrsinfrastruktur mit? Lösen Busse, Straßenbahnen oder die Siemens-Bahn alle Probleme oder versinken Hakenfelde, Haselhorst, Siemensstadt und die Wasserstadt nicht eher im Verkehrschaos? Darüber wollen Jens-Holger Kirchner als Sonderbeauftragter der Senatskanzlei für Großprojekte und die SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz und Bettina Domer am 18. Dezember mit den Spandauern diskutieren. Wie weit sind...

  • Siemensstadt
  • 10.12.19
  • 80× gelesen
Sport
Karim Benyamina und Maik Franz.
Aktion  3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten fürs AOK Traditionsmasters 2020

Am 11. und 12. Januar 2020 heißt es wieder „Fußball-Legenden live erleben“ beim AOK Traditionsmasters in der Max-Schmeling-Halle. Das Turnier in der Max-Schmeling-Halle findet wie bereits im vergangenen Jahr mit acht Mannschaften und an zwei Turniertagen statt. Hierfür konnten zahlreiche Topclubs gewonnen werden. Neben den Teams von Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin kämpfen der Titelverteidiger Bayer 04 Leverkusen, Tennis Borussia Berlin, Werder Bremen, der FC Schalke 04, Borussia...

  • Charlottenburg
  • 10.12.19
  • 336× gelesen
Soziales

Preis für engagierte Geflüchtete

Berlin. Am Sonntag, 1. Advent, wurde im Roten Rathaus zum zweiten Mal der #Farbenbekennen-Award an engagierte Geflüchtete verliehen. Der Jurypreis für außergewöhnlichen „Gründergeist“ ging an den Mitgründer des Freeartus/Lawrence Restaurants, Bashar Hassoun. Den Publikumspreis erhielt Beslan Kabartai für die Gründung des Unternehmens Freudy UG. Beide Preise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Für besonderes Engagement gegen Antisemitismus wurde erstmals ein mit 5.000 Euro dotierter...

  • Steglitz
  • 09.12.19
  • 45× gelesen
Soziales

DRK Kliniken wollen ein Familienhaus eröffnen
Ein Haus für viele Probleme

Die DRK-Kliniken wollen in Staaken ein Familienhaus eröffnen. Es soll Familien mit Problemen als Anlaufstelle dienen. Die Finanzierung ist bereits beantragt. Betreuung, Information, Pflege und Versorgung: Das soll das Familienhaus Eltern und ihren Kindern bieten. Eröffnen wollen es die DRK-Kliniken Berlin-Westend im Kiez Heerstraße Nord, möglichst schon im kommenden Jahr. Die Fördermittel sind bei der Senatsgesundheitsverwaltung bereits beantragt. Es wäre die erste Einrichtung dieser Art im...

  • Staaken
  • 09.12.19
  • 83× gelesen
Soziales

Adventsmarkt am Gymnasium

Siemensstadt. Seit mehr als 38 Jahren lädt das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium im Jungfernheideweg 79 zum Weihnachtsmarkt – in diesem Jahr öffnen sich die Türen des Marktes am Freitag, 13. Dezember, von 17 bis 20 Uhr. Die einzelnen Klassen bieten an über 20 Ständen kulinarische Köstlichkeiten und selbst hergestellte Produkte an. Die Einnahmen kommen zur Hälfte dem SOS Kinderdorf Berlin zugute. Die andere Hälfte der Einnahmen gehen an den Förderverein der Schule. maz

  • Siemensstadt
  • 08.12.19
  • 14× gelesen
Umwelt

Grüne wollen Ufer besser schützen

Spandau. Ob am Groß Glienicker See, am Grimnitzsee oder in Klein Venedig: Spandaus Ufer sind an vielen Stellen in einem schlechten Zustand. „Stege und Uferbefestigungen verhindern vielerorts den naturnahen Wasser-Land-Übergang, der für den Wasserhaushalt so wichtig ist“, sagt Grünen-Fraktionschef Oliver Gellert. „Hinzu kommt, dass besonders am Groß Glienicker See neue Uferbereiche entstanden sind, weil der Wasserstand sinkt.“ Die Grünen wollen darum einen Uferbeauftragten im Bezirksamt, der...

  • Bezirk Spandau
  • 08.12.19
  • 13× gelesen
Soziales
5 Bilder

Weihnachten in Spandau

Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt gehört seit Jahrzehnten zu den Schönsten Berlins. Rund 150 Marltstände, ein Riesenrad und nostalgische Karussells laden zum Bummelb und Schauen ein. Und das noch bis zum 22. Dezember.

  • Spandau
  • 07.12.19
  • 53× gelesen
  •  1
Kultur

Spandauer Bälger im Konzert

Haselhorst. Der Verein „Klangholz“ lädt am Sonnabend, 14. Dezember, zum Weihnachtskonzert der „Spandauer Bälger“ in seine Räume ein. Der besinnliche Abend beginnt um 18 Uhr bei freiem Eintritt. Die Spandauer Bälger sind musikbegeisterte Akkordeonspieler, die sich regelmäßig zum gemeinsamen Musizieren treffen. Dabei sind Mädchen und Jungen im Grundschulalter, Jugendliche und Erwachsene. Plätze können unter kmwolf@klang-holz.de oder 0176/ 48 34 92 38 reserviert werden. Für das leibliche Wohl ist...

  • Haselhorst
  • 07.12.19
  • 22× gelesen
Kultur

Spandauer Weihnachtssingen beim SC Siemensstadt

Siemensstadt. Letztes Jahr ins Leben gerufen und schnell zur Tradition geworden: Am 18. Dezember um 17.30 Uhr lädt der SC Siemensstadt wieder zum Weihnachtssingen ins Stadion am Rohrdamm ein. Mit Show-Acts wie „Miss Victorine“ und einem kleinen Weihnachtsmarkt, wird mit den Besuchern zusammen die Weihnachtszeit eingeläutet. Der Eintritt ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter: https://www.scs-berlin.de/spandauer-weihnachtssingen/.

  • Siemensstadt
  • 07.12.19
  • 49× gelesen
Kultur
Soul-Sängerin Nina Hill wird an die Zuschauer musikalisch in ihren Bann ziehen.

Nina Hill spielt in der Melanchthon-Kirche
Doppelte Portion Soul und Gospel

Kurz vor Weihnachten gibt es in Spandau Gospel & Soul satt! Nina Hill tritt am 21. und 22. Dezember in der Melanchthon-Kirche auf. Mittlerweile fast traditionell tritt die Soul-Sängerin Nina Hill in der Vorweihnachtszeit in Berlin auf. Diesmal wird sie am 21. und 22. Dezember in der Melanchthon-Kirche am Melanchthonplatz 1 mitreißende Gospelsongs, gefühlvollen Soul und die schönsten Weihnachts-Klassiker präsentieren. Dabei wird die US-Amerikanerin nicht nur singen, sondern selbst...

  • Wilhelmstadt
  • 06.12.19
  • 46× gelesen
Kultur
Die Spandauer Showband "ROCK 59" spielt am 14. Dezember wieder "Gute-Laune-Partyklänge" auf der Bühne des Weihnachtsmarktes.

Schulchöre treffen "Rock 59"

Spandau. Die Showband „ROCK 59“ spielt am Sonnabend, 14. Dezember, wieder „Gute-Laune-Partyklänge“ auf der Bühne des Weihnachtsmarktes. Die Musiker sind allerdings nicht allein. Denn Band-Entertainer Reinhard „Reini“ Müller bringt im ersten Set Kinder unterschiedlicher Grundschulchöre mit den Rockern zusammen. So entsteht eine einmalige Mischung aus zarten Kinderstimmen und gefühlvollem Rocksound. Wer dabei sein will, kommt um 19 Uhr auf den Marktplatz. Die Spandauer rocken bis 22...

  • Spandau
  • 06.12.19
  • 245× gelesen
Kultur

Musikschule spielt alte Meister

Spandau. Unterschiedliche Bläser-Ensembles der Musikschule Spandau präsentieren am Sonnabend, 14. Dezember, in der Lutherkirche Werke alter Meister und weihnachtliche Arrangements für Saxophone, Blechbläser, Percussion und Blasorchester. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr in der Lutherkirche am Lutherplatz 3 bei freiem Eintritt. uk

  • Spandau
  • 06.12.19
  • 18× gelesen
Kultur
Buchändlerin Raja Rimpel und Spandau-Chronist Jürgen Grothe haben die "Spandauer Impressionen 2020" vorgelegt.
3 Bilder

Fotos zeigen Flachbauten, Straßenbahnen und Fuhrwerke
Spandau-Kalender 2020 zeigt Verschwundenes

Der Kalender „Spandauer Impressionen 2020“ zeigt, wie es in der Zitadellenstadt in den 1960er und 1970er Jahren ausgesehen hat. Wer auf das Februar-Blatt des neuen Kalenders schaut, muss sich erst mal richtig orientieren. Es stammt aus dem Jahr 1975 und zeigt die Kreuzung Carl-Schurz-Straße und Charlottenstraße. Wo heute massive Häuser stehen, fügen sich Flachbauten an die Reste einer Vorkriegsbebauung, die bei Luftangriffen am 15. Februar 1944 schwer beschädigt oder gar zerstört worden...

  • Spandau
  • 06.12.19
  • 89× gelesen
Bildung

Minirechner für B.-Traven-Gemeinschaftsschule

Falkenhagener Feld. Die Schüler der B.-Traven-Gemeinschaftsschule haben jetzt 50 brandneue Raspberry-Pi-Computer samt Monitoren, Tastaturen und technischem Zubehör bekommen. Die PCs hat die Deutsche Familienversicherungs AG (DFV) der Schule im Rahmen ihrer Initiative „Digitalisierung macht Schule“ gesponsert. Die Schüler sollen so auf spielerische Weise ein grundlegendes Verständnis und Gespür für die Hardware und das Programmieren vermittelt bekommen. Der britische Raspberry Pi ist ein...

  • Falkenhagener Feld
  • 05.12.19
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Menschen in Geldnot sollen Handlungsspielraum bekommen, bevor der Strom abgestellt wird.

Vorschlag der Neuköllner SPD erfolgreich
Bei Energieschulden nicht einfach den Strom abstellen

Menschen, die Energieschulden haben, soll nicht mehr an Freitagen oder vor Feiertagen der Strom oder das Gas abgestellt werden. Diese Idee stammt von der Neuköllner SPD. Jetzt hat das Abgeordnetenhaus einen entsprechenden Beschluss gefasst. Anfang 2020 soll er umgesetzt werden. Die gerade veröffentlichte Studie „Marktwächter Energie“ der Verbraucherzentrale gibt der Initiative recht. Sie stellt fest, dass Stromversorger oft nicht die Verhältnismäßigkeit prüfen, bevor sie den Hahn zudrehen....

  • Neukölln
  • 05.12.19
  • 159× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung
Schülerin verteilt Opioid-Tabletten an Mitschüler

Die Polizei wurde vor einigen Tagen zum Inklusiven Schulcampus an der Hügelschanze alarmiert. Vier Schüler klagten über Übelkeit. Nach ersten Erkenntnissen soll eine Schülerin Opioid-Tabletten an ihre Mitschüler verteilt haben. Am Förderzentrum Schule am Grüngürtel kam es am 2. Dezember zu einem Polizeieinsatz. Weil zwei Mädchen und zwei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren über Übelkeit und Erbrechen klagten, hatte die Schulleitung gegen 12.30 Uhr die Beamten und die Feuerwehr alarmiert,...

  • Spandau
  • 05.12.19
  • 105× gelesen
Wirtschaft

Verkaufsoffene Sonntage 2020

Berlin. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat die verkaufsoffenen Sonntage für das erste Halbjahr 2020 festgelegt. Am 26. Januar (Internationale Grüne Woche), am 23. Februar (Berlinale) und am 21. Juni (25. Jubiläum der Fête de la Musique) können Verkaufsstellen von 13 bis 20 Uhr öffnen. my

  • Charlottenburg
  • 05.12.19
  • 57× gelesen
Kultur
Das junge Berliner Septett-Ensemble „JKP7“ spielt Ludwig van Beethovens berühmtes Septett.
2 Bilder

Vorhang auf im Zentrum für Aktuelle Kunst
Schwule Narren und ein Septett

Queere Weihnachtssoirée und Beethovens Kammersinfonie: Das „Zentrum für Aktuelle Kunst“ (ZAK) auf der Zitadelle Spandau lädt im Dezember zu zwei musikalischen Highlights ein. „Fool’s gold“ nennt sich die spektakuläre und ungewöhnliche Weihnachtssoirée mit „Mikey & Gäste“ am 13. Dezember. Fünf der bösartigsten, schwulsten und liebsten Narren der Göttin Berlins versammeln sich für eine Nacht voller mythischer Hymnen, queerer Alchemie, chaotischer Rituale, poetischer Beschwörungen und...

  • Haselhorst
  • 05.12.19
  • 66× gelesen
Bauen

Baustelle wegen Gasanschluss

Gatow. Auf der Gatower Straße wird ab 9. Dezember gebaut. Die Baustelle in Höhe der Einmündung zum Rodensteinweg hat die Verkehrslenkung Berlin (VLB) angeordnet. Die Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg schließt dort ein Haus ans Erdgasnetz an. Genehmigt ist die Baustelle laut Bezirksamt bis zum 20. Dezember. Während der Arbeiten bleibt die Gatower Straße auf dem Abschnitt einseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. uk

  • Gatow
  • 05.12.19
  • 42× gelesen
  •  3
Kultur
Leuchtwerbung für den »Grossen Inventur-Ausverkauf« im Tietz-Kaufhaus an der Leipziger Straße.
4 Bilder

Ein Meister des Lichts
Bildband zeigt Martin Höhligs Berliner Nachtfotografien aus den 1920er- und 1930er-Jahren

Der Berliner Fotograf Martin Höhlig war während der 1920er-Jahre gut im Geschäft. Heute sind Höhlig und seine Bilder jedoch beinahe vergessen. Der Kunsthändler Fred Richter will das ändern und dem Fotokünstler mit einem eigenen Bildband zu neuer Bekanntheit verhelfen. Albert Einstein, Sigmund Freud oder der verbannte Kaiser Wilhelm II. – Martin Höhlig bekam die Großen seiner Zeit alle vor die Kamera. Doch auch mit Postkartenmotiven und Stadtfotografien verdiente er sich seinen...

  • Mitte
  • 05.12.19
  • 240× gelesen
  •  2
Kultur

Fotos sind teils 100 Jahre alt
Groß-Berlin: Staakener Dorfkirchen-Kalender erscheint zum Jubiläum

Am 1. Oktober 2020 ist es 100 Jahre her, dass die Stadtgemeinde Groß-Berlin gebildet wurde. Passend zum Jubiläum ist ab sofort der Staakener Dorfkirchen-Kalender für 2020 erhältlich. Der Kalender zeigt zum Teil 100 Jahre alte Aufnahmen aus dem Stadtteil. Staaken bestand damals aus dem alten Ortskern in Alt-Staaken mit Dorfkirche, Pfarrhaus, Küsterei und Gemeindeverwaltung, der Post und der Dorfschule. 1914 war die Gartenstadt Staaken als neue Siedlung dazugekommen. Darüber hinaus gab es...

  • Staaken
  • 04.12.19
  • 87× gelesen
Soziales

Weihnachtsmarkt der Schüler

Siemensstadt. Die Schüler des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums veranstalten am Freitag, 13. Dezember, ihren traditionellen Schulweihnachtsmarkt. Die einzelnen Klassen präsentieren von 17 bis 20 Uhr an über 20 Ständen kulinarische Köstlichkeiten und selbst gefertigte Geschenkideen. Weil das Gymnasium Klima- und Umweltschule ist, wird die Nachhaltigkeit auf dem Weihnachtsmarkt groß geschrieben. So bastelten die Schüler beispielsweise ihre Produkte aus gebrauchten Sachen (Upcycling) oder...

  • Siemensstadt
  • 04.12.19
  • 60× gelesen
Kultur

Preisvorteile und Verlosungen
Berliner FamilienPass 2020 ist erhältlich

Berlin. Ab sofort gibt es den neuen Berliner FamilienPass mit mehr als 500 familienfreundlichen Angeboten. Alle Berliner Familien mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre können einkommensunabhängig das ganze kommende Jahr von Preisvorteilen und Verlosungen profitieren. Das Freizeit- und Kulturtaschenbuch gibt es für sechs Euro unter anderem in allen Berliner Filialen von Getränke Hoffmann, in vielen Bibliotheken und Bürgerämtern, bei Karstadt sports, LGP BioMärkten sowie versandkostenfrei über...

  • Charlottenburg
  • 04.12.19
  • 114× gelesen
SozialesAnzeige
Bei einer Einzelhändler-Börse am 3. Dezember wurde die Spende an die Deutsche Kinderkrebsstiftung übergeben.

68.528 Euro für krebskranke Kinder
EDEKA-Märkte und ihre Kunden sammeln Pfandspenden

70 EDEKA-Märkte in Berlin und Brandenburg haben in diesem Jahr die Pfandspenden-Aktion zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung unterstützt – so viele wie noch nie. 68.528 Euro an Pfandgeld, das die Kunden nicht einlösten, sondern spendeten, wurden so gesammelt – ein Rekordbetrag. Bei einer Einzelhändler-Börse in Blankenfelde-Mahlow am 3. Dezember wurde die Spende an den stellvertretenden Vorsitzenden der Stiftung, Alexander Bahn, übergeben. Die Pfandspenden-Aktion der EDEKA-Märkte in...

  • Charlottenburg
  • 04.12.19
  • 107× gelesen
Leute
Christa und Günter Busskamp warnen vor falschen Polizisten. „Es tut uns für jeden leid, der darauf hereinfällt."“

Christa Busskamp erzählt ihre Geschichte
"Falscher Polizist" will Seniorin betrügen

Christa Busskamp aus Staaken erhielt den Anruf eines raffinierten Betrügers. Er gab sich am Telefon als Polizeibeamter aus. Doch die Seniorin ließ sich nicht hinters Licht führen. Um andere zu warnen, erzählt sie ihre Geschichte. Christa Busskamp wirkt weder gutgläubig noch ängstlich. Im Gegenteil. Selbstbewusst berichtet sie davon, wie ein Trickbetrüger sie hinters Licht führen wollte. „Ich will andere warnen. Die Betrüger sind so raffiniert, dass man nicht gleich merkt, wie man...

  • Staaken
  • 04.12.19
  • 477× gelesen
Umwelt
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Die Schafe dürfen nur noch tagsüber raus auf die Weide.

Erstes Testergebnis bestätigt nur "hundeartige" Gattung
Wer hat das Schaf gerissen?

Im Fall des gerissenen Schafes auf dem Vierfelderhof gibt es ein erstes Untersuchungsergebnis. Unklar ist aber immer noch, ob ein Hund, ein Schakal oder gar ein Wolf das Tier getötet hat. Dem Vierfelderhof in Gatow liegt jetzt ein erstes Untersuchungsergebnis der Probe des getöteten Schafes vor. Es stammt aus dem renommierten Senckenberg-Forschungsinstitut in Frankfurt am Main. Genaueres sagt es über den „Täter“ aber noch nicht aus. So teilt die Oberste Naturschutzbehörde des Landes Berlin...

  • Gatow
  • 04.12.19
  • 96× gelesen
  •  1
Soziales

Spenden für die Weihnachtsaktion

Berlin. Die Berliner Morgenpost hat mit ihrem Verein Berliner helfen zum 16. Mal die Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ gestartet. Mit den Spenden sollen nicht nur einzelne Kinder und bedürftige Familien, sondern vor allem die zahlreichen ehrenamtlichen Initiativen, Vereine und gemeinnützigen Einrichtungen der Jugendhilfe unterstützt werden. Möchten auch Sie sich an der Aktion „Schöne Bescherung“ beteiligen? Jeder gespendete Euro wird ohne Abzüge eingesetzt. Der Verein Berliner helfen verfügt...

  • Steglitz
  • 03.12.19
  • 71× gelesen
Blaulicht

Mann gesteht Tötung in Spandau

Staaken. Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes ermittelt seit der Nacht zum 3. Dezember eine Mordkommission des Landeskriminalamtes. In Bayern hatte sich zuvor ein 30 Jahre alter Mann bei der Polizei gemeldet und angegeben, seinen gleichaltrigen Bekannten in dessen Wohnung an der Heerstraße während eines Streits erstochen zu haben. Polizeibeamte aus Berlin suchten daraufhin die besagte Wohnung auf und fanden dort tatsächlich einen erstochenen Mann. Der geständige Tatverdächtige wurde...

  • Spandau
  • 03.12.19
  • 81× gelesen
SozialesAnzeige
Kooperation für den guten Zweck (v.l.): Wolfgang Jakob (Consors Finanz), Frederick-Alexander Uvermann (POCO), Volker Matzke (POCO), Juliana Goethe (Consors Finanz), Thomas Kurz (POCO), Julia Preeg (Consors Finanz), Thomas Gerlich (POCO), Dominik Brackmann (POCO) und Sebastian Schrader (POCO) mit den Spendenschecks bei der Kinderlachen-Gala in Dortmund.

175 Betten für das Projekt "Jedem Kind sein eigenes Bett" übergeben
POCO, Consors Finanz und LEG Immobilien unterstützen Verein

Der gemeinnützige Verein Kinderlachen e. V. lud am 30. November 2019 zu seiner großen, jährlich stattfindenden Benefizveranstaltung Kinderlachen-Gala in den Dortmunder Westfalenhallen ein. Als langjähriger Unterstützer war POCO mit dabei – und übergab einen symbolischen Scheck für 175 POCO-Betten für Kinder in Not. Zusammengekommen ist die Spende aus zwei Hilfsaktionen des Einrichtungsdiscounters mit der Consors Finanz und der LEG Immobilien AG. POCO rundete den Gesamterlös auf umgerechnet...

  • Charlottenburg
  • 03.12.19
  • 126× gelesen
Bildung
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 145× gelesen
Kultur
Instagramstar @monsieur.rudi2018 begutachtete sein Portrait.
20 Bilder

Die Ausstellung zum Hashtag
#kiezentdecker analog

90 Kiezbilder, präsentiert in einer kleinen Galerie, die Fotografen als Publikum. „Instagram analog“ – das war der Arbeitstitel der Abschlussveranstaltung zur Berliner-Woche-Aktion #kiezentdecker. Was als Gewinnspiel begann, hat sich zum sozialen Treffpunkt entwickelt, online und schließlich auch offline. Wir kannten sie als @seattledirk, @susonsjack, @birgitelpunkt, @arianejechow, @hk3548 oder @nookis_fotowelt – ganz unterschiedliche Menschen, die eines teilen: Sie portraitieren mit...

  • Tiergarten
  • 03.12.19
  • 276× gelesen
  •  2
Umwelt
Kurze Einweisung für die Helfer. Dann ging’s an die Spaten. Über 900 Wildpflanzen mussten in die Erde.
3 Bilder

Pflanzaktion am Glühwürmchengrund
Schillergras und Kartäusernelke

Naturschützer haben am Glühwürmchengrund über 900 Pflänzchen gepflanzt – für die Artenvielfalt und gegen das Insektensterben. Helfer sind jederzeit willkommen, denn Naturschutz kann jeder. Rund 30 Freiwillige machten Ende November mit bei der Pflanzaktion am Glühwürmchengrund. Sie kamen von der NABU-Bezirksgruppe Spandau und von der Berliner Projektgruppe „Urbanität & Vielfalt“. Ihr Ziel: seltene und bedrohte regionale Wildpflanzen auf einer Wiese am Rand des Restmoores...

  • Hakenfelde
  • 03.12.19
  • 14× gelesen
Soziales

Sprechstunde fällt aus

Spandau. Die Sprechstunden der Seniorenvertretung fallen am 20. und 27. Dezember sowie am 3. Januar 2020 aus. Geöffnet ist das Büro im Rathaus, Raum 63, dann ab dem 10. Januar wieder zur gewohnten Sprechzeit immer freitags von 10 bis 12 Uhr. uk

  • Bezirk Spandau
  • 03.12.19
  • 16× gelesen
Sport
Die traditionelle Eisshow des Berliner TSC ist ein sportliches Highlight für Familien.
Aktion  3 Bilder

Furioser Zauber auf dem Eis
Gewinnen Sie Freikarten für die Weihnachtsshow des Berliner TSC

Die Eiskunstläufer des Berliner TSC laden am 21. Dezember 2019 zu ihrer traditionellen Weihnachtsshow „BTSC on Ice“. Die diesjährige Show mit dem Titel „Film ab“ haben die jungen Sportler selbst konzipiert. Unterstützt wurden sie dabei unter anderem von der Berliner Weltmeisterin von 1974, Christine Stüber-Errath, und der ehemaligen Holiday on Ice-Läuferin Jeannette Medini. Mit seiner Weihnachtsshow wird der Berliner TSC seinem Motto „Sportfamilie an der Spree“ im doppelten Sinne recht....

  • Charlottenburg
  • 03.12.19
  • 625× gelesen
Kultur
Die Ehrlich Brothers kommen mit ihrer neuen Bühnenshow "Dream & Fly" nach Berlin.

Chance der Woche
Wir verlosen Freikarten für die neue Bühnenshow der Ehrlich Brothers

Eine Illusionsshow in dieser Größenordnung hat es als Tourneeproduktion noch nie gegeben: Auch für die Magier Andreas und Chris Ehrlich nicht, die mit ihrer neuen Bühnenshow "Dream & Fly" unterwegs sind. Die Zuschauer staunen gleich am Anfang, wenn die Ehrlich Brothers auf einer Harley Davidson schwerelos durch die Luft in die Arena fliegen. Nach einem fulminanten Opening zu mitreißender Live-Musik kann man die Zauberbrüder mitten im Publikum erleben. Es zeichnet die sympathischen...

  • Charlottenburg
  • 03.12.19
  • 2.394× gelesen
  •  1
Gesundheit und Medizin

Stadtteilbüro mit buntem Angebot

Siemensstadt. Das Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, bietet Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Themen an. So trifft sich eine Gruppe für alle Eltern, deren Kinder einen angeborenen Herzfehler haben am Mittwoch, 5. Februar. Eine Gruppe für Menschen mit Diabetes Typ1 trifft sich jeden ersten Sonnabend im Monat von 11 bis 13 Uhr. Ebenfalls einmal im Monat trifft sich eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Kleptomatie, also dem zwanghaften Drang zu stehlen. Alle Veranstaltungen finden...

  • Siemensstadt
  • 02.12.19
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.