Nachrichten - Bezirk Spandau

Soziales

Bunte Vielfalt statt Beton

Spandau. Der Bezirk braucht mehr bunte Vielfalt statt tristem Beton. Deshalb soll das Bezirksamt Flächen finden, die von Kindern und Jugendlichen unter professioneller Anleitung künstlerisch gestaltet werden können. Helfen sollen bei der Suche Hauseingetümer, Wohnungsbaugesellschaften, Jugendfreizeitstätten, Schulen und Künstler. Das hat die SPD-Fraktion beantragt. Die schönste Graffiti-Kunst soll dann prämiert werden. „Urbane Kunst hat sich im Spandauer Stadtbild bisher wenig etabliert....

  • Bezirk Spandau
  • 26.03.19
  • 9× gelesen
Soziales

Osterferien am Aalemannufer

Hakenfelde. Die Freizeitstätte Aalemannufer bietet Grundschulkindern in den Osterferien ein buntes Programm mit Ausflügen, Basteleien, Spiel und Spaß. Die Projektküche sorgt fürs Frühstückbuffet und Mittagessen. Zur Auswahl stehen die erste Ferienwoche vom 15. bis 18. April und die zweite Woche vom 23. bis 26. April. Es können aber auch beide Ferienwochen und somit acht Betreuungstage gebucht werden. Pro Betreuungswoche zahlen die Eltern 20 Euro und für beide Wochen zusammen 40 Euro....

  • Hakenfelde
  • 26.03.19
  • 12× gelesen
Soziales

Sozialmarkt zum Osterfest

Haselhorst. Der Goldnetz-Sozialmarkt findet am Freitag, 5. April, wieder in Spandau statt. Er steht von 10 bis 15 Uhr am Telegrafenweg 21. Neben dem üblichen Angebot gibt es diesmal auch Überraschungen zum Osterfest. Der Sozialmarkt der Goldnetz gGmbH richtet sich an alle Personen, die ein monatliches Nettoeinkommen von weniger als 949 Euro haben. Der Berlin-Pass, ALG-II-Bescheid oder Rentennachweis und der Personalausweis sollten mitgebracht werden. uk

  • Haselhorst
  • 26.03.19
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Der Eingang zum Gewerbegebiet von der Neue Bergstraße aus. Gegenüber liegt die Vivantes-Klinik.
5 Bilder

Bezirksamt stellt Machbarkeitsstudie vor
Vision für "Alexander Barracks"

Klinik-Campus oder Wohnungsbau? Das Gelände der ehemaligen „Alexander Barracks“ am Askanierring 92 weckt Begehrlichkeiten. Der Bezirk will den Gewerbestandort erhalten und hat jetzt eine Machbarkeitsstudie vorgestellt. „Damit wir vorbereitet sind“, so der Baustadtrat. Der Druck auf die „Alexander Barracks“ wächst. Vivantes spekuliert schon länger auf das benachbarte Gewerbegebiet. Die Klinik will sich erweitern. Und das Land Berlin sucht nach Flächen für neue Wohnungen. Das Bezirksamt hat...

  • Spandau
  • 26.03.19
  • 54× gelesen
Soziales

Rein ins Kiezleben

Wilhelmstadt. Das Nachbarschaftsprojekt „BENN“ lädt am 6. April zum ersten Wilhelmstädter Zukunftstag ein. Eingeladen sind vor allem die Nachbarn der Flüchtlingsunterkunft an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße. Der Zukunftstag will Antworten geben auf die Fragen: „Was braucht eine lebendige Nachbarschaft? Welche Wünsche haben die Anwohner? Und: Wie kann die Integration der neuen Nachbarn gelingen?“ In einem Worldcafé können sich die Spandauer über bereits existierende und noch fehlende Angebote...

  • Wilhelmstadt
  • 25.03.19
  • 27× gelesen
Blaulicht

Fahrräder codieren

Wilhelmstadt. Pünktlich zum Frühlingsanfang codiert die Polizei wieder Fahrräder. Beamte vom Polizeiabschnitt 23 stehen am 8. April von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27. Wichtig für die Codieraktion sind ein Eigentumsnachweis des Fahrrads – sofern vorhanden – und der Personalausweis oder Pass. Der Code dient dem Diebstahlschutz. Weitere Termine für Fahrradregistrierungen sind auf https://bwurl.de/149d abrufbar. uk

  • Wilhelmstadt
  • 25.03.19
  • 28× gelesen
Blaulicht

Not-OP nach Messerangriff

Spandau. In einem Spandauer Krankenhaus musste ein Mann wegen einer Stichverletzung notoperiert werden. Klinikmitarbeiter hatten die Polizei deswegen am Abend des 23. März alarmiert. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Bekannter den Schwerverletzten in die Notaufnahme gebracht. Weil zu viele Bekannte und Verwandte des Opfers ins Krankenhaus eilten, mussten das Haupteingangsfoyer und die Rettungsstelle für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Nachforschungen im Umfeld des Schwerverletzten und...

  • Spandau
  • 25.03.19
  • 71× gelesen
Blaulicht

Spielhalle ausgeraubt

Siemensstadt. Ein Maskierter hat eine Spielhalle am Popitzweg überfallen. Der Täter betrat den Laden gegen Abend des 23. März und bedrohte die Mitarbeiterin mit einer Pistole. Sie händigte ihm die Tageseinnahmen aus, anschließend flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Mehrere Kunden waren zum Tatzeitpunkt in der in der Spielhalle. Sie wurden von der Polizei als Zeugen befragt. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt. Das Kriminalamt ermittelt jetzt zum bewaffneten Raubüberfall. uk

  • Siemensstadt
  • 25.03.19
  • 18× gelesen
Politik

Diskussion über Europas Zukunft

Spandau. Über die Zukunft Europas wird am 3. April im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23, diskutiert. Auf dem Podium sitzen der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD), die Jusos-Vorsitzende Annika Klose, der Vizevorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, und der Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh. Themen sind unter anderem der Brexit, die Gefahr des Wettrüstens für Europa, die Jugendarbeitslosigkeit, Soziales, Populismus und die neue Rechte. Los geht es um 19 Uhr....

  • Spandau
  • 24.03.19
  • 24× gelesen
Verkehr

Fahrradstreifen verlängern

Spandau. Der Fahrradstreifen an der Kreuzung Am Stabholzgarten und Altstädter Ring soll bis zum Zebrastreifen in Höhe der Einfahrt zum Parkhaus Rathaus Spandau verlängert werden. Das haben die Grünen gefordert. Die Bezirksverordneten haben diesem Antrag auf ihrer Sitzung am 20. März zugestimmt. Jetzt ist das Bezirksamt damit beauftragt, sich beim Senat dafür einzusetzen. Außerdem forderten die Grünen, das Wildparken auf den Gehwegen und Grünflächen an der Köttgenstraße, am Janischweg und der...

  • Spandau
  • 23.03.19
  • 46× gelesen
  •  1
Politik

Jugendliche spielen Politiker
CDU bringt "Planspiel BVV" auf den Weg

Kinder und Jugendliche sollen künftig in die Rolle von Bezirksverordneten und Stadträten schlüpfen können. Die CDU-Fraktion hat dafür ein „Planspiel BVV“ vorgeschlagen. Jugendliche können schon ab 16 Jahren bei Wahlen mitentscheiden, wie sich Kommunalparlamente zusammensetzen. In den Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) aber sind junge Menschen deutlich unterrepräsentiert. Das gilt auch für die Spandauer BVV. Die CDU-Fraktion will das ändern und mit einem Planspiel mehr Jugendliche und...

  • Spandau
  • 23.03.19
  • 29× gelesen
Soziales

„KIKON“ vermittelt Paten
Frühaufsteher-Oma dringend gesucht

Die Familienkontaktbörse „KIKON“ sucht eine Frühaufsteher-Oma für den kleinen Milo. Milo ist vier Jahre alt und braucht dringend eine zweite Oma. Denn Milos Mutter Nicole ist Briefträgerin und muss auch samstags arbeiten. Seit der Papa ausgezogen ist, ist das ein Problem, denn die Kita ist samstags geschlossen. Also reist die Oma von Milo aus der Nähe von Magdeburg an. Sie tut es gern, aber jedes Wochenende ist es auf Dauer sehr anstrengend. Mutter Nicole hat sich jetzt an „KIKON“...

  • Bezirk Spandau
  • 23.03.19
  • 54× gelesen
Soziales

Alles rund um den Friedhof

Falkenhagener Feld. Die Friedhofsverwaltung in den Kisseln hat neue Sprechzeiten. Sie ist jetzt Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr an der Pionierstraße 82 erreichbar. Telefonisch gibt die Friedhofsverwaltung montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie montags bis donnerstags von 13 bis 14 Auskunft und zwar unter 902 79 70 08. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 23.03.19
  • 17× gelesen
Kultur

Schreibcafé sucht Kreative

Siemensstadt. Das „kreative Schreibcafé 50Plus“ sucht Mitschreibende. Die Kreativen treffen sich an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10 bis 12.30 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt an der Wattstraße 13. Gemeinsam werden Texte verfasst und gelesen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Anmeldung: 0163/ 271 70 88. uk

  • Siemensstadt
  • 23.03.19
  • 19× gelesen
Politik

SPD im April zwei Mal vor Ort

Spandau. Zur „Fraktion vor Ort“ lädt die Berliner SPD im April die Spandauer zu zwei Terminen ein. Am 1. April steht am Stammtisch im „Spandauer Kater“ der parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion Carsten Schneider ab 19 Uhr zu Gesprächen bereit. Die Gaststätte ist an der Seeburger Straße 15 zu finden. Und am 3. April ist die Berliner SPD mit ihrem Fraktionschef Raed Saleh Am Kolk mit einem Infostand vor Ort. Diskutiert werden kann dort ab 19 Uhr. uk

  • Spandau
  • 23.03.19
  • 11× gelesen
Kultur

„Bildende Oasen“ ausgestellt

Gatow. „Fasahat – Bildende Oasen“ heißt eine Ausstellung im AWO Refugium. Sie eröffnet am Freitag, 29. März. Die Ausstellung zeigt „Hybride Vitrinen – Monumente“ und Räume, die von Monumenten des Pergamonmuseums inspiriert wurden. Die Bildenden Oasen entstanden unter der Leitung der Künstlerin Nahed Mansour in Zusammenarbeit mit professionellen Künstlern und Tischlern, den ARRIVO Berlin Übungswerkstätten sowie dem Team und den Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft, Ehrenamtlichen, Nachbarn und...

  • Gatow
  • 22.03.19
  • 22× gelesen
Umwelt

Statt zehn jetzt 20 Jahre möglich
Bezirksamt verlängert Steggenehmigungen

Das Bezirksamt will Steganlagen künftig 20 Jahre lang genehmigen. Vereine fordern das schon länger. Weil sich die Zehnjahresfrist laut Bezirksamt nicht bewährt hat, soll die Genehmigungsdauer für Steganlagen auf 20 Jahre verdoppelt werden. Yacht- und Segelvereine würde das schon seit mehr als zehn Jahren fordern. Das teilte Umweltstadtrat Andreas Otti (AfD) jetzt mit. „Im wasserbehördlichen Genehmigungsverfahren wird an die Behörde regelmäßig die Frage formuliert, wieso die Genehmigung für...

  • Bezirk Spandau
  • 22.03.19
  • 30× gelesen
Sport
3 Bilder

23. Deutsche Meisterschaft im Setzbügeleisen-Eisschiessen 2019
Spandauerin Zoey bügelt sich ins Viertelfinale

7. Platz für Zoey / Platz 36 für Helmut Über 60 Teilnehmer kamen am 16. März 2019 in das Eisstadion Braunlage zur 23. Deutschen Meisterschaft im Setzbügeleisen-Eisschiessen (SBES). Für den Spandauer Verein SSC Inkognito 12 e.V. gingen Zoey und Helmut Niehoff an den Start. Samstagmorgen, kurz nach 11 Uhr; durfte Zoey bei ihrer 2. Meisterschaft im SBES als erste Starterin der Jugendlichen an das Bügeleisen um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Gegenüber dem Vorjahr steigerte sie...

  • Spandau
  • 22.03.19
  • 32× gelesen
Soziales

Trödeln im Gemeindehaus

Kladow. Kleider und Spielzeug können am 30. März im Gemeindehaus der Kirche Mariä Himmelfahrt, Sakrower Landstraße 60, ertrödelt werden. Angeboten werden Früh- und Sommerbekleidung für Kinder, Fahrräder, Dreiräder, Rutschautos, Inliner, Kinderwagen, Babyzubehör, Auto- und Fahrradsitze sowie Spielzeug aller Art. Der Markt ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde und dem Straßenkinderprojekt in Montevideo (Uruguay) zugute. uk

  • Kladow
  • 22.03.19
  • 9× gelesen
Bauen
je heller der Untergrund umso besser performen Beidseitige Module
3 Bilder

Silberne Pflanzen und beidseitige Module kühlen dein Dach

Die gestalterischen Möglichkeiten mit beidseitigen Modulen und begrünten Dächer sind groß und sehr interessant.  Städte haben zunehmend ein Problem, sie werden viel zu schnell heiß. Begrünte Dächer sind ideal, da diese durch die Verdunstungskälte das Dach aktiv kühlen können. Aber oft ist die Frage ob nicht ein weißes Dach durch seinen guten Albedo oder Abstrahl Effekt, nicht effizienter ist.  Ein Schweizer Forscherteam hat jetzt den vielleicht silbernen Mittelweg aufgezeigt, Silberne...

  • Gatow
  • 21.03.19
  • 84× gelesen
Leute
Bei der Arbeit: Inge Gerner graviert am "Graveurzeug" Blumendekor in ein Weinglas.
11 Bilder

Inge Gerner ist Gravurmeisterin
"Glas hat etwas Magisches"

Eisblumendekor? Gab’s das nicht früher? Genau, aber auch heute, ganz modern, ganz kreativ und von Hand. Wie das geht, zeigt Gravurmeisterin Inge Gerner vom 5. bis 7. April in ihrer „Glasgravur“ auf der Zitadelle. Anlass sind die Europäischen Tage des Kunsthandwerks. Eisblumen am Fenster kennt im Zeitalter der Isolierglasscheibe kaum einer mehr. Aber Moment. Eisblumen auf der Küchenschranktür bei Oma, die gibt es noch. Bloß, wie hat man das damals gemacht? Und kann das jeder selber machen?...

  • Haselhorst
  • 21.03.19
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Seit 2009 findet man die "Tourist-Information" im Erdgeschoss des Gotischen Hauses in der Altstadt.

Wo es nicht nur Stadtpläne gibt
Tourist-Information feiert zehnten Geburtstag

Vom bescheidenen Informationsbüro zum echten Willkommensort: Die Tourist-Information im Gotischen Haus wird zehn Jahre alt. Ausflugstipps gefällig? Hilfe bei der Hotelsuche? Einen Stadtführer oder ein Fahrrad ausleihen? Die Tourist-Information Berlin Spandau, wie sie offiziell heißt, macht's möglich. Seit zehn Jahren residiert sie im Gotischen Haus an der Breiten Straße 32 und hat sich längst zu einem Ort echter Willkommenskultur gemausert. Denn dort gibt es nicht nur Stadtpläne,...

  • Spandau
  • 21.03.19
  • 29× gelesen
Verkehr
Haben mehr als 600 Unterschriften gesammelt: Harald Simons, Nina Rodde und Anette Simons (v.l.).
2 Bilder

"Wir brauchen eine Ampel"
Initiative will den Schulweg in Gatow für Kinder sicherer machen

Mehr als 600 Gatower fordern eine Ampel für die Schüler der Grundschule „Am Windmühlenberg“. Dort, wo der Groß-Glienicker Weg in den Kladower Damm mündet, soll sie stehen. Sie haben mit Plakaten demonstriert, an die Verkehrssenatorin geschrieben und mehr als 600 Unterschriften gesammelt. Doch bisher ohne nennenswertes Ergebnis. Deshalb macht die Gatower Initiative „Wir brauchen eine Ampel“ ihr Anliegen jetzt öffentlich. Viele Kinder der Grundschule „Am Windmühlenberg“ müssen am...

  • Gatow
  • 21.03.19
  • 57× gelesen
  •  1
Politik

WLAN gratis für Senioren

Spandau. Die SPD-Fraktion will WLAN gratis in allen öffentlichen Seniorenwohnheimen. Die BVV hat diesem Vorschlag jetzt zugestimmt und das Bezirksamt damit beauftragt, es in den Gemeinschaftsräumen einzurichten. Mit den kostenfreien WLAN-Hotspots will die SPD Senioren fit für den digitalen Wandel machen. Wie berichtet hatte auch der Sozialausschuss dem Antrag zugestimmt, ebenso wie später der Haushaltsausschuss. uk

  • Spandau
  • 21.03.19
  • 21× gelesen
Politik

Drei Schichten fürs Ordnungsamt

Spandau. Das 24-Stunden-Ordnungsamt haben jetzt die Bezirksverordneten auf den Weg gebracht. Sie folgten damit einem Antrag der CDU-Fraktion, die ein Drei-Schicht-System für die Ordnungshüter fordern und damit auch Kontrollen nach 22 Uhr. Ob das durchgesetzt werden kann, ist aber fraglich, denn dem Ordnungsamt fehlen die personellen Kapazitäten. Das Bezirksamt ist jetzt aber zumindest angehalten, sich dafür einzusetzen. uk

  • Bezirk Spandau
  • 21.03.19
  • 24× gelesen
Bildung

Endspurt im Vorlesen

Spandau. Es geht in den Spandauer Endspurt für den 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Am Donnerstag, 28. März, kämpfen 13 Schulsieger um den Spandauer Titel. Die Schüler hatten sich in zwei Vorentscheiden für die Endrunde qualifiziert. Um die Wette wird ab 16 Uhr gelesen und zwar in der Jugendbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13. Jeder kann zuhören. Gegen 17.30 Uhr wird Jugendstadtrat Gerhard Hanke (CDU) den von der Jury gekrönten Gewinnern die Preise überreichen. uk

  • Spandau
  • 21.03.19
  • 21× gelesen
Politik

Grüne wählen Vorstand

Spandau. Die Spandauer Grünen haben am 16. März ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Constanze Rosengart und Bodo Byszio bleiben als Vorsitzende des Kreisverbandes im Amt. Auch Schatzmeister Sebastian Sperlich wurde wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Dörte Themann, Nadine Mügge sowie Konrad Hickel als Beisitzer. „Wir wollen den Bezirk weiter begrünen. Kürzlich hat sich die Grüne Jugend Spandau gegründet. Das war immer eines unserer größten Anliegen für den Bezirk“, sagten Bodo...

  • Bezirk Spandau
  • 21.03.19
  • 42× gelesen
Politik

CDU wählt Wegner wieder

Spandau. Kai Wegner bleibt Vorsitzender der CDU Spandau. Die Delegierten des Kreisparteitages wählten den 46-Jährigen kürzlich mit 98,4 Prozent der Stimmen erneut ins Amt. Wegner wird damit zum siebten Mal Kreischef. Seine Stellvertreter sind Heiko Melzer (Abgeordneter), Bettina Meißner (Bezirksverordnete) und Frank Bewig (Stadtrat). Zum Vorstand gehören insgesamt 16 Frauen und Männer. Der Bundestagsabgeordnete Wegner ist seit 2005 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Spandau. uk

  • Bezirk Spandau
  • 20.03.19
  • 18× gelesen
Sport
Das Finale um die Deutsche Rugby-Meisterschaft wird – wie schon in den vergangenen beiden Jahren – auch 2019 wieder in Berlin ausgerichtet.
4 Bilder

Jung, wild und erfolgreich
Berliner Rugby Club startet am 24. März 2019 in die Rückrunde

Am Sonntag, 24. März, beginnt für den Berliner Rugby Club (BRC) die Rückrunde in der 1. Bundesliga Nord/Ost mit einem Gastspiel beim FC St. Pauli. Das Team aus der Jungfernheide ist gegen den Tabellenletzten der Favorit. Das Hinspiel im September hatten die Berliner deutlich mit 51:0 für sich entscheiden können. Der BRC, neben dem RK 03 Berlin aus Weißensee und dem RC Berlin Grizzlies aus Treptow einer von drei Berliner Erstligisten, spielt eine bis dato richtig gute Saison: Mit 32 Zählern...

  • Charlottenburg
  • 20.03.19
  • 51× gelesen
Soziales
Spandaus Integrationslotsen feierten ihr fünfjähriges Jubiläum.

Integrationslotsen werden fünf Jahre alt

Spandau. Spandaus Integrationslotsen feierten Mitte März ihr fünfjähriges Jubiläum. Gestartet war das Projekt im Dezember 2013 mit fünf Lotsinnen und Lotsen. Heute sind es 19, die insgesamt 21 Sprache sprechen und im Schnitt mehr als 2000 Beratungen pro Jahr anbieten. Integrationslotsen helfen hauptamtlich Personen mit Migrationshintergrund, zum Beispiel bei der Arbeits- und Wohnungssuche oder begleiten sie zu Ämtern. Projektträger ist in Spandau die GIZ gGmbH.

  • Bezirk Spandau
  • 20.03.19
  • 50× gelesen
  •  2
  •  1
WirtschaftAnzeige

Leiser erstrahlt in neuem Glanz

Rechtzeitig zum Frühjahrsstart wurde die Leiser-Filiale in den Spandau Arcaden komplett saniert und erstrahlt im neuen, modernen Ambiente. Freuen Sie sich auf die neuen Trends, Fabrikate wie Gabor, Everybody, Tommy Hilfiger, Paul Green für die Damen sowie Lloyd, Bugatti, Lacoste und Josef Seibel für die Herren. Taschen und Accessoires runden das Angebot ab. Auch die Kinderabteilung lässt keine Wünsche offen. Die große Auswahl an Markenschuhen lässt jedes Kinderherz höher schlagen. Das...

  • Spandau
  • 20.03.19
  • 45× gelesen
Verkehr

Bahn informiert zur Siemensbahn

Siemensstadt. Die Deutsche Bahn AG will die Siemensbahn als zusätzliches Verkehrsmittel reaktivieren. Was genau geplant ist, wie und vor allem bis wann das umgesetzt werden soll, darüber informiert der Konzernbeauftragte Alexander Kaczmarek am 27. März. Zu der Infoveranstaltung lädt die CDU Siemensstadt ab 19 Uhr ins Restaurant „Stammhaus“ am Rohrdamm 24. uk

  • Siemensstadt
  • 20.03.19
  • 70× gelesen
  •  1
  •  1
Sport

Extra-Ehrung für Wasserfreunde

Spandau/Charlottenburg. Mitglieder der Schwimmabteilung der Wasserfreunde Spandau 04 haben im vergangenen Jahr 70 Meistertitel errungen. Eine Zahl, die den Rahmen bei der Sportlerehrung des Bezirks am 24. Januar gesprengt hätte. Deshalb gab es für diese erfolgreichen Aktiven einen Extra-Termin. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) würdigte die Leistungen der Wasserfreunde am 12. März im Clubhaus des Vereins auf dem Olympiagelände.

  • Bezirk Spandau
  • 19.03.19
  • 45× gelesen
Wirtschaft
Walter Lang (2. von links) und Thorsten Schwemmler (rechts) berichten Daniel Buchholz (links) und Swen Schulz von ihrer Existenzangst.
7 Bilder

Wohnungsbau verdrängt Gewerbetreibende an Rhenaniastraße
„Ohne Alternative sind wir weg vom Markt“

Abseits vom Lärm liegt das Gewerbegebiet an der Rhenaniastraße 35. Kaum einer weiß, dass es dort viele Arbeitsplätze gibt, an denen noch in echter Handarbeit gewerkelt, getüfelt, konzipiert und produziert wird. Ende 2019 soll damit Schluss sein. Die 17 Gewerbemieter haben die Kündigung erhalten. Statt zu arbeiten soll an der Rhenaniastraße künftig gewohnt werden. Denn auf dem landeseigenen Grundstück beginnt die Gewobag im Auftrag des Senat ab 2022 mit dem Bau von rund 900 Wohnungen, Kita...

  • Haselhorst
  • 19.03.19
  • 197× gelesen
Blaulicht

Veterinäramt warnt vor zweifelhaften Tierkäufen
Welpen aus Serbien beschlagnahmt

Das Veterinäramt hat mehrere Husky-Welpen beschlagnahmt und unter Quarantäne gestellt. Eine Privatperson hatte die Huskies zum Kauf angeboten. Die drei Welpen  stammen aus Serbien, also aus einem sogenannten „nicht gelisteten Drittland“. Der Import von Hundewelpen aus solchen Ländern gilt als bedenklich. Denn laut Veterinäramt besteht die Gefahr, dass die Tollwut eingeschleppt werden könnte, da es in Serbien kein ausreichendes Bekämpfungsprogramm gibt. Die drei Welpen hatten vermutlich...

  • Bezirk Spandau
  • 19.03.19
  • 169× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Spandau. Ein Fußgänger ist von einem Auto erfasst worden. Nach Polizeiangaben war der 81 Jahre alte Mann plötzlich hinter einem Bus auf die Schönwalder Straße gelaufen. Die Autofahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen. Der Fußgänger wurde zu Boden geschleudert und schwer an Kopf und Bein verletzt. Zum Unfallhergang am Abend des 18. März ermittelt jetzt die Polizei. uk

  • Spandau
  • 19.03.19
  • 48× gelesen
WirtschaftAnzeige

Aktionstage vom 22. bis 24. März 2019
Der neue Mazda3 im Autohaus Meklenborg

Mit Stolz und Freude öffnet das Autohaus Meklenborg für Sie am kommenden Wochenende, 22. bis 24. März 2019, den Vorhang für den neuen Mazda3. Schon jetzt ist klar: Das Design und seine Features markieren den Beginn einer neuen Ära bei Mazda und beim Autohaus Meklenborg. Der neue Mazda3 präsentiert sich in der neuen, noch aufregenderen „Kodo – Soul of Motion“-Designsprache. Sie kreiert noch mehr Tiefe und Raffinesse und spielt gekonnt mit Licht und Schatten. Dank einer neuen, von japanischer...

  • Haselhorst
  • 19.03.19
  • 44× gelesen
Politik
Verwaist: Fast 1000 Flüchtlinge waren auf dem Kasernengelände untergebracht – auch in drei Traglufthallen.
2 Bilder

Ankunftszentrum in Kaserne schließt
Ende 2019 „ist Schluss“

Die frühere Notunterkunft auf dem Gelände der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne wird maximal bis Jahresende als Ankunftszentrum mitgenutzt. Das bestätigte Integrationssenatorin Elke Breitenbach jetzt bei einem Besuch in Spandau. Gut 270 Flüchtlinge wohnen jetzt noch in der Unterkunft. Im Schnitt bleiben sie aber nur zwei bis drei Tage, dann werden sie auf Tempohomes oder andere Gemeinschaftsunterkünfte „verteilt“. Denn die frühere Notunterkunft ist mittlerweile ein sogenanntes Ankunftszentrum,...

  • Wilhelmstadt
  • 19.03.19
  • 262× gelesen
Kultur

Polnischer Gesprächskreis trifft sich

Siemensstadt. Ein Gesprächskreis für Menschen mit polnischen Wurzeln hat sich gegründet. Die Gruppe trifft sich ab dem 26. März alle zwei Wochen um 18 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt an der Wattstraße 13. Wer sich über die polnische Kultur austauschen oder gemeinsam etwas unternehmen will, kommt vorbei. Es wird Deutsch und Polnisch gesprochen. Anmeldung unter der Rufnummer 382 89 12. uk

  • Siemensstadt
  • 18.03.19
  • 19× gelesen
Sport
Sieger Mustapha El Ouartassy stellte eine Rekordzeit auf.
3 Bilder

30. Lauf der Sympathie
Rekord zum Jubiläum

Mustapha El Ouartassy hatte beim Zieleinlauf des Laufs der Sympathie einen riesigen Vorsprung. Dies drückte sich auch in seiner Siegerzeit aus. Der 28-Jährige vom 1. VfL Fortuna Marzahn gewann den diesjährigen Lauf der Sympathie am 17. März mit der neuen Bestmarke von 30 Minuten und 46 Sekunden. Der Rekord kam passend zum Jubiläum. Denn der Lauf über zehn Kilometer von Falkensee nach Spandau fand zum 30. Mal statt. Das erste Rennen gab es 1990, kurz nach dem Mauerfall. Es sollte die neue...

  • Spandau
  • 18.03.19
  • 176× gelesen
Politik
Frisch gewählt: Victoria, Janik, Jonas und Marlene stehen der Grüne Jugend Spandau vor.
2 Bilder

Grüne Jugend im Bezirk gegründet
Jung, grün, stachelig

Neun Bezirke haben sie schon. Nun gibt es eine Grüne Jugend auch in Spandau. Gegründet hat sie sich am 12. März. Jung, grün, stachelig: Das ist die „Grüne Jugend Spandau“. 17 politisch interessierte junge Leute haben sie gegründet, sich eine Satzung gegeben und einen Vorstand gewählt. Zu den ersten Sprecherinnen und Sprechern wurden Janik Müller (21) und Marlene Jahn (17) gewählt. Die anderen Vorstandsmitglieder sind der Schatzmeister Jonas Zehetbauer (19) und Beisitzerin Victoria Klares...

  • Bezirk Spandau
  • 18.03.19
  • 407× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falscher Polizist greift Schüler an

Haselhorst. Weil er sich als Kriminalpolizist ausgegeben und einen Jungen angegriffen hat, haben Polizeifahnder jetzt einen Mann festgenommen. Der zwölf Jahre alte Schüler hatte am Sonntag, 17. März, gegen 20 Uhr am Ferdinand-Friedensburg-Platz den U-Bahnhof Haselhorst verlassen, als er plötzlich von einem Unbekannten von hinten angegriffen und in den Schwitzkasten genommen wurde. Der Täter behauptete Kriminalpolizist zu sein und forderte den Jungen auf seinen Mund zu öffnen, da er darin Drogen...

  • Haselhorst
  • 18.03.19
  • 111× gelesen
Soziales

Ursachen für Reizhusten und Tipps zur Vermeidung und Behandlung

Reizhusten läßt sich nicht komplett vermeiden. Wenn Sie aber die Ursachen und möglichen Gegenmaßnahmen für die plötzlichen Hustenattacken kennen, können Sie die Symptome lindern. Die häufigsten Auslöser von Reizhusten sind: eine beginnende Erkrankung der AtemwegeLebensumständeAllergienPsychische GründeNebenwirkungen von Medikamentenandere ernsthafte Erkrankungen Beginnende Erkrankung der AtemwegeDie häufigste Ursache für Reizhusten ist eine Erkrankung der Atemwege. Erkältungsviren, die sich...

  • Bezirk Spandau
  • 18.03.19
  • 195× gelesen
Bauen

Bürgermeister stimmt für Abgabe von Planungsrecht
Siemens-Campus bleibt beim Senat

Dem Bezirk bleibt das Planungsrecht für den Siemens-Campus entzogen. Dafür hat sich jetzt auch der Rat der Bürgermeister auf Empfehlung von Bürgermeister Kleebank ausgesprochen. „Ein Fehler", kritisieren Baustadtrat und CDU. Beschlossen hatte es der Senat im Januar schon. Um den Bebauungsplan für den Siemens-Innovationscampus festzusetzen, fehlte aber noch die Stellungnahme aus dem Rat der Bürgermeister als beratendes Gremium. Der hat sich nun am 14. März auf Empfehlung von Bürgermeister...

  • Siemensstadt
  • 18.03.19
  • 195× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen

Falkenhagener Feld. Eine Fußgängerin ist am frühen Morgen des 14. März auf der Kreuzung Falkenseer Chaussee und Am Kiesteich von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau hatte gerade einen Fußgängerüberweg überqueren wollen. Ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern, fuhr der Autofahrer oder die Autofahrerin laut Polizei einfach weiter in Richtung Spektefeld. Die Polizei fragt nun: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug, zur Fahrzeugführerin oder...

  • Falkenhagener Feld
  • 18.03.19
  • 98× gelesen
Politik

Gespräch beim Bürgermeister

Spandau. Am 3. April können die Spandauer Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) wieder ihre Fragen stellen, über Bezirksthemen diskutieren, Anregungen und Ideen vorschlagen. Treffpunkt ist ab 14.30 Uhr in Raum 157 im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2-6. Zwecks Terminvereinbarung sollte vorher unter Angabe eines Themen-Stichwortes angerufen werden unter der Rufnummer 902 79 23 06. Oder eine E-Mail schicken an buergermeister@ba-spandau.berlin.de. uk

  • Bezirk Spandau
  • 17.03.19
  • 51× gelesen
Bildung
Emily (Mitte) mit anderen Schülern, den zwei Bürgermeistern und Lehrkräften.

Dreharbeiten zur Luftbrücke beendet
Abgedreht: Letzte Klappe für Doku

Die letzte Klappe ist gefallen. Die Dreharbeiten für die Doku von Schülern zum 70. Jubiläum der Luftbrücke Berlin sind im Kasten. Im Juni wird sie gezeigt. 34 Zeitzeugen der Berliner Luftbrücke wurden von Schülern des Hans-Carossa-Gymnasiums und des Christian-Gymnasiums im niedersächsischen Hermansburg bei Faßberg befragt. Nun gehen die 3000 Videominuten Rohmaterial in den Schnitt. Dazu stellen die Jugendlichen jetzt Voiceover-Texte und historische Fotos zusammen. Die 16-jährige Emily war...

  • Bezirk Spandau
  • 17.03.19
  • 74× gelesen
Kultur
Früh übt sich, wer ein Meister werden will.

Karibik, Kuba, Karneval
Vorhang auf für "The Best Of"

Spandaus Grundschüler finden sich am 28. März wieder zum „The Best Of“ in der Aula des Kant-Gymnasiums ein und zeigen, was sie musikalisch auf dem Kasten haben. Mehr als 170 Kinder warten aufgeregt auf ihren großen Auftritt. Bis es am 28. März so weit ist, wird an der Grundschule am Amalienhof noch fleißig mit den Musikpädagogen Reinhard Müller und Norbert Lemke geprobt. Musikalisches Thema in diesem „The Best Of“-Jahr: „Karibik, Kuba, Karneval“. Eine bunte Mischung auf hohem Niveau ist...

  • Bezirk Spandau
  • 17.03.19
  • 434× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 56× gelesen
  •  1
Verkehr

Senat stellt Ergebnisse der Online-Beteiligung zum Lärmaktionsplan vor
Spandauer klagen über Fluglärm

Wo in Berlin lärmt es besonders? Welcher Krach ist am lautesten? Der von Autos oder Flugzeugen? Darüber klärt die Auswertung der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Lärmaktionsplan bis 2023 auf. Auch die Spandauer haben Hinweise gegeben. Mit Grün und Wasser ist der Bezirk reichlich gesegnet. Trotzdem gehört Spandau nicht zu den ruhigsten Bezirken. Das zeigen die 95 Lärmhinweise zum Lärmaktionsplan des Senats. Damit haben die Spandauer zwar die zweitwenigsten Beschwerden abgeben. Aber immerhin,...

  • Bezirk Spandau
  • 17.03.19
  • 228× gelesen
  •  1