Feinstes Rindfleisch aus Heiligensee

1902 wurde die Landwirtschaft Zorn gegründet, die heute in vierter Generation von Heike und Anke Zorn als Nebenerwerbslandwirtschaft geführt wird und seit Ende der 80er-Jahre am Dachsbau in Heiligensee ansässig ist. Der Familienbetrieb züchtet Limousin-Rinder, die für ihr feinfaseriges und cholesterinarmes Fleisch bekannt sind, das bei Gourmets und ernährungsbewussten Genießern besonders beliebt ist. Die rund 60 Tiere werden auf dem 50 Hektar großen und ruhig gelegenen Betrieb in freier Natur und unter besten Bedingungen gehalten. Der Verkauf dieser besonderen Delikatesse findet monatlich, jedoch nur nach Vorbestellung, unter www.bauer-zorn.de oder 431 84 85, statt. Darüber hinaus führen Heike und Anke Zorn auch das Reitsportgeschäft Zorn, das 1986 gegründet wurde und seinen Sitz in der Ruppiner Chaussee 408 hat. Hier wird ein breites Sortiment für den Reitsport geboten. So gibt es für Pferdehalter und Reitsportfreunde entsprechende Bekleidung, Zubehörartikel, Sättel sowie Futtermittel.

Das Fachgeschäft in Heiligensee hat für Sie von Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr sowie Sonnabend von 10 bis 15 Uhr geöffnet. 436 55 004.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden