Anzeige

Nachrichten - Bezirk Reinickendorf

Kultur

Altern mit Lust und Geld

Tegel. Der Autor und Journalist Hajo Schumacher liest am Donnerstag, 11. Oktober, um 18 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, aus seinem Buch "Restlaufzeit – Wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann". Schumacher setzt sich auf persönliche und humorvolle Weise mit dem Altern auseinander. Durch das eigene Älterwerden, durch den Umzug seiner Mutter ins Pflegeheim und ihren Tod nachdenklich geworden, wirbt er dafür, die Weichen für ein „gutes, lustiges und...

  • Tegel
  • 26.09.18
  • 5× gelesen
Politik

Bundestag informiert vor Ort

Tegel. Das Infomobil des Deutschen Bundestages steht vom 4. Oktober bis 6. Oktober auf der Plaza am Tegeler Hafen/Ecke Karolinenstraße. Am Donnerstag und Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr können sich die Bürger dort über die Arbeit des Parlamentes informieren und sich kostenlos mit Informationsmaterial eindecken. CS

  • Tegel
  • 26.09.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Kellerbrand schnell gelöscht

Märkisches Viertel. Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Wilhelmsruher Damm haben am 24. September gegen 23.10 Uhr eine Rauchentwicklung in ihrem Haus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die löschte den Brand, der in einem Keller begonnen und drei Kellerverschläge erfasst hatte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 25.09.18
  • 20× gelesen
Anzeige
Verkehr

Es dauert mit dem Zugang zum Schäfersee
Sanierung am U-Bahnhof

Benutzer des U-Bahnhofes Franz-Neumann-Platz müssen noch bis ins Jahr 2020 mit Einschränkungen rechnen. In einer Antwort auf eine schriftliche Anfrage der SPD-Abgeordneten Bettina König hat die Senatsverkehrsverwaltung noch einmal bekräftigt, dass auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz noch bis 2020 mit Bauarbeiten zu rechnen ist. Schon in einer Antwort an den CDU-Abgeordneten Burkard Dregger hatte der Senat entsprechende Angaben gemacht. Bettina König hatte nicht nur die wegen maroder...

  • Reinickendorf
  • 24.09.18
  • 37× gelesen
Kultur
Karoline Chmelensky und Torge Wagner (rechts) proben mit anderen Tänzern für ihre Rollen als Cinderella und Prinz.
5 Bilder

Leistungsschau der Musikschule
Premiere von Cinderella

Mit vier Vorstellungen von „Cinderella“ zeigt die Musikschule Anfang Oktober, was sie so alles kann. Zur Produktion gehören ein großes Orchester, Chor, Tänzer und Sänger. Der Schuh auf dem Plakat sagt schon alles über die Handlung. Als der amerikanische Erfolgskomponist Richard Rogers mit seinem Liedtexter Oscar Hammerstein in den 1950er Jahren an „Cinderella“ arbeiteten, hatten sie ein berühmtes Vorbild: „Cendrillon“ von Charles Perrault, auf Deutsch „Aschenputtel“, dessen Geschichte in...

  • Märkisches Viertel
  • 23.09.18
  • 33× gelesen
Kultur
Wer wie Sara Dirndl und Bier mag, ist beim Oktoberfest genau richtig.

Feiern auf Berliner Wies'n
Rummelspaß beim 68. Oktoberfest

Noch bis Sonntag, 14. Oktober, wird auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm das 68. Berliner Oktoberfest gefeiert. Für fröhliche „Oktoberfest-Stimmung“ sorgen das Festzelt mit einer Größe von 85 mal 25 Meter, die Oktoberfestband D' Chieminger und DJ Hummel. Echte Höhepunkte sind am Feiertag (3. Oktober) De Randfichten und De Erbschleicher, die das Festzelt zum Kochen bringen. Dazu gibt es an allen Tagen bayerische Spezialitäten wie Hax’n, Hend’l, Leberkäs’, Brez’n und Radi....

  • Reinickendorf
  • 23.09.18
  • 62× gelesen
Anzeige
Kultur
Horror-Clown Brian Earnest sorgt für Lacher und Schrecken.
2 Bilder

Prof. Morti lädt zur Psycho-Behandlung
Zirkus des Horrors ist wieder da

Der Zirkus des Horrors gibt vom 28. September bis 11. November ein Gastspiel auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm. Die neue Show des 2013 erstmals in Essen aufgetretenen Zirkus des Horrors heißt „Asylum“. Das meint nichts anderes als ein Irrenhaus, in dem der italienische Professor Salvatore dei Morti neue Behandlungsmethoden ausprobiert. Wer ein bisschen Italienisch kann, darf sich schon mal einen Reim darauf machen, dass die Behandlungsmethoden für manche Patienten final...

  • Reinickendorf
  • 22.09.18
  • 511× gelesen
Sport

Bewegung in den Alltag integrieren

Reinickendorf. Im Oktober startet der TSV Berlin-Wittenau das kostenfreie AlltagsTrainingsProgramm (ATP). Mit diesem sportlichen Angebot möchte der TSV sowohl Frauen als auch Männern ab 60 Jahren zeigen, wie sie nachhaltig mehr Bewegung in ihren Alltag integrieren können, um ihre Gesundheit aktiv zu fördern. Das zwölfwöchige Kursprogramm vermittelt wie leicht es ist, Alltagssituationen und Alltagsfertigkeiten als Trainingsmöglichkeit zu erkennen und zu nutzen – überall und zu jeder Zeit. Das...

  • Reinickendorf
  • 22.09.18
  • 30× gelesen
Politik

Kommunalpolitikern Zutritt verweigert
Demonstration gegen AfD-Termin

Schüler und Eltern der Bettina-von-Arnim-Schule haben zusammen mit Anwohnern und Vertretern zahlreicher Parteien am 20. September gegen einen so genannten Bürgerdialog der AfD-Fraktion in der Mensa der Schule demonstriert. Die Veranstaltung hatte schon im Vorfeld unter der Elternschaft der Schule auf Aufregung gesorgt, weil nach Meinung vieler Eltern und Schüler Politik und Programm der AfD wenig mit den Grundsätzen der erfolgreich arbeitenden Integrierten Sekundarschule mit gymnasialer...

  • Märkisches Viertel
  • 21.09.18
  • 117× gelesen
Kultur

Zwei Konzerte in der Luise-Kirche

Waidmannslust. Zwei Konzerte gibt es am kommenden Wochenende in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14. Am Sonnabend, 29. September, 18 Uhr, spielt das Zephyro-Consort unter der Leitung von Klaus-Peter Perschke Werke der Renaissance und des Frühbarocks auf seltenen historischen Instrumenten. Das Live-Konzert "Filmmusik" beginnt am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr mit dem Saxophonisten Matthias Wacker, dem Organisten Andreas Kaiser, der Sängerin Sylvia Tazberik und dem Schlagzeuger...

  • Waidmannslust
  • 21.09.18
  • 24× gelesen
Bildung
Stadtrat Dollase mit Vertretern der Polizei und Harald Petters (rechts), verantwortlcih für Verkehrserziehung im Bezirk.

Sicher und gesund zu Fuß zur Schule
Stadrat Dollase übergibt Wegepläne

Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat im Rahmen der bundesweiten Verkehrstage „Zu Fuß zur Schule“ in der Jugendverkehrsschule Senftenberger Ring Schulanfängern aus neun ersten Klassen der Chamisso- und Charlie-Chaplin-Grundschule Schulwege-Pläne überreicht. Anhand der Pläne können Kinder und Eltern gemeinsam den sichersten Schulweg herausfinden. Zu Fuß zur Schule zu gehen, hat für Kinder nicht nur den Vorteil, dass sie sich bewegen und an der frischen Luft mit Freunden viele...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 21.09.18
  • 30× gelesen
Verkehr

Mitreden für bessere Wege

Reinickendorf. Das Ortsteilzentrum Residenzstraße soll künftig besser zu Fuß und mit dem Rad erreicht werden. Bis Ende 2018 wird dazu ein Rahmenkonzept für ein umfassendes Fuß- und Radverkehrsnetz im Fördergebiet erstellt. Nun sind die Vor-Ort-Kenntnisse der Quartiersbevölkerung gefragt: Bis 14. Oktober besteht die Möglichkeit, auf mein.berlin.de konkrete Mängel und Konfliktpunkte im Fuß- und Radverkehrsnetz, aber auch attraktive Orte, Schleichwege oder besonders geeignete Verbindungen zu...

  • Reinickendorf
  • 20.09.18
  • 24× gelesen
Kultur

Begegnungschor gegründet

Märkisches Viertel. An der Musikschule Reinickendorf hat sich der interkulturelle Begegnungschor "JUST SING“ gegründet. Er probt (außer in den Schulferien und an Feiertagen) immer mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, Raum 254. Er ist offen für alle, die gerne singen. CS

  • Reinickendorf
  • 19.09.18
  • 28× gelesen
Kultur
Horst Bosetzky war ein erfolgreicher Kriminalschriftsteller und politischer Mahner.
2 Bilder

Krimis und Berliner Geschichte waren seine Leidenschaft
Trauer um Horst Bosetzky

Der Schriftsteller und Soziologe Horst Bosetzky ist am 16. September im Alter von 80 Jahren einer schweren Krebserkrankung erlegen. Für einen Kriminalschriftsteller ist der Tod immer ein Thema. Das von vielen Menschen mit Angst besetzte Tabu gilt für ihn nicht. Erst recht nicht für Horst Bosetzky, der in den derben Aspekten des Berlinerischen vor allem den Spiegel der Wirklichkeit sah, und weniger Anlass, die Nase zu rümpfen oder gar die Augen zu schließen. So machte es ihm riesigen Spaß,...

  • Frohnau
  • 19.09.18
  • 83× gelesen
Kultur

Anträge stellen für Kulturarbeit

Reinickendorf. Noch bis zum 30. September können Künstler beim Bezirksamt Mittel der Dezentralen Kulturarbeit für das Jahr 2019 beantragen. Kriterien für eine Förderung sind unter anderem ein inhaltlich überzeugendes und sinnvolles künstlerisches Konzept, die Nutzung eines kulturellen Standortes des Bezirks und ein korrektes und differenziertes Finanzierungskonzept. Interessierte können sich unter 902 94 47 96 beraten lassen. Antragsformulare stehen zum Download auf...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 19.09.18
  • 11× gelesen
Kultur

Laserstrahlen und Leuchtkugeln
Akrobatik und Basteln

Die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ist in diesem Jahr Partner des seit 2013 jährlich stattfindenden Lichtfestes „Berlin leuchtet“. Geplant sind Projektionen auf Hausfassaden der Wohnhausgruppe an der Ecke Treuenbrietzener Straße und Wilhelmsruher Damm, ein Netz aus Laserstrahlen über den Dächern der Großwohnsiedlung im Norden Berlins sowie 333 bunte Leuchtkugeln in den Bäumen entlang des Wilhelmsruher Damms, der Hauptverkehrsader des Viertels. Höhepunkt ist die eigens für das Märkische...

  • Reinickendorf
  • 19.09.18
  • 43× gelesen
Sport
Hängende Köpfe: Die Füchse sind nach sechs Spieltagen das einzige noch sieglose Team in der Berlin-Liga.

Die Angst spielt mit
Füchse auch nach dem 6. Spieltag weiter sieglos

Die Füchse Berlin sind auch nach dem 6. Spieltag in der Berlin-Liga sieglos geblieben und auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Am 16. September zog das Team um Coach Guido Perschk beim BSV Al-Dersimspor auf dem Sportplatz am Anhalter Bahnhof mit 1:2 den Kürzeren. Zwei Unentschieden und vier Niederlagen – das ist die ernüchternde Bilanz der Füchse. Doch es ist vielmehr die Spielweise, die aktuell Anlass zur Sorge gibt: Bei nahezu jeder Ballannahme, bei jedem Pass im Duell mit Dersimspor...

  • Reinickendorf
  • 19.09.18
  • 25× gelesen
Politik

CDU fragt nach Bürgermeinung

Heiligensee. Die CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort startet eine kommunalpolitische Befragung der Bürger in den westlichen Ortsteilen des Bezirks. Es geht um Sauberkeit und Sicherheit, aber auch um Verbesserungsvorschläge in anderen Bereichen. Die Unterlagen der Befragung werden zur Zeit in die Briefkästen verteilt. Die Bürger können aber auch unter www.wir-im-norden-umfrage.de teilnehmen. CS

  • Reinickendorf
  • 18.09.18
  • 164× gelesen
Soziales

Standorte für Modulbauten

Reinickendorf. Der Bezirk wird in den kommenden Jahren zwei weitere Modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF) erhalten. Laut Senatsbeschluss werden bis Juli 2021 jeweils ein Gebäude am Paracelsus-Bad und an der Rue Montesquieu errichtet. Sie sollen für jeweils bis zu 300 Menschen Platz bieten. Die Gebäude sind so konzipiert, dass sie nach ihrer Nutzung als Flüchtlingsunterkünfte dem Mietwohnungsmarkt zur Verfügung stehen. CS

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.09.18
  • 49× gelesen
Sport

Tanzen: 4. Tegeler See Trophy

Tegel. Bereits zum vierten Mal lädt das Tanzsportzentrum Blau Gold Berlin zur Tegeler See Trophy ins Palais am See und die Tegeler Seeterrassen, Wilkestraße 1, ein. Vom 5. bis 7. Oktober zeigen Tanzpaare aller Seniorenalters- und Leistungsklassen an drei Tagen in 32 Standardturnieren ihr Können auf zwei Tanzflächen. Was aber wäre solch eine Veranstaltung ohne Zuschauer? Jeder Tanzsportfan und alle die, die es noch werden wollen, sind herzlich willkommen. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf...

  • Tegel
  • 17.09.18
  • 36× gelesen
Politik
Monika Grütters wurde von Burkard Dregger nach Reinickendorf eingeladen.

Erst zwölf neue Löschfahrzeuge sind ausgeschrieben
Mehr Geld für Feuerwehr gefordert

Zwei sehr unterschiedliche Eindrücke nahm die Vorsitzende der Berliner CDU, Monika Grütters, bei einem Besuch in Reinickendorf mit. Burkard Dregger, Reinickendorfer CDU-Abgeordneter, und seit kurzem auch Vorsitzender der Abgeordnetenhaus-Fraktion seiner Partei, steht mit Monika Grütters vor der Feuerwache Wittenau. Die Kulturstaatsministerin ist hier in ihrer Funktion als Berliner CDU-Vorsitzende. Dregger will ihr zeigen, wo es gut läuft in seinem Bezirk, und wo es Probleme gibt. Bei...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.09.18
  • 238× gelesen
Soziales

Veranstaltungen zur Demenz

Märkisches Viertel. Im Rahmen des Projekts Demenzfreundliche Kommune wird am Dienstag, 25. September, um 15 Uhr ein Überraschungsfilm in der Viertel Box, Wilhelmsruher Damm (gegenüber vom Märkischen Zentrum) gezeigt. Für aufmerksame Zeitgenossen: Um die Ecke gedacht, lautet der Filmtitel „Bienenprodukt im Denkapparat“. Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch. Am Donnerstag, 27. September, gibt es ebenfalls in der Viertel Box von 15 bis 17 Uhr eine „Demenz Partner-Schulung“. Irina Neicke...

  • Märkisches Viertel
  • 16.09.18
  • 23× gelesen
Soziales

Förderung für Benachteiligte

Reinickendorf. Für 2019 werden innovative Projektideen für das Förderprogramm Partnerschaft-Entwicklung-Beschäftigung (PEB) gesucht, die benachteiligte Personen in den Arbeitsmarkt bringen sollen. Projektvorschläge können bis zum 12. Oktober 2018 bei der Geschäftsstelle des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit eingereicht werden. Laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) wurden in Reinickendorf mit diesem Instrument in der Förderperiode 2014 bis 2020 fünf kreative Projekte mit einem Gesamtvolumen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 15.09.18
  • 15× gelesen
Umwelt
Stadtrat Sebastian Maack stellt die neuen Schindler vor, die die Regeln für das Landschaftsschutzgebiet Flughafensee erläutern.

Weiteres Vorgehen gegen illegale Camper
Regeln für den Flughafensee erklärt

Von neuen Hinweisschildern zur Nutzung des Landschaftsschutzgebietes Flughafensee erhofft sich der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) eine friedlichere Nutzung als bisher. Stadtrat Sebastian Maack hatte im Frühjahr den Flughafensee und seine Umgebung zum Schwerpunktgebiet des Ordnungsamtes erklärt. Seitdem sind im Durchschnitt zwei Mal am Tag Streifen des Ordnungsamtes dort unterwegs. Ordnungswidrigkeiten werden geahndet. Durch das frühzeitige Eingreifen des...

  • Tegel
  • 15.09.18
  • 23× gelesen
Bauen
Frank Balzer, Markus Dröge, Ute Strelow (Geschäftsführerin der Apostel-Petrus-Gemeinde), Staatssekretär Sebastian Scheel sowie Gero Leuttner (Architekt) beim gemeinsamen ersten Spatenstich.

Mehr Angebote für alte und neue Nachbarn
Das Graue Haus wird größer

Das „Graue Haus“ der Apostel-Petrus-Gemeinde am Wilhelmsruher Damm 161 wird aus Mitteln des Stadtumbaus und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung energetisch saniert und mit einem Anbau zum Integrations- und Familienzentrum erweitert. Mit Grußworten des Evangelischen Landesbischofs Markus Dröge, des Staatssekretärs für Wohnen Sebastian Scheel (Die Linke) und von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) wurde am 11. September der symbolische Spatenstich feierlich vollzogen. Staatssekretär...

  • Märkisches Viertel
  • 15.09.18
  • 64× gelesen
Sport

Unglücksjahr endet mit Abstieg
Baseballer der Berlin Flamingos steigen aus 1. Bundesliga ab

Die Berlin Flamingos sind nach nur einer Saison wieder aus der 1. Bundesliga abgestiegen. Doch im Märkischen Viertel steckt man den Kopf nicht in den Sand. Das kurzfristige Ziel ist der direkte Wiederaufstieg im Jahr 2019. Es hatte so verheißungsvoll begonnen: Mit vier Siegen aus acht Spielen waren die Hauptstädter, die zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte überhaupt in der 1. Bundesliga aufgelaufen waren, vielversprechend gestartet. Schnell hatte man in Baseball-Kreisen das Etikett...

  • Märkisches Viertel
  • 15.09.18
  • 98× gelesen
Soziales

Repair-Café für Fahrrad-Fahrer

Reinickendorf. Das Repair-Café lädt am Freitag, 21. September, von 15 bis 18 Uhr auf den Letteplatz ein. Diesmal sollen hauptsächlich Fahrräder repariert werden. Mit Rat und Tat stehen hierbei ehrenamtliche, handwerklich gut versierte Fachleute zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos, und auch benötigte Materialien werden nach Möglichkeit zur Verfügung gestellt. Wer Lust hat, das Repair-Café-Team zu verstärken und handwerklich oder technisch begabt ist oder es lernen möchte, kann sich per...

  • Reinickendorf
  • 14.09.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Drei Autos durch Feuer beschädigt

Reinickendorf. Drei Autos sind in der Nacht zum 13. September an der Auguste-Victoria-Allee durch Feuer erheblich beschädigt worden. Anwohner hatten kurz nach 4 Uhr die brennenden Fahrzeuge bemerkt fest und Feuerwehr und Polizei alarmiert. CS

  • Reinickendorf
  • 14.09.18
  • 29× gelesen
Sport

VfB-Athleten mit starkem Auftritt

Hermsdorf. Bei den Berliner Leichtathletik-Meisterschaften der U12 und U14 auf dem Sportplatz an der Allee der Kosmonauten am 8. und 9. September hat der Nachwuchs vom VfB Hermsdorf ordentlich abgeräumt. Überragender VfB-Athlet bei der U12 war Lennart Nossol, der zwei Goldmedaillen erringen konnte: Den 50 Meter-Lauf gewann er in 7,62 Sekunden. Im Weitsprung gelang ihm mit 4,18 Metern der weiteste Satz. Anna-Sophia van Schewick warf den Ball in der gleichen Altersklasse zur Silbermedaille. Mit...

  • Hermsdorf
  • 14.09.18
  • 26× gelesen
Bauen
Schöne Fassade, aber stark beschädigt.
10 Bilder

Bauarbeiten beginnen jetzt
Villa Herbert wird erhalten

Die im Jahr 2015 angekündigte Sanierung der ehemaligen Villa Herbert am Waidmannsluster Damm 155 beginnt jetzt tatsächlich. Ursprünglich sollte sie jedoch längst beendet sein. Sevki Sensoy lächelt immer wieder verschmitzt, wenn sich eine neue Perspektive zeigt. Auf Anregung des CDU-Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen führt er durch die Villa Herbert, die noch immer die hochherrschaftliche Atmosphäre ausstrahlt, die ihr Architekt Ernst Busse in den Baujahren 1906 und 1907 schaffen wollte....

  • Waidmannslust
  • 14.09.18
  • 88× gelesen
Bauen
Nach dem Abriss: Freier Blick Richtung Havel.

Ende eines Traditionslokals
Gaststätte "Igel" weicht einem Wohnhaus

Das Traditionslokal „Igel“ an der Friederikestraße 20 gibt es nicht mehr. Eine große Freifläche erlaubt den Blick von der Friederikestraße 20 auf die Havel. Das Gasthaus „Igel“, dessen Tradition bis in die 1920er Jahre zurückgeht, wurde abgerissen. Damit ist auch ein Lokal verschwunden, das seine Gäste mit einem eigenen Schiffsanleger locken konnte. Auch für die Gastronomie an dieser Stelle ist Schluss. Laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) wird auf der jetzigen Brachfläche ein...

  • Konradshöhe
  • 14.09.18
  • 60× gelesen
Politik

CDU-Politiker vor Ort ansprechbar

Reinickendorf. Die CDU-Abgeordnete Emine Demirbüken-Wegner ist am Sonnabend, 22. September, im Rahmen ihrer Reihe „Politiker vor Ort“ mit anderen CDU-Politikern an mehreren Orten ansprechbar. Mit Vertretern der CDU aus Reinickendorf-West steht sie von 10 bis 11 Uhr an der Gotthardstraße 27 vor Netto, von 11 bis 12 Uhr an der Scharnweberstraße 100 (Ecke Uranusweg) vor dem NP Einkaufzentrum und von 12 bis 13 Uhr an der Ollenhauer Straße 122 vor Kaufland. Der Bezirksverordnete für Schule und...

  • Reinickendorf
  • 14.09.18
  • 21× gelesen
Wirtschaft

Viel Geld fließt ins Berliner Zentrum
Mehr Menschen wollen einkaufen

Die Stadtplanung des Bezirks muss sich in den kommenden Jahren damit auseinandersetzen, eine wachsende Bevölkerung angemessen zu versorgen. Diese Aufgabe ergibt sich aus dem Zentren- und Einzelhandelskonzept für den Bezirk, das am 6. September im Stadtplanungsausschuss der Bezirksverordneten vorgestellt wurde. Die Beratungsunternehmen Dr. Lademann & Partner sowie Spath + Nagel, die das 128-seitige Konzept erarbeitet haben, gehen davon aus, dass im Jahr 2025 rund 274.900 Menschen im...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 14.09.18
  • 65× gelesen
Kultur

Ein Fontane Abend von und mit Alexander Kulpok -ACHTUNG NEUER TERMIN!!! Montag 1. Oktober 2018,
„EIN WEITES FELD“ THEODOR FONTANE (1819 – 1898)

Wir stecken im Fontane-Jahr: 120. Todestag am 20.September 2018 - 200.Geburtstag am 24. März 2019. Fontane war der urbane deutsche Autor (Schriftsteller, Dichter, Journalist) – für viele der wichtigste neben Goethe. Am bekanntesten: seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Von größerer literarischer Bedeutung sind seine Romane: „Effi Briest“, „Frau Jenny Treibel“ oder „L`Adultera“ (Dokumente der Frauenemanzipation im Kaiserreich). „Der Stechlin“ ist Fontanes...

  • Reinickendorf
  • 13.09.18
  • 69× gelesen
Soziales

Lebendige Bibliothek
Menschen ausleihen wie Bücher

Außer Büchern und anderen Medien können am Donnerstag, 27. September, in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, auch Menschen ausgeliehen werden. Auf Einladung von und mit Unterstützung der Beauftragten für Menschen mit Behinderung des Bezirkes, Regina Vollbrecht, bringt der Verein "Lebendige Bibliothek" eine besondere Veranstaltung nach Tegel: Die „Lebendige Bibliothek“ baut Vorurteile in persönlichen Gesprächen mit Betroffenen ab. Wie Bücher in einer herkömmlichen Bibliothek...

  • Tegel
  • 13.09.18
  • 28× gelesen
Soziales

Informationen zur Betreuung

Reinickendorf. Der Betreuungsverein Reinickendorf des Humanistischen Verbandes Deutschland, Provinzstraße 57, organisiert am Mittwoch, 26. September, von 14.30 bis 15.30 Uhr einen Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer. Um 16 Uhr schließt sich die Informationsveranstaltung „Hilfe und Unterstützung im Alter 60+ / Information, Beratung und Unterstützung“ an. Beide Veranstaltungen sind kostenlos. Es wird um Anmeldung unter 49 87 28 85 gebeten. CS

  • Reinickendorf
  • 13.09.18
  • 7× gelesen
Politik

Ulf Wilhelm leitet Ausschuss

Reinickendorf. Der Ausschuss für Stadtplanung, ‐entwicklung, Denkmalschutz, Umwelt und Natur der Bezirksverordnetenversammlung hat einen neuen Vorsitzenden: den Sozialdemokraten Ulf Wilhelm. Der 43‐Jährige tritt die Nachfolge von Aleksander Dzembritzki an, der wegen seiner beruflichen Veränderung als Staatssekretär für Sport sein Amt im Sommer niedergelegt hatte. Wilhelm ist Wirtschaftsingenieur und bringt einen mehrjährigen kommunalpolitischen Erfahrungsschatz mit in sein neues Amt....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 12.09.18
  • 13× gelesen
Sport
Ferit Erkul (grün) und der 1. FC Lübars sind im Pokal beim NSC Marathon in Neukölln überraschend ausgeschieden.

Und er hat doch eigene Gesetze
Überraschungen im Berliner Fußballpokal

Man sagt, Pokalwettbewerbe hätten ihre eigenen Gesetze, weil es Underdogs immer wieder gelingt, höherklassige Mannschaften zu ärgern oder gar zu schlagen. Das bewiesen in der ersten Runde des Berliner Fußballpokals auch einige Reinickendorfer Klubs – im Positiven wie im Negativen. Insgesamt waren zehn Teams in der ersten Runde am 8. und 9. September an den Start gegangen. Fünf qualifizierten sich für die nächste Runde – für fünf Teams ist der diesjährige Pokalwettbewerb bereits...

  • Reinickendorf
  • 12.09.18
  • 273× gelesen
Blaulicht

Angriff auf U-Bahn-Passagiere
Frau ins Gleisbett gestoßen

Ein Mann 37-jähriger Mann soll am 8. September mehrere Personen auf den U-Bahnhöfen Franz-Neumann-Platz und Residenzstraße angegriffen haben. Nach ersten Erkenntnissen soll der später Festgenommene gegen 18.50 Uhr auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz, auf dem Bahnsteig und am Ausgang, drei Männer im Alter von 18, 29 und 40 Jahren sowie eine 15-jährige Jugendliche mit Schlägen und Tritten attackiert haben. Teilweise soll der mutmaßliche Angreifer auch mit einer Glasflasche zugeschlagen...

  • Reinickendorf
  • 11.09.18
  • 49× gelesen
Kultur
Der Turm der Königin-Luise-Kirche ist 46 Meter hoch eingerüstet.
2 Bilder

Überholung der Orgel folgt
Sanierung der Königin-Luise-Kirche

Das Wahrzeichen von Waidmannslust wird jetzt auf Vordermann gebracht. Die Sanierung des Turms der Königin-Luise-Kirche an der Bondickstraße 14 ist gesichert. Der Turm der Königin-Luise-Kirche ist 46 Meter hoch eingerüstet. Die Dachdecker haben die alten Dachpfannen des Turms abgetragen. Zugleich wurde die hölzerne Dachkonstruktion mit Schutzfolie eingehaust. Zimmerleute ersetzen schadhafte Balken und Dachlatten. Noch im Mai stand die Sanierung des Kirchturms in Frage. 233.000 Euro sind...

  • Waidmannslust
  • 11.09.18
  • 43× gelesen
Bauen

Erhaltungsverordnung in Vorbereitung
Einwohnerschutz für Lettekiez

Das Viertel um den Letteplatz soll vor luxuriösen Veränderungen geschützt werden. Einen entsprechenden Antrag hat Bürgermeister Frank Balzer (CDU) in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom 12. September eingebracht. Mit der Erhaltungsverordnung soll die Zusammensetzung der Wohnbevölkerung und die Übereinstimmung derselben mit der sozialen Infrastruktur in einem rund 92 Hektar großen Gebiet mit knapp 11.000 Einwohnern gesichert werden. Jetzt in die BVV eingebracht, wird die...

  • Reinickendorf
  • 10.09.18
  • 41× gelesen
Bildung
Thorsten Karge bedankt sich bei Carsten Stahl mit einer Packung Pralinen.
6 Bilder

Kinderseelen nicht zerstören
Anti-Mobbing-Veranstaltung mit Carsten Stahl

Der Mobbing-Experte Carsten Stahl forderte auf einer Veranstaltung der SPD Märkisches Viertel am 4. September im Fontane-Haus deutlich mehr Engagement der Politik gegen Mobbing in Schulen. Seit Juni kam ein Thema immer wieder hoch, wenn der Vorsitzende der SPD Märkisches Viertel, Thorsten Karge, mit seinen Genossen an Infoständen im Kiez zu sprechen war: Mobbing unter Schülern. Und das hatte seinen Grund. Ende Mai begann Karge mit der Werbung für die Veranstaltung mit Carsten Stahl, der erst...

  • Märkisches Viertel
  • 10.09.18
  • 325× gelesen
Sport
Ohne sie würde es den Halbmarathon wohl nicht geben: Ingo Balke und Karl Mascher vom VfL Tegel.

Mittendrin, aber nie dabei
Ingo Balke organisiert seit 20 Jahren den Halbmarathon

Zahlreiche, sehr engagierte Menschen vom VfL Tegel, dem VfB Hermsdorf und dem Ruderclub Tegel stellen seit nun mehr 20 Jahren den Mercedes-Benz-Halbmarathon auf die Beine. Federführend ist dabei Ingo Balke vom VfL, der diese Veranstaltung mit initiiert hat. Der 79-jährige passionierte Läufer, der aufgrund seiner umfangreichen Tätigkeiten vor, während und nach dem Halbmarathon kein einziges Mal an „seinem“ Lauf teilnehmen konnte, stellte sich Berliner Woche-Reporter Michael Nittel im...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.09.18
  • 48× gelesen
Kultur

Erinnerungskonzert an Franz Grothe
Senioren-Orchester sucht Musiker

Das Senioren-Orchester Reinickendorf ist auf der Suche nach weiteren Musikern. In sinfonischer Besetzung gestaltet das seit 43 Jahren existierende Orchester drei bis vier Konzerte jährlich im Ernst-Reuter-Saal und spielt neben populärer Opernmusik Lieder und Duette aus Operette, Musical sowie bekannte und beliebte Filmmelodien. Das große Repertoire wird regelmäßig jeden Dienstag im Vivantes-Gebäude, Teichstraße 43/44, von 14.30 bis 17 Uhr geprobt. Als Mitglieder gefragt sind besonders...

  • Wittenau
  • 09.09.18
  • 28× gelesen
Soziales

Anwohner engagieren sich
Aufruf zur zweiten Quartiersratswahl

Die zweite Quartiersratswahl für das Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee findet am Dienstag, 18. September, von 18 bis 20 Uhr in der Mark-Twain-Grundschule, Auguste-Viktoria-Allee 95, statt. Gesucht werden motivierte Anwohner, die Lust haben, sich im Kiez zu engagieren. Der Quartiersrat ist das zentrale Gremium des Quartiersmanagements. Alle zwei Jahre werden die Mitglieder von der Anwohnerschaft des Kiezes neu gewählt. Seit der ersten Wahl im Oktober 2016 zählt der...

  • Reinickendorf
  • 08.09.18
  • 20× gelesen
Sport
Die schnellste Frau beim diesjährigen Halbmarathon: Anne Barber vom LC Ron-Hill Berlin lief die 21,0975 Kilometer in 1:23:21 Stunden.
2 Bilder

Optimales Wetter zum Jubiläum
Halbmarathon lockt rund 1700 Athleten

Zum mittlerweile 20. Mal haben der VfL Tegel, der VfB Hermsdorf und der Ruder-Club Tegel den Mercedes-Benz-Halbmarathon ausgerichtet. Bei optimalem Laufwetter hatten am 2. September rund 1700 Läuferinnen und Läufer ihre Schuhe geschnürt, um sich entweder auf die Halbmarathon-Distanz zu begeben oder am 10-Kilometer-Lauf teilzunehmen. Für rund 50 Kinder gab es auch in diesem Jahr wieder einen Mini-Marathon. Die ausrichtenden Vereine hätten sich für das Jubiläum allerdings ein paar Teilnehmer...

  • Reinickendorf
  • 08.09.18
  • 47× gelesen
Politik

Mit Schmidt ins Parlament

Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt (CDU) lädt zu einem Besuch des Preußischen Landtags am Donnerstag, 27. September, von 10 bis 13.30 Uhr in den Preußischen Landtag ein. Auf dem Programm stehen die Teilnahme an der Plenarsitzung, eine Führung durch das historische Gebäude und ein persönliches Gespräch mit dem Abgeordneten. Interessenten melden sich bis zum 19. September unter 40 39 57 93 oder per E-Mail an buero@stephan-schmidt.berlin. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.09.18
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Feinbäckerei und Konditorei Laufer

Feinbäckerei und Konditorei Laufer: Vor wenigen Tagen eröffnete die fünfte Filiale des Unternehmens in Hermsdorf und bietet Backwaren aller Art sowie Snacks und Kaffeespezialitäten an. Frohnauer Straße 21, 13467 Berlin, Mo-Fr 5.30-17.30, Sa bis 11.30 Uhr, Telefon: 43 74 64 38 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hermsdorf
  • 07.09.18
  • 87× gelesen
Umwelt
In Gatow hängen die Bäume voller Äpfel.
3 Bilder

Hier tat der Sommer Gutes
Reiche Apfel-Ernte am Groß-Glienicker Weg

Wer Äpfel mag, dem sei ein Spaziergang am Groß-Glienicker Weg empfohlen. Zu dem offiziell gerade zu Ende gegangenen Sommer passt ein Zitat aus der ersten Zeile von Rainer Maria Rilkes Gedicht „Herbsttag“: „Der Sommer war sehr groß“. Groß war er tatsächlich, was Wärme und Trockenheit betrifft. Das kam in Natur und Landwirtschaft unterschiedlich gut an. Straßenbäume drohten zu verdursten, Pferdewirte müssen Mangels Heu Futter dazukaufen, während Obstbauern sich über eine reichhaltige Apfelernte...

  • Reinickendorf
  • 07.09.18
  • 16× gelesen
Kultur

Schüler-Kunst über Impfung

Märkisches Viertel. In der Viertel Box der Gesobau ist noch bis zum 4. Oktober die Ausstellung "Schutzimpfungen" zu sehen. Schüler der Charlie-Chaplin-Grundschule haben dafür in Zusammenarbeit mit dem Arzt Dr. Helmut Hoffmann Kunstwerke erstellt. Die Ausstellung ist dienstags, mittwochs und freitags bei freiem Eintritt zu sehen. CS

  • Märkisches Viertel
  • 06.09.18
  • 57× gelesen