Führung durch Schulzendorf

Heiligensee.Eine Kombination von Geschichte und Schauspiel verspricht die Initiative Kulturfrosch für ihre szenische Kiezführung am 22. Juni ab 14 Uhr vom S-Bahnhof Schulzendorf (Nordausgang) aus. Es geht um die Zusammenhänge zwischen Friedrich dem Großen, Schultzes Witwe, Teeröfen und Maulbeerbäumen. Auch Wladimir Lindenberg kommt vor wie auch Gemeindevorsteher Parnemann, der schuld war, dass heute die S-Bahn nicht in Alt-Heiligensee hält. Die Teilnahmegebühr für die anderthalbstündige Tour beträgt zehn Euro, Kinder zahlen sieben Euro. Anmeldung unter 433 66 27 07 oder info@kulturfrosch.de.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.