Wirtschaftstag zur wachsenden Stadt: Welche Perspektiven hat Pankow?

Wann? 06.10.2015 18:00 Uhr

Wo? Prenzlauer Karree, Prenzlauer Promenade 38, 13089 Berlin DE
Berlin: Prenzlauer Karree |

Pankow. „Die wachsende Stadt - Flächen, Förderung, Fachkräfte“ ist das Thema des diesjährigen Pankower Wirtschaftstages am 6. Oktober ab 18 Uhr im Prenzlauer Karree in der Prenzlauer Promenade 28.

Organisiert wird er vom Bezirksamt in Zusammenarbeit mit dem Verein PRO Prenzlauer Berg. Experten aus Wirtschaft und Verwaltung werden mit den Teilnehmern Erwartungen, Chancen und Herausforderungen des wachsenden Bezirks Pankow aus der Perspektive der Wirtschaft diskutieren.

„Pankow ist seit Jahren der Wachstumsmotor der Hauptstadt. Diese erfreuliche Tatsache stellt Politik und Wirtschaft aber auch vor große Herausforderungen. Die Konkurrenz um freie bebaubare Flächen steigt, und die Werbung um Fördergelder und Fachkräfte nimmt zu“, erklärt Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). „Der Wirtschaftstag bietet Gelegenheit, sowohl die öffentlichen als auch privatwirtschaftlichen Interessen zu benennen und nach gegenseitigen Unterstützungsmöglichkeiten zu suchen.“ An der Diskussion beteiligen sich unter anderem die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer, Melanie Bähr, Christian Krüger von der Investitionsbank Berlin, der Geschäftsführer der S.T.E.R.N. GmbH, Theo Winters, Roland Eggert vom Flächenentwickler INKON GmbH und der Unternehmer Reinhard Garske (Autoteile Berlin). Moderiert wird das Ganze vom RBB-Fernsehjournalisten Daniel Gäsche. BW

Wer am Wirtschaftstag teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis zum 30. September per Fax 91 20 67 73 oder per E-Mail an info@tic-berlin.de anzumelden.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.