Hermsdorf neu entdecken

Hermsdorf. Unter dem Motto "Nordbahn, Städter, Blaskapelle" lädt Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) am 30. August 14 Uhr zur szenischen Entdeckungstour durch das Hermsdorf der Jahrhundertwende ein. Sie entführt das Publikum mit einer Mischung aus Theater und Spaziergang in das Hermsdorf jener Jahre und bindet das Publikum in ein doku-fiktionales Geschehen ein. So besichtigen die Teilnehmer Parzellen zum Bau von Landhausvillen, erfahren mehr über Nordbahn und Solquelle und die Pläne für einen Kurort. Zwischen Sommerfrische, Tanzvergnügen und Militärkapellen treffen sie auf Revolutionäre und Widerständler. Start der rund zweistündigen Tour ist am Nordausgang des S-Bahnhofs Hermsdorf, Bahnhofsplatz. die Teilnahme kostet vier, ermäßigt drei Euro. Karten unter 42 02 55 21, E-Mail info@kirschendieb-perlensucher.de.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.