Feinste Backwaren im Mühlencafé am Fellbacher Platz

Mitarbeiterin Stefanie Intreß bietet auch Torten "nach Omas Rezepten" an. (Foto: Raabe)
Seit November vergangenen Jahres existiert das Mühlencafé in der Fellbacher Straße 28, das seinen Kunden eine schöne Auswahl an frischen Spezialbrötchen und Natursauerteigbroten, Kuchen und Torten "nach Omas Rezepten", Mini-Gebäck und Pralinen anbietet. Alle Produkte kommen aus der hauseigenen Produktion. Das Hauptgeschäft hat seinen Sitz seit zehn Jahren in der Artemisstraße 4, nahe Waidmannsluster Damm, und wird ebenfalls von dem Konditormeister und staatlich geprüften Lebensmitteltechniker im Fachbereich Feinbackwaren Karsten Rücker in zweiter Generation erfolgreich geführt. Auch der zweite Standort lädt bereits morgens zu einem leckeren Frühstück mit frisch belegten Brötchen nach Wahl oder typisch italienischen Rondino ein. Verschiedene Kaffeespezialitäten und Tees sowie Erfischungsgetränke gibt es auf Wunsch auch zum Mitnehmen. Darüber hinaus sind hier die hauseigenen, besonders feinen Konfitüren erhältlich. Das "Mühlencafé" lädt Sie gerne zum gemütlichen Verweilen ein und bei schönem Wetter stehen außerdem vor dem Geschäft einige ruhige Plätze zur Verfügung.

Di-Fr 7-18 Uhr, Sa bis 14 Uhr geöffnet. So und feiertags jeweils von 8 bis 16 Uhr. 96 51 70 35. www.muehlencafe-berlin.de.

/ P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden