Ein Abend zu Tania Blixen

Karow. Zu einem Filmabend mit dem dänischen Streifen "Babettes Fest" lädt der Kulturförderverein Phoenix am Freitag, 7. November, um 19 Uhr ein. Die Filmhistorikerin Katrin Sell wird eine Einführung zu diesem Film geben, der nach einer Erzählung von Tania Blixen entstand. Die Erzählerin wird wegen ihrer phantasiereichen und originellen Erzählkunst auch "Scheherazade des Nordens" genannt. Den meisten ist sie durch die Verfilmung ihrer Erzählung "Afrika - dunkel lockende Welt" ("Jenseits von Afrika") bekannt. Der Film "Babettes Fest" von 1987 erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem einen Oscar für den besten ausländischen Film. Der Eintritt zum Filmabend im KBZ in der Achillesstraße 53 kostet fünf Euro.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.