Anzeige
WAS HAT SICH GEÄNDERT?

Sicherer – übersichtlicher – mobil

Ende Mai ging das neue Internetportal der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes mit attraktiverem Design und neuen Funktionen an den Start. Wir sagen Ihnen, was sich geändert hat, und geben Kiez-Entdeckern viele Tipps, wie sie eigenständig Beiträge, Schnappschüsse und Veranstaltungen auf berliner-woche.de veröffentlichen können.

  • Berlin
  • 07.06.18

Nachrichten - Bezirk Pankow

Leute

Wer beherbergt zwei junge Amerikaner?
Mindrup unterstützt das PPP

Für amerikanische Schüler, die mit einem Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) nach Deutschland kommen, sucht der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) Gastfamilien. Organisiert wird deren Aufenthalt im Auftrage des Deutschen Bundestages von der gemeinnützigen Organisation Open Door International. Das PPP ist ein Austauschprogramm zwischen dem Bundestag und dem amerikanischen Kongress. Die amerikanischen Jugendlichen sind Absolventen von US-High-Schools. Sie...

  • Bezirk Pankow
  • 21.06.18
  • 2× gelesen
Kultur

Zum Feierabend ein Konzert

Prenzlauer Berg. „Feierabendkultur“ ist das Motto eines kleines Konzerts, zu dem die evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord am 27. Juni einlädt. Alle, die mit Musik in den Feierabend starten wollen, sind um 18.30 Uhr in der Gethsemanekirche, Stargarder Straße 77, willkommen. Zu hören sind Werke von Mendelssohn und Mozart. Interpretiert werden sie vom Liturgischen Chor, von der Sopranistin Barbara Fischer und vom Organist Marvin Gasser. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen....

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.18
  • 0× gelesen
Politik

Mühlenkiez und Blumenviertel

Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) veranstaltet in den nächsten Monaten mehrere Kiezspaziergänge durch seinen Wahlkreis. Am 23. Juni geht es unter fachkundiger Führung durch den Mühlenkiez und das Blumenviertel. Dabei erfahren Interessierte zum Beispiel mehr über den Einsteinpark, einstige Planungen für die U-Bahnlinie 10 nach Weißensee, Aktuelles zum Bauvorhaben Michelangelostraße sowie mehr zum Berliner Weingarten am Fuße des Volksparks Prenzlauer Berg. Treffpunkt für die...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.18
  • 4× gelesen
Anzeige
Leute
Nach Heinrich Feldtmann ist eine Straße in der Nähe des Rathauses Weißsensee benannt.

Der Fusionierer
Heinrich Feldtmann trieb die Vereinigung von Alt- und Neu-Weißensee voran

Unweit des ehemaligen Rathauses Weißensee befindet sich die Feldtmannstraße. Benannt ist sie nach Heinrich Feldtmann (1838-1905). Was heute nur wenige wissen: Der Namensgeber war einer der engagiertesten Politiker Weißensees. Und er wollte sogar erreichen, dass aus dieser einst vorstädtischen Gemeinde eine eigenständige Stadt wird. Feldtmann war Landwirt. Er kam 1874 nach Weißensee, um die Verwaltung des Rittergutes zu übernehmen. Das Gutsgelände wurde parzelliert und Feldtmann war Direktor...

  • Weißensee
  • 20.06.18
  • 9× gelesen
Bildung

Informationen zum Berufsbild

Buch. Zu einem Informationsnachmittag lädt die Akademie für Gesundheit am 27. Juni ab 15 Uhr ein. Dazu sind alle willkommen, die sich über Ausbildungs-, Weiterbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Gesundheits- und Pflegeberufen informieren möchten. Die Akademie für Gesundheit hat ihren Sitz auf dem Campus Buch in der Schwanebecker Chaussee 4E-H. Anmeldung unter Tel. 940 30 60. Weitere Informationen auf www.gesundheit-akademie.de. BW

  • Buch
  • 20.06.18
  • 5× gelesen
Sport

Hildenbrand hält Sieg fest

Heinersdorf/Blankenburg. Zum Saisonabschluss am vorigen Sonntag standen sich der BSV Heinersdorf und die SG Blankenburg in der 1. Abteilung der Bezirksliga im Pankower Derby gegenüber. Die Heinersdorfer, in den letzen beiden Saisonspielen von Eberhard Habyrka gecoacht, gingen nach 33 Minuten durch Sutorius in Führung und legten zehn Minuten nach Wiederanpfiff nach. Franz traf zum 2:0 (55.). M. Knorrs Anschluss per Foulelfmeter (68.) blieb ohne Wirkung, denn Schwunke machte den Deckel drauf...

  • Heinersdorf
  • 20.06.18
  • 2× gelesen
Anzeige
Sport

SVB landet in den Top Ten

Französisch Buchholz. Beim 1. FC Marzahn feierte der SVB zum Saisonabschluss einen 3:1-Sieg. Karsten Dertli brachte die Gäste bereits in der zwölften Minute in Führung. Die Marzahner, die sich für die 1:4-Niederlage im Hinspiel revanchieren wollten, konnten wenig später die alten Kräfteverhältnisse auf der Anzeigetafel wiederherstellen. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die letzte Halbzeitpause dieser Saison. In der Buchholzer Kabine schienen die richtigen Dinge thematisiert worden zu sein, denn...

  • Französisch Buchholz
  • 20.06.18
  • 3× gelesen
Politik

Spaziergang durchs Komponistenviertel

Weißensee. Zu einem Spaziergang durch das Komponistenviertel lädt Abgeordnetenhaus-Mitglied Tino Schopf (SPD) am 30. Juni ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Eingang zum Jüdischen Friedhof/Markus-Reich-Platz. Während des etwa anderthalbstündigen Spaziergangs erfahren die Teilnehmer, wo einst die Currywurst auf Porzellantellern serviert wurde. Außerdem können sie den Solonplatz kennenlernen. Weiterhin ist mehr über das einstige Gummiwerk sowie die Filmstadt Weißensee zu erfahren. Weitere Infos:...

  • Weißensee
  • 20.06.18
  • 5× gelesen
Sport

Lust auf Boule und Schach?

Buch. Wer Lust auf Freizeitsport im Freien hat, kommt in den Garten des Bucher Bürgerhauses. Jeden Donnerstag kann auf der Freifläche an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 von 10 bis 14 Uhr ohne Anmeldung Boule gespielt werden. Aber nicht nur Boule kann im Bürgerhaus-Garten gespielt werden. Es gibt hier auch ein XXL-Schachspiel. Die entsprechenden Figuren können im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum im Haus ausgeliehen werden. Auch zwei Tischtennisplatten und Federballspiele stehen bereit. Weitere...

  • Buch
  • 20.06.18
  • 3× gelesen
Sport

Eine Halbzeit lang ebenbürtig

Prenzlauer Berg. Im letzten Saisonspiel hat die Berlin-Liga-Elf von Trainer Jörg Schwanke am vorigen Sonntag bei Sparta Lichtenberg mit 2:6 (2:2) verloren. Danach sah es zur Halbzeit noch nicht aus. Empor verkaufte sich gut und lag nach den Treffern von Moerer (32.) und Meirelles-Hartmann (42.) nach Toren gleichauf mit Sparta. Doch nach der Pause spielte Sparta die Schwanke-Elf müde. Auf den frühen Rückstand nach der Pause (51.) folgte ein Dreifachschlag (70., 73., 75.) – davon erholte sich...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.18
  • 1× gelesen
Sport

Siegreich gegen den Meister

Weißensee. Der WFC hat am vergangenen Sonntag den Meister und Berlin-Liga-Aufsteiger SC Charlottenburg in der 2. Abteilung der Landesliga mit 4:2 besiegt. Im letzten Spiel der Saison sahen 200 Zuschauer, wie das Team von Marino Ballmer einen 0:2-Rückstand wettmachte. Für Weißensee trafen Horn mit dem Halbzeitpfiff (45.) und Seckler kurz nach Wiederbeginn per Foulelfmeter (55.). Beide legten später jeweils noch einen Treffer drauf und machten damit den Dreier perfekt.

  • Weißensee
  • 20.06.18
  • 15× gelesen
Sport

Fünf Tore zum Saisonfinale

Pankow. Mit 5:2 siegten die Pankower am Sonntag beim VfB Hermsdorf II. Sebastian Teuscher traf bereits nach wenigen Sekunden zur Führung für die Gäste. Nach dem schnellen Ausgleich stellte Nico Kittelmann per Doppelpack auf 3:1 für die Fortuna. Kurz nachdem Hermsdorf der Anschlusstreffer gelungen war, brachten Etienne Jentzsch und Michael Riske den Pankower Auswärtssieg endgültig unter Dach und Fach.

  • Pankow
  • 20.06.18
  • 0× gelesen
Kultur

Radierungen in kleinen Formaten

Prenzlauer Berg. „In Landschaften“ heißt die neue Ausstellung im Druckgraphik-Atelier in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3. Druckgrafiker und Galerist Eberhard Hartwig präsentiert bis zum 3. Juli Kunstwerke von Ralf Hentrich und Rahel Mucke. Stimmungsgeladene Schwarzweißradierungen von Hentrich, dominiert von Linien der kalten Nadel, stehen rätselhaft-heiteren, überwiegend einfarbigen Radierungen von Mucke gegenüber. Beide arbeiteten in kleinen Formaten, sodass ein spannender Kontrast entsteht....

  • Prenzlauer Berg
  • 19.06.18
  • 1× gelesen
Kultur
In der Tanzwerkstat No Limit an der Buschallee wird seit Monaten für die neue Sommershow geprobt.
3 Bilder

Ein Wochenende voller Tanz
Weißenseer Tanzwerkstatt „No Limit“ feiert 30. Geburtstag

Mit einem Tanz-Wochenende feiert die Tanzwerkstatt „No Limit“ am 23. und 24. Juni ihren 30. Geburtstag. Zu sehenist die Show am Sonnabend um 17 Uhr sowie am Sonntag um 12.30 und 16 Uhr auf der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ in der Straße zum FEZ 2. Unter dem Motto „Fantasie ohne Grenzen“ können die Zuschauer ein 90-minütiges Programm von Tänzern zwischen sechs und 16 Jahren erleben. Gegründet wurde die Tanzwerkstatt „No Limit“ 1987 von Cirsten Behm. Sie begann mit einer kleinen Gruppe von...

  • Weißensee
  • 19.06.18
  • 10× gelesen
Kultur
Sie gehört mit zu den ältesten Gebäuden in Wilhelmsruh: die Lutherkirche an der Ecke Goethe- und Hielscherstraße.
2 Bilder

Viele Legenden um Ortsnamen
Vor 125 Jahren bekam ein Bäckermeister, die neue Kolonie Wilhelmsruh zu gründen

Es ist 125 Jahre her, als dem Bäckermeister Herrmann Günther der Flecken Wilhelmsruh vom Kreis Niederbarnim zur Gründung einer Kolonie übergeben wurde. Dieses Jubiläum des Ortsteils wird auf Initiative des Bürgervereins „Leben in Wilhelmsruh“ nach den Sommerferien, und zwar am 1. September, groß gefeiert. Während die Vorbereitungen laufen, lohnt sich ein Blick in die Geschichte des im Vergleich zu anderen Pankower Ortsteilen recht jungen Wilhelmsruh. So ranken sich zum Beispiel um die...

  • Wilhelmsruh
  • 19.06.18
  • 37× gelesen
Politik
Die Seniorenvertretung Pankow tagt einmal im Monat in öffentlicher Sitzung.

Immer ein offenes Ohr
Pankower Seniorenvertretung bereitet nächste BVV-Sitzung vor

Seniorenpolitische Themen stehen im Fokus einer außerordentlichen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 4. Juli um 17.30 Uhr. Vorbereitet wird diese Veranstaltung, die im BVV-Saal in der Fröbelstraße 17 stattfindet, in enger Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung des Bezirks. Im Mittelpunkt steht eine Anhörung zum Thema „Seniorengerechter ÖPNV in Pankow“. Unter anderem wird es dabei um die Busanbindungen in den Randgebieten des Bezirks gehen. Auch der Service der BVG und der...

  • Bezirk Pankow
  • 19.06.18
  • 16× gelesen
Soziales

Der Spielwagen ist unterwegs

Weißensee. Der Pankower Spielwagen macht in den nächsten Wochen zweimal halt in Weißensee. Vom 19. bis 29. Juni steht er zunächst auf der großen Wiese in der Falkenberger Straße 154. Danach macht er vom 4. bis 6. Juli Station auf dem großen Spielplatz an der Hansastraße. Der knallig-bunte Kleinbus ist gefüllt mit Reifen, Fahrrädern, Kisten, Hüpfgeräten und Bastelmaterialien. Elke Abendschein und Anne Pleuse laden Kinder aus der Nachbarschaft zum gemeinsamen Spielen und Basteln ein. Los geht es...

  • Weißensee
  • 19.06.18
  • 15× gelesen
Bauen

Der Platz wird trockengelegt

Prenzlauer Berg. Auf dem Lewaldplatz werden bis Anfang Juli Bauarbeiten zur Behebung von Entwässerungsproblemen durchgeführt. Dazu müssen Sandspielflächen gesperrt werden. Allerdings sind Teile des Platzes, etwa die Tischtennisplatten und der Rasen, weiterhin nutzbar. Durch den häufigen starken Regen in den zurückliegenden Monaten waren große Teile der Sandspiel- und Rasenfläche überflutet und trockneten nur sehr schwer ab. Mit dem Anlegen von Mulden in und neben den Spielflächen sowie mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.06.18
  • 9× gelesen
Umwelt
Ines Kempe und Christian Friedrich am Beet im Bürgerpark, das die Gartengruppe des Bürgerpark Vereins Pankow gestaltete und regelmäßig pflegt. Die Vereinsmitglieder unterstützen das Grünflächenamt als „Hilfsgärtner“.
3 Bilder

Noch gibt es viel zu tun
Der Bürgerpark Verein macht sich für die beliebte Grünanlage stark

Das frühsommerliche Wetter sorgt für regen Betrieb im Bürgerpark. Die Wiesen sind vor allem an den Wochenenden dicht belagert. Dass es in der Grünanlage trotzdem gepflegt und relativ sauber aussieht, ist nicht nur den engagierten Mitarbeitern des Grünflächenamtes zu verdanken. Auch eine Schar von „Hilfsgärtnern“ engagiert sich im Park ehrenamtlich. Es sind Mitglieder des gemeinnützigen Bürgerpark Vereins Pankow, die sich dort aktiv einbringt. Mal sind es Arbeitseinsätze, mal Treffen der...

  • Pankow
  • 19.06.18
  • 13× gelesen
Verkehr

Haltestelle soll sicherer werden

Pankow. Die Situation an der Haltestelle von Bussen und Straßenbahnen am Bahnhof Pankow soll sich verbessern. Die SPD-Fraktion fordert in einem BVV-Antrag, dass das Bezirksamt entsprechende Planungen mit der BVG und der Senatsverkehrsverwaltung ausarbeiten soll. Zum einen geht es darum, die Sicherheit für Fußgänger zu erhöhen. Zum anderen soll sich die Situation im Haltestellen-Wartebereich Richtung Norden verbessern. Der dortige Wartebereich ist vor allem im Berufsverkehr zu klein für die...

  • Pankow
  • 19.06.18
  • 47× gelesen
Soziales

Anträge werden abgearbeitet

Pankow. Bis zum 3. Juli finden keine öffentlichen Sprechstunden der Unterhaltsvorschussstelle des Bezirksamtes statt. Nach der Erweiterung des Unterhaltsvorschussgesetzes im vergangenen Jahr gingen eine Vielzahl neuer Anträge ein. Um diese abarbeiten zu können, setzt die Unterhaltsvorschussstelle mit Sitz an der Berliner Allee 252-260 vorübergehend ihre Sprechzeiten aus. Zeitgleich wird auch neues Personal eingearbeitet. Für dringende Fälle ist ein Notdienst unter der 902 95 79 60 eingerichtet....

  • Bezirk Pankow
  • 18.06.18
  • 10× gelesen
Verkehr

Anzahl der Radler genau zählen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der geplanten Sanierung sowie des Baus neuer Radverkehrsanlagen auf der Danziger Straße und auf der Schönhauser Allee sollen automatische Dauerzählstellen für den Radverkehr installiert werden. Dafür spricht sich die BVV nach Beratung im Verkehrsausschuss aus. Mit den Daten erhielte man eine genaue Basis für künftige Verkehrsplanungen im Bezirk, so die Verordneten. Im Bezirk gibt es bereits an zwei Standorten, und zwar am Schwedter Steig und an der Berliner Straße,...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.06.18
  • 19× gelesen
Bildung

Laptopkurs für die Generation 50plus

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 veranstaltet neue Laptopkurse für die Generation 50 plus. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten Menschen im Alter über 50 Jahre die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Ein eigener Laptop beziehungswiese ein Smartphone sind erforderlich....

  • Weißensee
  • 18.06.18
  • 6× gelesen
Verkehr

Streustraße soll sicherer werden

Weißensee. Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass die Verkehrssicherheit vor der Kita in der Streustraße 41 erhöht wird. Das beantragt die CDU-Fraktion in der BVV. Die Kita befindet sich zwar in einer Tempo-30-Zone, berichtet Fraktionschef Johannes Kraft. Diese Geschwindigkeitsbegrenzung werde aber nicht eingehalten. Aus diesem Grund komme es immer wieder zu gefährlichen Situationen zwischen dem motorisierten Verkehr und Verkehrsteilnehmern, die die Straße zu Fuß überqueren wollen, so Kraft....

  • Weißensee
  • 18.06.18
  • 19× gelesen
Sport

Mit Nachbarn Fußball gucken

Weißensee. Zur Fußballweltmeisterschaft ist der Garten des Frei-Zeit-Hauses in der Pistoriusstraße 23 ein begehrter Treffpunkt. Denn dort kann man alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie weitere ausgewählte Spiele sich ansehen. Dazu wird gegrillt und es gibt kühle Getränke. Die nächsten Spiele, die live übertragen werden: am 23. Juni um 20 Uhr Deutschland gegen Schweden sowie am 27. Juni um 16 Uhr Südkorea gegen Deutschland. BW

  • Weißensee
  • 18.06.18
  • 6× gelesen