Nachrichten - Bezirk Pankow

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

150 folgen Bezirk Pankow
Politik

Online mit Gelbhaar reden

Pankow. Der Pankower Bundestagsabgeordnete Stephan Gelbhaar (Bündnis 90/ Die Grünen) bietet seine nächste Bürgersprechstunde wiederum nicht in seinem Bürgerbüro an der Prenzlauer Allee, sondern online an. Am Mittwoch, 8. Dezember, von 17 bis 18 Uhr kann jedermann diese Online-Sprechstunde besuchen. Wer sie nutzen möchte, meldet sich bei Mathias Kraatz per E-Mail an stefan.gelbhaar.ma04@bundestag.de an. BW

  • Bezirk Pankow
  • 29.11.21
  • 3× gelesen
Umwelt
Stadträtin Manuela Anders-Granitzki kündigt an, künftig härter gegen Müllsünder im Bezirk vorzugehen.

Noch vor Weihnachten soll der Dreck weg
Stadträtin ruft Pankower auf, bis zum 9. Dezember illegale Müllhalden zu melden

Unter dem Motto „Pankow weihnachtsschön“ hat Manuela Anders-Granitzki (CDU), Stadträtin für Öffentliche Ordnung, Straßen und Grünflächen sowie Umwelt und Natur, eine vorweihnachtliche Aktion gestartet. Bei dieser können alle Pankower mitmachen. Manuela Anders-Granitzki ruft dazu auf, ihr Orte im Bezirk zu benennen, an denen illegal Müll und Unrat abgelagert wurde. Dieser soll dann noch vor Weihnachten abgeholt und sachgerecht entsorgt werden. Finanziert wird die Aktion aus Mitteln des...

  • Bezirk Pankow
  • 29.11.21
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildung
Professorin Julia Leinweber leitet den neuen Hebammen-Studiengang.

Hebammen werden Akademiker
64 Studentinnen beginnen Bachelorstudium an der Charité

Im Oktober haben 64 Studentinnen ein Bachelorstudium der Angewandten Hebammenwissenschaft begonnen. Erstmals werden Hebammen nicht ausgebildet, sondern in einem Hochschulstudium qualifiziert. Die Geburtshelferinnen erlangen über insgesamt sieben Semester „fachliche und personale Kompetenzen, um einer wissenschaftsgeleiteten, ganzheitlichen und selbstständigen Hebammentätigkeit im stationären oder ambulanten Bereich nachgehen zu können“, heißt es. „Der Beruf der Hebamme ist akademisiert. Das...

  • Mitte
  • 29.11.21
  • 15× gelesen
Kultur

Theatergruppe zeigt neues Stück

Pankow. „Angie. Wir schaffen das (?)!“ ist der Titel des neuen Stücks der Theatergruppe des Frauenzentrums Paula Panke. Premiere hat es am Donnerstag, 9. Dezember, um 19 Uhr im Saal der Evangelischen Kirchengemeinde Nordend in der Schönhauser Straße 32. Es gilt die 2G-Regel. Als Eintritt wird um Spenden gebeten. Eine Anmeldung ist unter programm@paula-panke.de oder unter der Telefonnummer 485 47 02 erforderlich. Weitere Informationen: www.paula-panke.de/events/theater-premiere. BW

  • Pankow
  • 28.11.21
  • 10× gelesen
Leute
Erika Klostermeier (links) adoptierte die frühere Straßenhündin Ramona aus Griechenland, die nun in Karow lebt. Gemeinsam mit der Tierschützerin Christine Pfeiffer möchte sie einen LKW mit Spenden vollbekommen, der Mitte Dezember nach Griechenland fährt.

Ein Lkw geht mit Decken und Futter auf Reise
Zwei Tierschützerinnen helfen griechischen Straßenhunden

Unter dem Motto „Tierschutz ohne Grenzen“ organisieren zwei Frauen aus dem Berliner Norden eine Spendenaktion, die immer größer wird und der weitere Unterstützer willkommen sind. Erika Klostermeier und Christine Pfeiffer werden Mitte Dezember einen Lkw auf die Reise nach Griechenland schicken. Dieser wird voll beladen sein mit Decken, Handtüchern, Kissen, Futter, Spielzeug für Hunde, Schutzmäntelchen und anderem mehr. Die komplette Ladung wird an griechische Tierschützer übergeben. Diese...

  • Karow
  • 28.11.21
  • 17× gelesen
Kultur

Adventskalender online öffnen

Weißensee. Wie bereits 2020 bietet die Baptisten-Gemeinde in der Friesickestraße 15 auch in diesem Jahr wieder einen Online-Adventskalender für alle an. „Jeden Tag im Advent bis zum 24. Dezember veröffentlicht unsere Kirchengemeinde auf ihrem YouTube-Kanal ein Türchen mit einem kleinen Gedanken von jemandem aus der Gemeinde“, berichtet Pastor Torsten Milkowski. Das können Gedichte, Lieder oder persönliche Gedanken sein. Der diesjährige Online-Adventskalender steht unter dem Motto „Zwischen...

  • Weißensee
  • 28.11.21
  • 7× gelesen
Jobs und Karriere
In den Social Networks kann sich jeder profilien.
2 Bilder

Social Media aktiv für den Beruf nutzen
Digitales Berufsprofil auf die schriftliche Bewerbung abstimmen / Private Fotos mit Bedacht posten

Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse prüfen und dann den Namen des Bewerbenden in die Suchmaschine eingeben: Engagierte Personalverantwortliche recherchieren auch links und rechts von Bewerbungsunterlagen, um ihren Eindruck von potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten abzurunden. Da lohnt es sich die eigenen Profile auf den Social-Media-Plattformen durchdacht zu gestalten. Xing und Linkedin sind Online-Karrierenetzwerke, die aus der modernen Businesswelt kaum noch wegzudenken sind. Susanne...

  • Mitte
  • 28.11.21
  • 26× gelesen
Blaulicht

Polizei bietet Sprechstunde an

Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Beratungssprechstunde im Familienzentrum Upsala an. Am Mittwoch, 8. Dezember, ist jedermann ab 16 Uhr im Haus Upsalaer Straße 6 willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkt an diesem Nachmittag sind vor allem die Themen Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden in dieser...

  • Pankow
  • 27.11.21
  • 11× gelesen
Bauen
Christina Quensel und BerlinBioCube-Projektleiter Uli Hölken von der Campus Berlin-Buch GmbH vor dem rohbaufertigen Gebäude.
2 Bilder

Flächen im BioCube sind begehrt
Richtfest für das neue Gründerzentrum auf dem Campus

Für das neu entstehende Gründerzentrum BerlinBioCube auf dem biomedizinischen Campus an der Robert-Rössle-Straße 10 konnte Richtfest gefeiert werden. Der BerlinBioCube entsteht für junge Unternehmen, die neue Therapien und Diagnostika oder Medizintechnik entwickeln. Der Rohbau des Gebäudes ist bis zur fünften Etage hochgezogen, und die 8000 Quadratmeter Nutzfläche behaupten gut sichtbar ihren Platz im BiotechPark. Zwei Etagen im neuen Gründerzentrum auf dem Campus sind bereits von Start‐ups...

  • Buch
  • 27.11.21
  • 31× gelesen
  • 1
Sport
Die drei Siegerteams wurden vor dem Eingang des Helios-Klinikums mit Urkunden geehrt.

Damit Kindersport Fahrt aufnimmt
Helios Klinikum unterstützt Sportvereine in der Region

Unter dem Motto „WirFürEuch“ unterstützt das Helios Klinikum Berlin-Buch den Kindersport in drei Vereinen aus der Region mit insgesamt 10 000 Euro. Insgesamt zwanzig Kinder- und Jugendsportvereine hatten sich beim Helios Klinikum für ein Sponsoring beworben, damit nach schwierigen Pandemie-Monaten mit vielen Trainingsausfällen das Vereinsleben wieder Fahrt aufnehmen kann. Im Rahmen der Aktion „WirFürEuch“ waren indes Klinik-Beschäftigte sportlich unterwegs und haben die Summe von 10 000 Euro...

  • Buch
  • 27.11.21
  • 19× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSMARKT
Imagekampagnen verpflichten Unternehmen

Employer Branding ist mehr als bloß Imagefilm, Hochglanzbroschüre und Social Media – auch wenn so mancher Personaler denkt, damit sei es getan. Die Claims der Arbeitgebermarke müssen für die Mitarbeiter Wirklichkeit sein. Sonst reißen Unternehmen von hinten ein, was sie vorne aufgebaut haben und schaden damit nachhaltig ihrem Ruf, warnt das Karriereportal Monster. "Interessanterweise finden Externe die Unternehmen deutlich attraktiver als Interne. Das liegt an Versprechen nach außen, die nach...

  • Mitte
  • 27.11.21
  • 27× gelesen
Kultur
Fünf rote Betonelemente umkreisen das Ernst-Thälmann-Denkmal. Sie stammen von Künstlerin Betina Kuntzsch.
3 Bilder

Vom Sockel denken
Siegerentwurf für Ernst-Thälmann-Denkmal realisiert

Der Thälmann-Kopf an der Greifswalder Straße ist jetzt von Kunstelementen umgeben. Nach dem Siegerentwurf von Betina Kuntzsch laden rote Sockel zum Bleiben und Denken ein. Filme thematisieren die Geschichte des Quartiers. Fünf rote Betonelemente umkreisen das weithin sichtbare Ernst-Thälmann-Denkmal. Es sind Miniaturen des Denkmalsockels. Sie laden auf dem Vorplatz zum Verweilen ein. Schriftzüge zieren sie, Schlagworte wie „Kopf. Faust. Fahne“ oder “Immerdar“. Die fünf Bänke, die auch Tische...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.21
  • 37× gelesen
Bildung

Weltraumgeschichten in neuem Podcast
Stiftung Planetarium beantwortet Kindern spannende Fragen zum Universum

Wie schwer ist der Mond? Wo endet ein schwarzes Loch? Wie schnell fliegt ein Satellit? Kann die Sonne explodieren und wie klingt Saturn? Um diese und viele weitere Fragen geht es in „Abgespaced“ „Abgespaced – Der Weltraum von A bis Z“ heißt ein neuer Kinderpodcast der Stiftung Planetarium Berlin. Kinderreporter und Moderatorin Kristin Linde beleuchten interessante und überraschende Themen rund um den Weltraum. In der ersten Folge geht es um A wie Astronaut, B wie blauer Planet und C wie...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.21
  • 19× gelesen
Sport
Blanka Dörfel vom SCC Berlin ist "Nachwuchsläuferin des Jahres“ geworden.

Drei Preisträger aus der Hauptstadt
German Road Races und laufen.de ehren Läufer des Jahres

German Road Races (GRR) hat erstmals mit dem vom Deutschen Leichtathletik-Verband unterstützten Online-Portal laufen.de die besten Läufer des Jahres 2021 gewählt. GRR ist die Interessengemeinschaft der Veranstalter von Straßenläufen, die seit 60 Jahren in Städten wie Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main oder München stattfinden. Seit 2004 zeichnet GRR die besten Jugendlichen einer Saison aus. „Nachwuchsläufer des Jahres“ wurden Blanka Dörfel vom SCC Berlin und Lukas Ehrle von der LG Brandenkopf....

  • Mitte
  • 27.11.21
  • 30× gelesen
Bauen
Die Bauwert-Vorstände Jürgen Leibfried (2. von links) und Michael Staudinger (5. von links) legten gemeinsam mit Architekt Thomas Albrecht (rechts), Vollrad Kuhn sowie Mitarbeitern der beteiligten Baufirmen den Grundstein für das neue Wohnquartier LIV.Berlin.
10 Bilder

Die Bauwert AG bebaut eine frühere Trödelmarktfläche
In zweiter Reihe ruhiger wohnen

Auf dem Gelände des ehemaligen Trödelmarktes an der Berliner Straße 74a entstehen in den nächsten zwei Jahren in drei neuen Häusern 99 Mietwohnungen. Für ihr Projekt LIV.Berlin konnte die Projektentwicklerin Bauwert Aktiengesellschaft vor wenigen Tagen Grundsteinlegung feiern. Das Besondere an diesem Bauvorhaben ist sicherlich, dass die Wohnungen nicht unmittelbar an der Straße, sondern in einem Innenhofbereich, quasi in zweiter Reihe entstehen. Das werde in anderen Städten, die Paris, bereits...

  • Pankow
  • 26.11.21
  • 94× gelesen
Sport

Lust auf Boule im Garten?

Buch. Wer Lust auf nicht allzu anstrengenden Freizeitsport im Freien hat, kann auch in den kälteren Jahreszeiten im Garten des Bucher Bürgerhauses fündig werden. Jeden Mittwoch kann auf der Freifläche an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 von 14 bis 17 Uhr in einer neuen Gruppe Boule gespielt werden. Boule ist ein geselliges Spiel mit Metallkugeln auf freiem Gelände. Es geht darum, die eigenen Kugeln durch Werfen näher an einer kleineren Zielkugel zu platzieren, als die Mitspieler es mit ihren...

  • Buch
  • 26.11.21
  • 9× gelesen
Soziales

Netzwerk mit eigener Website
Tipps und Informationen für alleinerziehende Mütter und Väter

Im Bezirk Pankow leben viele Familien, in denen die Kinder nur von einem Elternteil großgezogen werden. Um alleinerziehende Mütter und Väter zu unterstützten, gibt es in Pankow bereits eine ganze Reihe von Angeboten. Am bekanntesten ist sicher der Verein Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia, der sich bereits seit 1990 um die Belange dieser Eltern kümmert und sie unterstützt. Was viele Jahre in Pankow aber fehlte, war ein abgestimmtes, vernetztes und kooperatives Handeln von Politik,...

  • Bezirk Pankow
  • 26.11.21
  • 13× gelesen
Jobs und Karriere
Zwischen klassischem Handwerk und Hightech: die Ausbildung zum R+S-Mechatroniker ist äußerst abwechslungsreich.
2 Bilder

Ausbildung in krisensicherem Handwerksberuf
Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk

Das Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk (R+S-Handwerk) konnte auch während der strengen Corona-Einschränkungen durcharbeiten, seine Kunden beliefern und die Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter sichern. Zahlreiche R+S-Fachbetriebe bieten jungen Menschen auch in diesem Jahr wieder einen Einstieg in eine berufliche Karriere. Die dreijährige Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutz-Mechatroniker (R+S-Mechatroniker) schafft für Schulabgänger mit handwerklichem Geschick und Freude an...

  • Mitte
  • 26.11.21
  • 20× gelesen
Sport
Ein Blick über den provisorischen Sportplatz an der Röländer Straße. Ab 2023 soll er endlich ausgebaut werden.
3 Bilder

Nun kann die Planung beginnen
An der Röländer Straße entsteht ein "richtiger“ Sportplatz

Der bisher als Provisorium angelegte Sportplatz an der Röländer Straße soll in absehbarer Zeit saniert werden. Die dafür erforderlichen Vorplanungen sind auf den Weg gebracht und die finanziellen Mittel für die Umsetzung sind in der Investitionsplanung des Senats festgeschrieben, informiert das Bezirksamt. Die Fläche an der Röländer Straße war Mitte der 1990er-Jahre als provisorischer Sportplatz angelegt worden. Genutzt wird sie vor allem vom Fußballverein SV Karow 96 als...

  • Karow
  • 26.11.21
  • 21× gelesen
Leute
Professor Dieter B. Herrmann im Jahre 2017.

Er machte die Sternenkunde populär
Sternwarte-Direktor Dieter B. Herrmann mit 82 verstorben

Der ehemalige Direktor der Archenhold-Sternwarte und Gründungsdirektor des Zeiss-Großplanetariums, Professor Dieter B. Herrmann, ist im Alter von 82 Jahren in Berlin verstorben. Das teilte die Stiftung Planetarium Berlin mit. Dieter B. Herrmann hat 28 Jahre die Archenhold-Sternwarte geführt und 1987 das Zeiss-Großplanetarium als Gründungsdirektor eröffnet. Vielen ist der Sternenprofessor als Moderator von Wissenschaftssendungen in Erinnerung. Als Direktor der Archenhold-Sternwarte moderierte...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.11.21
  • 82× gelesen
Wirtschaft
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie den Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin 2022

Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum: Mit seinen breitgefächerten Angeboten aus Gastronomie und Freizeit ist er das ideale Geschenk zum Fest und regt Genießer, Freizeitfans und Wellnessliebhaber zur Entdeckung von Berlin an. Egal ob ein Abendessen zu zweit, ein Bowlingabend mit Freunden oder Spiel, Spaß & Action im Freizeitpark mit der Familie: Die 2:1-Gutscheine des Gutscheinbuch.de Schlemmerblock haben Sparpotenzial. Genießen, Spaß haben - und jede...

  • Charlottenburg
  • 25.11.21
  • 390× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSRECHT
Anstellung bei Jungunternehmen

Wer sich um einen Job bei einem Jungunternehmen bewirbt, muss damit rechnen, dass die Anstellung zunächst auf bis zu vier Jahre befristet ist. Denn der Gesetzgeber räumt Arbeitgebern in den ersten vier Jahren nach der Neugründung eines Unternehmens eine kalendermäßige Befristung von Arbeitsverträgen ohne Vorliegen eines sachlichen Grunds ein – geregelt im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG), Paragraf 14, Absatz 2a. Jungunternehmer können so die Rentabilität des neuen Betriebes und den...

  • Mitte
  • 25.11.21
  • 9× gelesen
WirtschaftAnzeige
Marktleiterin Anita Hannemann und ihr Team freuen sich die Kundschaft im neu gestalteten EDEKA Filiale am Antonplatz begrüßen zu können.
18 Bilder

Umbauarbeiten sind abgeschlossen
EDEKA-Markt am Antonplatz strahlt in neuem Glanz

Die Umbauarbeiten im EDEKA-Markt am Antonplatz in der Bizetstraße 25-27 sind nach insgesamt vier Wochen beendet. Dabei wurde der Vollsortimenter modernisiert und zukunftsfähig aufgestellt. Am 25. November öffnete der EDEKA-Markt endlich wieder seine Türen und bietet seinen Kunden ein neues Einkaufserlebnis mit Wohlfühlambiente. „Wir freuen uns, unsere Kunden wieder begrüßen zu können. Sie werden begeistert sein von der Frische und Vielfalt, dem großen Sortiment und der modernen Atmosphäre, die...

  • Weißensee
  • 25.11.21
  • 139× gelesen
Wirtschaft
 Kreislaufwirtschaft leicht gemacht, dass ist ein Ziel von „Berlin tauscht“.
4 Bilder

Experiment Kreislaufwirtschaft
Pilotprojekt „Berlin tauscht“ von GreenCircle will nachhaltiges Konsumverhalten fördern

Nachhaltig leben, Ressourcen schonen und das gängige Konsumverhalten ändern, das sind Ziele, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Mit dem Experiment „Berlin tauscht“ hat die GreenCircle GmbH einen ganz konkreten Schritt in diese Richtung gewagt. „Früher habe ich daran mitgewirkt, Unternehmen mit aufzubauen, die ständig neue Produkte vermarkten“, sagt Friedrich Köser. „Das war zwar spannend, jedoch blieben dabei Nachhaltigkeit und Umwelt-aspekte auf der Strecke.“ Und so gründete der studierte...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.11.21
  • 62× gelesen
Kultur
Metallbildhauer Marco Flierl im Hof an der Friesickestraße 17. Auch von ihm sind Skulpturen in der neuen Ausstellung „Bestiarium“ in der Galerie Panther zu sehen.
2 Bilder

Die Tierwelt im Reich der Fantasie
Die Panther Galerie lädt zur Entdeckung ein

Zu einem vorweihnachtlichen Kunstvergnügen lädt die Panther Galerie in der Friesickestraße 17 für Freitag, 10. Dezember, von 17 bis 22 Uhr in ihre Räume sowie in den Hof ein. Zu besichtigen ist die aktuelle Gruppenausstellung „Bestiarium“ mit Skulpturen, Malerei, Grafik und Tapisserie von zwölf renommierten Künstlern wie zum Beispiel Hans Scheib, Wilfried Fitzenreiter, Ingeborg Flierl, Frieder Sailer und Marco Flierl. Thema dieser Ausstellung ist die Tierwelt im Reich der Fantasie. „Wir...

  • Weißensee
  • 25.11.21
  • 19× gelesen
Soziales

Psychose und Mut im Fokus

Pankow. In der neuen Staffel der Pankower Psychose-Seminare findet am Mittwoch, 8. Dezember, 18 Uhr, eine nächste Veranstaltung statt. Deren Thema: „Psychose und Mut. Woher nehmen wir die Kraft für die Zukunft“. Willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken sowie alle anderen Menschen, die Interesse an diesem Thema haben. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule Pankow statt....

  • Pankow
  • 25.11.21
  • 10× gelesen
Soziales

Freiwilliger Einsatz gewürdigt

Berlin. Im Unionhilfswerk sind 900 Ehrenamtliche aktiv. Eine von ihnen wurde Anfang November von Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) mit der Berliner Ehrennadel ausgezeichnet. Dagmar Fleischer ist seit 2004 freiwillig beim Unionhilfswerk tätig. Unter anderem koordinierte sie den Besuchsdienst für ältere Menschen im Märkischen Viertel. Seit fast fünf Jahren begleitet sie für das Unionhilfswerk sterbende Menschen zu Hause. „Sie leistet durch ihr soziales Engagement einen wertvollen...

  • Weißensee
  • 25.11.21
  • 14× gelesen
Sport
Spielspaß statt Punktspielstress: Der Berliner Fußball-Verband verschenkt Minitore für den Kinderfußball.

Minitore für den Kinderfußball
Berliner Fußball-Verband fördert neue Spielformen für die Kleinsten

Bis zum 10. Dezember können Fußballvereine, die über eine Jugendabteilung verfügen, kostenlos vom Berliner Fußball-Verband (BFV) vier Minitore bekommen. Die 1,20 mal 0,70 Meter großen Tore sind ideal für den Kinderfußball auf dem Kleinfeld. Der BFV will neue Spielformen vorantreiben. In den Altersklassen der G-, F- und E-Jugend sollen zukünftig flexibel durchführbare Spielfeste mit kleineren Team-, Tor- und Spielfeldgrößen etabliert werden. Der Probespielbetrieb ist bereits in allen genannten...

  • Mitte
  • 25.11.21
  • 27× gelesen
Kultur
H.-Jürgen Malik in seinem Arbeitsbereich. Für einen Kalender gestaltete er Aquarelle von Orten, die Theodor Fontane besuchte.
3 Bilder

Ein Illustrator auf Fontanes Spuren
H.-Jürgen Malik gestaltete Landschaftsaquarelle für Kalender

Der Grafiker H.-Jürgen Malik hat einen neuen Kalender „Fontanes Brandenburg 2022“ gestaltet, den der Findling Verlag herausgibt. Der Karower Grafiker, Illustrator und Typograf begab sich für die Aquarelle, die sich auf den Monatsblättern des Wandkalenders befinden, auf die Spuren Theodor Fontanes. Er suchte Orte auf, die der berühmte Schriftsteller auf seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg besuchte. Aber auch Volker Paneckes Literarischer Reiseführer „Das Sonnenlicht hüpft in den...

  • Karow
  • 24.11.21
  • 55× gelesen
Kultur

Texte wurden zu Bildern

Pankow. Sie war eine der bekanntesten Autorinnen, die in Pankow lebte: Christa Wolf. Sie starb am 1. Dezember 2011. Anlässlich ihres zehnten Todestages zeigt die Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120/121 eine Ausstellung, die 15 Studierende der Humboldt-Universität in Zusammenarbeit mit dem Grafiker Martin Hoffmann und unter Leitung von Professor Birgit Dahlke zusammengestellt haben. Der Titel: „Christa Wolf – neu lesen“. In den Arbeiten der Studierenden werden Texte zu Bildern,...

  • Pankow
  • 24.11.21
  • 11× gelesen
Jobs und Karriere
Beschäftigte in Callcentern sind hohen Belastungen ausgesetzt. Eine gute Führung ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für die Gesundheit der Mitarbeiter.

Gesunde Mitarbeiter durch gute Führung
Arbeitsschutz - BAuA veröffentlicht neue Web-Dokumentation

Sie führen zig Telefongespräche am Tag, stehen häufig unter Zeitdruck und die Kommunikation mit den Kunden ist nicht immer konfliktfrei. Beschäftigte im Callcenter sind häufig großen Belastungen ausgesetzt. Gute Führung ist unter diesen Bedingungen ein Schlüsselfaktor für die Gesundheit der Beschäftigten. In der multimedialen Web-Dokumentation der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) "Führung und Gesundheit" schildert Herbert Ferdinand, Prokurist bei der Telefon Direkt...

  • Mitte
  • 24.11.21
  • 25× gelesen
Sport
Der Verein Sportkinder Berlin aus Steglitz-Zehlendorf bekam Geld für Familiensport in der Thermometersiedlung.
2 Bilder

Geldspritze von Schnäppchenfirma
Vergleichsportal Check24 unterstützt zwölf Berliner Sportvereine mit je 2400 Euro

Viele Sportvereine haben wegen Corona mit Mitgliederschwund und fehlenden Einnahmen zu kämpfen. Bei der Vereinsaktion vom Online-Vergleichsportal Check24 konnten sich Vereine um Spenden bewerben. Corona hat auch dem Berliner Sport arg zugesetzt. Die Sportvereine haben 2020 nach Auswertungen des Landessportbundes zwischen 30.000 und 50.000 Mitglieder verloren. So meldeten beispielsweise Eltern ihre Kinder ab, weil Sportanlagen geschlossen waren und es wegen der Kontaktverbote kaum noch...

  • Mitte
  • 24.11.21
  • 63× gelesen
Politik

Besinnlich geht anders
Erneute Corona-Welle macht festliche Adventstimmung zunichte

Überall Lichterglanz, Glühweinstände und Mandelduft. Weihnachtsstimmung auf den Märkten. Ende November beginnt die besinnliche Adventszeit. Eigentlich. Denn seit Corona ist die Welt eine andere. Das Einzige, was wieder laut schrillt, sind die Alarmglocken. Alles wird noch viel schlimmer als im vorigen Jahr, warnen Politiker. Und RKI-Chef Lothar Wieler zeigt unermüdlich seine Horrorgrafiken in die Kameras. Die noch amtierende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) befürchtet wegen der steigenden...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 210× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSRECHT
Aufhebung eines Arbeitsvertrages

Werden unbefristete Arbeitsverhältnisse wegen bevorstehenden betriebsbedingten Kündigungen aus "wichtigen Grund" durch einen Aufhebungsvertrag beendet, bietet der Arbeitgeber oftmals auch eine Abfindung an. Im Gegenzug verzichtet der Arbeitnehmer eine Kündigungsschutzklage anzustreben. Ein ungekürzter Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht dann, wenn die Abfindung 0,5 Monatsdienste pro Beschäftigungsjahr nicht übersteigt, der Arbeitgeber auch ohne Aufhebungsvertrag zeitnah gekündigt hätte und...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 38× gelesen
Soziales
Christa Engl und Mike Falk beraten Senioren im Café Weltenbummler, wenn diese Fragen zu oder Probleme mit digitaler Technik habe.
2 Bilder

Kompass für die digitale Welt
Projekt Weltenbummler unterstützt Senioren im Umgang mit PC und Smartphone

Für viele Pankower Senioren ist das Projekt Weltenbummler inzwischen eine wichtige Adresse, wenn sie Fragen rund um Computer, Tablet, Smartphone und Co. haben. Antworten auf ihre Fragen erhalten sie von einem Team Ehrenamtlicher unter Leitung der Projektkoordinatorin Christa Engl, die seit einigen Tagen vom Bundesfreiwilligen Mike Falk unterstützt wird. Christa Engl organisiert seit nunmehr sieben Jahren im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 Kurse, Workshops und...

  • Pankow
  • 23.11.21
  • 47× gelesen
  • 1
Kultur

Gemälde in Öl und Acryl

Weißensee. „Abstrakt bis Akt“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die im Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee in der Pistoriusstraße 23 zu besichtigen ist. Der Maler Wolfgang Klages stellt Öl- und Acryl-Gemälde aus. Zu besichtigen sind sie Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr. Wer den Maler persönlich kennenlernen möchte, kann ihn am Dienstag, 30. November, und dann alle 14 Tage jeweils von 16 bis 17 Uhr im Stadtteilzentrum beim KiezCafé treffen. Für Fragen ist er außerdem unter der...

  • Weißensee
  • 23.11.21
  • 8× gelesen
Politik

Lollitests für Kindergärten

Berlin. Der Senat will den Kindertagestätten Lolli-Schnelltests zur Verfügung stellen. Das hat Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) im Abgeordnetenhaus gesagt. Beim sogenannten Lollitest brauchen die Kleinen nur 30 Sekunden an dem Wattestäbchen nuckeln. Danach wird der Lolli aus dem Mund genommen. Nach wenigen Minuten ist das Ergebnis ablesbar. Der unangenehme Nasen- oder Rachenabstrich entfällt. Wie Scheeres sagt, wollten viele Eltern den Lollitest. DJ

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 32× gelesen
Umwelt

Digitalen Stromfressern geht’s an den Kragen
Senat und IT-Dienstleistungszentrum unterzeichnen Klimaschutzvereinbarung

Der senatseigene Betreiber von Rechenzentren und Betreuer der gesamten Informations- und Kommunikationstechnik in den Behörden will seine Kohlendioxid-Emissionen bis Ende 2030 um ein Drittel senken. Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ) hat dazu einen umfassenden Katalog von Klimaschutzmaßnahmen unterzeichnet. Um die Kohlendioxid-Einsparungen von 33 Prozent gegenüber 2019 zu erreichen, soll vor allem der Energieverbrauch reduziert werden. Die zwei Hochleistungsrechenzentren des ITDZ für...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 23× gelesen
  • 1
Jobs und Karriere
Unternehmen sehen flexible Arbeitszeiten als einen Weg, um Fachpersonal zu binden.

Nicht nur Geld zählt
Zeit wird für Arbeitnehmer immer wichtiger

Die Arbeitswelt hat sich in der Krise verändert. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber haben sich flexibleren Arbeitsmodellen angepasst. Wer dabei nicht mit der Zeit geht, riskiert den Verlust von Fachkräften. Eine Arbeitsmarktstudie des Personaldienstleisters Robert Half zeigt: Viele Führungskräfte bieten ihren Mitarbeitern inzwischen alternative Arbeitsmodelle. Eine verkürzte Arbeitswoche ist ein Weg, Arbeitnehmern zusätzliche freie Zeit zu gewähren. Die Idee: Statt die Arbeitszeit auf die...

  • Mitte
  • 22.11.21
  • 46× gelesen
Blaulicht

Privatsender blickt hinter Gitter

Berlin. „Berlin hinter Gittern“ heißt eine vierteilige Doku-Serie vom Privatsender Kabel Eins. Die TV-Teams durften erstmals „ungefiltert und exklusiv“ hinter sämtliche Gefängnismauern der Hauptstadt blicken. Sieben Gefängnisse, aufgeschlossen für Kabel Eins, heißt es im Trailer. Die Doku begleitet Anwärter zum Justizvollzugsbeamten „bei ihren Herausforderungen im Gefängnisalltag zwischen Betrügern und Serienmördern“. Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) will mit den Filmen das Interesse an...

  • Moabit
  • 22.11.21
  • 77× gelesen
Soziales

Workshops gegen Novemberblues

Berlin. Das Studierendenwerk startet mit der dritten „Dark Week“ wieder Aktionen gegen Einsamkeit. Die Veranstaltungen sollen Studenten helfen, mit ihrer „November-Depression“ klarzukommen. Denn die andauernde Pandemie und auch die Herbstdunkelheit würden einige Studenten psychisch belasten. „Einsamkeit und das Verarbeiten der erlebten Pandemiezeit sind häufige Gründe, warum Studierende uns um psychologische Beratung bitten“, sagt Irina Theisen, Leiterin der Psychologisch-Psychotherapeutischen...

  • Mitte
  • 22.11.21
  • 25× gelesen
  • 1
Kultur

Umzug der Heimatfreunde

Weißensee. Der Verein Heimatfreunde Weißensee ist umgezogen. Seinen Sitz hat er ab sofort im Dorotheahaus auf dem Gelände der Stephanus-Stiftung am Weißensee. Einen Zugang zum Gebäude gibt es sowohl von der Parkstraße 26b aus, als auch von der Albertinenstraße 20. Nachdem das Bezirksamt Pankow Ende März 2007 die Räume des ehemaligen Stadtgeschichtlichen Museums Weißensee an der Pistoriusstraße 8 endgültig aufgegeben hatte, mussten sich die Heimatfreunde, die diese Räume mitnutzten, neue...

  • Weißensee
  • 22.11.21
  • 27× gelesen
Kultur
Alexandra Winterfeldt und Timo Heimlich halten Plakate in den Händen, die an den Orten hängen, die beim „Lebendige Adventskalender Pankow 2021“ mitmachen.
2 Bilder

An jedem Tag eine kleine Veranstaltung
"Lebendiger Adventskalender" in Pankows Zentrum findet wieder vor Ort statt

Mit einem erneuerten Organisationsteam und vollem Programm geht in diesem Jahr der „Lebendige Adventskalender Pankow“ erneut an den Start. An dieser Dezember-Veranstaltungsreihe beteiligen sich unterschiedliche soziale und Kultureinrichtungen, Kirchengemeinden, Künstler und Ladeninhaber aus Geschäftsstraßen. Anders als im vergangenen Jahr, als viele Veranstaltungen nur digital im Internet stattfanden, ist für dieses Jahr alles live und vor Ort geplant, berichtet Timo Heimlich vom Kernteam des...

  • Pankow
  • 22.11.21
  • 106× gelesen
Soziales

Senat wirbt für Auffrischung

Berlin. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) wirbt für die Auffrischungsimpfungen. In Berlin haben bisher rund 292 000 Menschen den sogenannten Booster bekommen. Das sind 50 Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt der Booster-Impfungen. Die Spritze zur Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfungen kann jeder in den Arztpraxen, bei Betriebsärzten, in den Impfzentren und bei mobilen Impfteams bekommen. „In den durch den Senat betriebenen Impfzentren und Impfstellen bieten wir Auffrischimpfungen schon...

  • Mitte
  • 22.11.21
  • 169× gelesen
Jobs und Karriere

Fachleute im Ruhestand
Berufs- und Lebenserfahrung weitergeben

Die Initiative VerA ist ein bundesweites Mentorenprogramm des Senior Experten Service (SES) für junge Menschen in der Berufsausbildung. In der Region Berlin engagieren sich rund 150 ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand für diese Initiative. „Bereits jetzt suchen wir für das kommende Ausbildungsjahr neue Ausbildungsbegleiterinnen und -begleiter“, sagt VerA-Koordinator Elmar Weyand. Wer sich für diese Aufgabe interessiert, sollte Berufs- und Lebenserfahrung mitbringen und im Ruhestand sein. Mehr...

  • Mitte
  • 21.11.21
  • 29× gelesen
Kultur

Sich über Bücher austauschen

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 lädt für Donnerstag, 2. Dezember, um 17 Uhr zu einem Lese- und Literaturkreis ein. Der Buch-Club für leidenschaftliche Leserinnen und Leser findet künftig an jedem ersten Donnerstag im Monat statt. In entspannter Atmosphäre können die Teilnehmer sich über ihre Lieblingslektüre austauschen und anderen Anregungen für neuen Lesestoff geben. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 902 95 38 67 an....

  • Weißensee
  • 21.11.21
  • 11× gelesen
Soziales
André Krell begleitet mit seinem Team und vielen Ehrenamtlichen Menschen auf ihrem letzten Weg. Seinen Hauptsitz hat der Stephanus-Hospizdienst an der Pistoriusstraße 5.

Selbstbestimmtes Leben bis zum letzten Atemzug
Lebens- und Sterbebegleiter unterstützen Menschen auf ihrem letzten Weg

Am 24. November gibt es ab 18 Uhr in der Friedenskirche auf dem Gelände der Stephanus-Stiftung am Weißen See eine ganz besondere Filmvorführung. Der Stephanus-Hospizdienst präsentiert seinen diesjährigen Film zum Lichterfest. Vielen Trauernden konnten die Lichterfeste vergangener Jahre bereits Trost geben. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste es als Präsenzveranstaltung Ende 2020 ausfallen. Dabei hätten viele Menschen in dieser Zeit besonders viel Ermutigung nötig gehabt. Der Leitende...

  • Bezirk Pankow
  • 21.11.21
  • 43× gelesen
  • 1
Sport

Wege in die Entspannung

Weißensee. Zu einer Veranstaltung zum Thema „Wege in die Entspannung“ lädt das Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee für Mittwoch, 1. Dezember, um 17.30 Uhr ein. Im Mittelraum des Hauses ist Angela Wagner zu Gast. Stress, Anspannung, Hast, Unruhe oder ähnliches können jeden manchmal erschöpfen. Angela Wagner stellt an diesem Abend verschiedene Methoden und Möglichkeiten zur Entspannung vor. Diese können die Teilnehmer ausprobieren, um zu spüren, was sich für sie am besten eignet. Weiterhin...

  • Weißensee
  • 21.11.21
  • 9× gelesen
Wirtschaft
Solche Kistenfotos gehören heute zu den Spezialitäten der Kauffmann Studios.
3 Bilder

Seit 90 Jahren Pankower abgelichtet
Foto-Kauffmann blieb immer ein Familienbetrieb

Sein 90. Gründungsjubiläum kann das Pankower Familienunternehmer Foto-Kauffmann in diesem November feiern. Gegründet wurde der Betrieb 1931 von Walter Kauffmann und seiner Frau Helene. Damals gab es in Berlin eine hohe Arbeitslosigkeit und auch die Kauffmanns hatten keine Arbeit. Da entschloss sich Walter Kauffmann, einen Fotolaborbetrieb zu eröffnen. Betrieben wurde das Labor in der damaligen Wohnung der Familie an der Hadlichstraße. Erst später machten der Firmengründer und seine Frau auch...

  • Pankow
  • 20.11.21
  • 284× gelesen
Kultur

„Jetzt halt doch mal die Klappe“

Pankow. Das Frauenzentrum Paula Panke stellt am Donnerstag, 2. Dezember, online das neue Buch „Jetzt halt doch mal die Klappe, Mann“ von Fee Brembeck vor. Frauen können ein Lied davon singen: Männer erklären ihnen gern ungefragt die Welt. Die Feministin, Slammerin und Autorin Fee Brembeck berichtet in dieser Lesung von eigenen Erfahrungen, zeigt die Verbindungen zu einer patriarchal geprägten Gesellschaft auf und gibt Tipps, um Mansplainer humorvoll und mit Stil in ihre Schranken zu weisen. Die...

  • Pankow
  • 20.11.21
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.