Erlebnispädagogik steht auf dem ASP im Mittelpunkt

(Foto: BW)

Karow. Auf dem Abenteuerspielplatz (ASP) am Ingwäonenweg 62 hat die neue Saison begonnen. "Den langen Winter über, als es draußen kalt und ungemütlich war, kamen vor allem unsere Stammbesucher", sagt Lory Dell’Anna vom ASP.

Im Spielhaus auf dem Platz wurde gebastelt, gespielt, und die Kinder nahmen die Unterstützung bei den Hausaufgaben in Anspruch. Seit gut drei Wochen kann nun endlich wieder draußen gespielt werden. "Wir kümmern uns erst einmal um unseren Garten", so die ASP-Mitarbeiterin. Da werden mit den Kindern die Beete vorbereitet. Der Boden wird mit Kompost vermischt. Tomaten, Kürbis, Salat und Kräuter werden vorgezogen und demnächst ausgepflanzt. Im Garten stehen aber auch Obstbäume, und es finden sich Erdbeerpflanzen. Alles, was dort wächst und gedeiht, wird in der Erntezeit von den Kindern gemeinsam verarbeitet und natürlich vernascht.Aber nicht nur im Garten begannen wieder die Aktionen. Ein wichtiger Bestandteil des ASP ist der Hüttenbau. Dabei können sich Kinder zu Gruppen zusammenschließen und den Bau eigner Hütten planen. Mit Brettern und entsprechenden Werkzeugen nageln sie dann ihre eigenen kleinen Bauwerke zusammen. Unterstützt und beraten werden sie dabei vor allem von den beiden anderen Mitarbeitern des ASP, Hendrik Marr und Marc Holland. Diese bieten auch weitere Aktivitäten wie zum Beispiel Geocaching oder ein Slacklining-Training an. Bei letzterem handelt es sich um einen artistischen Balanciersport, der die Körperwahrnehmung der Kinder stärkt.

Auf der Fläche am Ingwäonenweg 62 gibt es auch einen weitläufigen Spielbereich, einen Feuerplatz und natürlich das Spielhaus für trübe Tage. Eröffnet wurde der Karower ASP vor acht Jahren vom Bezirksamt. Aus Kostengründen wurde er aber vor drei Jahren an den freien Träger Albatros gGmbH übergeben. Dessen Mitarbeiter machen dort seitdem erlebnispädagogische Angebote für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren.

Geöffnet ist der Abenteuerspielplatz Karow montags bis donnerstags von 13 bis 19 Uhr und sonntags von 12 bis 17 Uhr. Weitere Informationen unter 91 20 28 70 und auf www.asp-karow-nord.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.