Fläche besser schützen

Karow.Im zurückliegenden Jahr wurde die Brücke über die Panke an der Pankgrafenstraße vom Senat saniert. Dabei wurden auch die Flächen am Straßenrand erneuert. Auf der nordwestlichen Seite der Brücke wurde die Fläche gepflastert und mit Pollern versehen, sodass Autos dort nicht abgestellt werden können. Die südwestliche Seite blieb aber unbefestigt, berichtet der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der BVV, Johannes Kraft. Zunehmend stellen dort Pkw- und Lkw-Fahrer ihre Autos ab. Darunter leidet nicht nur der Untergrund, auch die Sichtbeziehungen zwischen Kraftfahrern, Fußgängern und Radfahrern werden durch die parkenden Autos beeinträchtigt, so Kraft weiter. Deshalb beschloss die BVV, dass das Bezirksamt die südwestliche Fläche an der Brücke mit geeigneten Maßnahmen so schützen soll, dass dort keine Fahrzeuge mehr abgestellt werden können.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.