Kriminalität am Stadtrand

Karow. Zu einer Veranstaltung zum Thema "Kriminalstatistik Berlin - Eigentumsdelikte in den Randbezirken auf dem Vormarsch?" lädt der CDU-Ortsverband an der Panke am 25. März um 19 Uhr ein. Kürzlich präsentierten Innensenator Frank Henkel (CDU) und Polizeipräsident Klaus Kandt die Kriminalstatistik 2013. Sie wiesen darauf hin, dass die Zahl der Einbruchsdiebstähle zwar stadtweit zurückging, aber am Stadtrand in Einfamilienhäusern weiter anstieg. Darüber können Gäste im Restaurant Bilderstübchen in der Blankenburger Chaussee 86 mit Stephan Lenz diskutieren. Dieser ist verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und zugleich Mitglied im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.