Phoenix lädt zum Filmabend

Karow. Der Karower Kulturförderverein Phoenix lädt am 11. April um 19 Uhr zu einem Filmabend in das Kirchliche Begegnungszentrum in der Achillesstraße 53 ein. Er möchte den Klassiker "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" aus dem Jahre 1975 vorstellen. In ihm geht es um eine junge Frau, die nach einer kurzen Bekanntschaft mit einem angeblichen Anarchisten zum wehrlosen Opfer von Polizei, Justiz und Sensationspresse wird. Vor der Vorführung gibt es eine kurze Einführung von Dr. Katrin Sell. Sie wird natürlich über Heinrich Böll berichten, nach dessen Roman der Film entstand. Der Eintritt kostet fünf Euro. Weitere Informationen gibt es auf www.phoenix-karow.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.