Was fehlt in Karow?

Karow. Im Auftrag des Wohnungsunternehmens allod werden vom 8. bis 12. April in Karow Passanten befragt. Interviewt werden Kunden, die an diesen Tagen im Einkaufszentrum an der Piazza sowie in der Ladenzeile an der Achillesstraße unterwegs sind. Die Befragung wird vom Berliner Büro Standort Handel durchgeführt. Anhand eines kurzen Fragebogens möchten die Interviewer unter anderem wissen, wie häufig die Kunden in Karow einkaufen, welche Waren sie dort bevorzugt erwerben und wie sie mit der Qualität des Angebots zufrieden sind. Diese Befragung soll vor allem Aufschluss über Defizite in der Angebotsstruktur geben. Die Befragung findet in den Vormittags- sowie in den Abendstunden statt, wenn Einkaufszentrum und Ladenzeile am meisten frequentiert sind.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.