Baubeginn wird erst in Kürze sein

Kaulsdorf. In der Ulmenstraße 12 beginnt in Kürze der Neubau einer Kita. In ihr sollen bis zu 130 Kinder betreut werden können.

Betreiber der neuen Einrichtung wird die Gemeinnützige Soziale Betreuungsgesellschaft (pewobe gGmbH) auf Frankfurt (Oder) sein. Sie betreibt insgesamt drei Kitas in Brandenburg. Im Oktober 2012 eröffnete sie ihre erste Hauptstadt-Kita in der Straße Am Carlsgarten in Karlshorst.

Der Kauf des Grundstücks in der Ulmenstraße erfolgte im Dezember 2013 durch einen Investor. Er baut die Kita nach vertraglicher Vereinbarung mit der pewobe gGmbH. Das Gebäude wird über einen großen Bewegungsraum und eine eigene Küche verfügen. Bis zu drei Mahlzeiten sollen den Kindern angeboten werden. In der Kita können bis zu 130 Kinder untergebracht und betreut werden.

Baubeginn ist voraussichtlich im März. Der Kita-Betrieb soll zum Ende dieses Jahres starten. Das Betreuungskonzept der Kita werde sich am Berliner Bildungsprogramm orientieren. Besonderen Wert legt der Träger auf Bewegung und Gesundheiserziehung. Das künftige Betreuerteam werde das Konzept nach der Kita-Eröffnung zusammen mit den Eltern präzisieren.

Mehr Informationen im Internet auf www.pewobe-ffo.de

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.