Anzeige
WAS HAT SICH GEÄNDERT?

Sicherer – übersichtlicher – mobil

Ende Mai ging das neue Internetportal der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes mit attraktiverem Design und neuen Funktionen an den Start. Wir sagen Ihnen, was sich geändert hat, und geben Kiez-Entdeckern viele Tipps, wie sie eigenständig Beiträge, Schnappschüsse und Veranstaltungen auf berliner-woche.de veröffentlichen können.

  • Berlin
  • 07.06.18

Nachrichten - Marzahn-Hellersdorf

Politik

Alternativen zur Ortsumfahrung Ahrensfelde gefordert
Kreis-Grüne lehnen Troglösung ab

Der Kreisverband Marzahn-Hellersdorf von B'90/Grüne hat auf seiner Mitgliederversammlung Anfang Juni vom Senat gefordert, Alternativen zur Ortsumfahrung Ahrensfelde durch die Klandorfer Straße zu untersuchen. Die Bündnisgrünen lehnen die geplante sogenannte Troglösung mit einem 150 Meter langen Tunnel und sechs Meter hohen Schallschutzwänden in der Klandorfer Straße ab. Die Schallschutzwände unmittelbar vor den Wohnhäusern seien für die Anwohner nicht hinnehmbar. Der Kreisverband erwartet...

  • Marzahn
  • 18.06.18
  • 0× gelesen
Soziales

Mobil bleiben auch im Alter
Sozialamt startet Sonder-Sokos

Der Mobi-Dienst bietet im Bezirk Hilfe für Menschen an, die ihre Wohnung nicht ohne fremde Hilfe verlassen können. Die Mitarbeiter begleiten Menschen mit Einschränkungen oder Rollstuhlfahrer zu Behörden, zum Arzt, zum Einkaufen oder zu einer Veranstaltung. Die Mobilitätshilfedienste werden von der Senatsverwaltung für Soziales mit Landesmitteln gefördert. In diesem Jahr sollen die Personalmittel noch einmal aufgestockt werden. Die Personelle Ausstattung des Mobilitätshilfedienstes...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 18.06.18
  • 0× gelesen

Schnappschüsse

Kultur

Zwei neue Ausstellungen in Schloss Biesdorf

Biesdorf. Mit zwei neuen Ausstellungen startet Schloss Biesdorf in den Sommer. Im Obergeschoss des Schlosses zeigen Kirsten Johannsen, Bärbel Schlüter und Birgit Szepanski unter dem Titel „mancherorts“ Installationen, Objekte und Fotografien zu urbanen Erkundungen. Sie lenken die Aufmerksamkeit auf die Wahrnehmung in der Stadt. Im Erdgeschoss ist die Ausstellung „Examining the edge - peripheries in the mind and the city“ zum gleichnamigen Seminar an der Universität der Künste zu sehen. Die...

  • Biesdorf
  • 17.06.18
  • 6× gelesen
Anzeige
Soziales
Monique Stryczynski und Petra Klaer vom Projekt "Respekt + Halt" beraten Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind.

Mit Rat und Tat zur Seite stehen
Das Projekt „Respekt + Halt“ will Menschen vor Obdachlosigkeit bewahren

Mit dem Projekt „Respekt + Halt“ ist eine neue Beratungsstelle ins Dorf gezogen. In Alt-Marzahn 31 wollen die Sozialpädagogen Monique Stryczynski, Petra Klaer und Huberto Schnaack den Menschen in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Im Mittelpunkt des Projekts des Vereins Wuhlgarten steht die Begleitung von wohnungslosen Menschen. In erster Linie wollen die Sozialpädagogen aber helfen, dass es gar nicht so weit kommt. „Wir sehen unsere Hauptaufgabe in der Vermeidung von...

  • Marzahn
  • 17.06.18
  • 21× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Beratungszentrum Grundstück und Pflege des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN)

Beratungszentrum Grundstück und Pflege des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN): Am 20. Juni eröffnet in Biesdorf das neue Beratungszentrum des VDGN. Mit seinen Einrichtungen zeigt es, welche Möglichkeiten bestehen, Häuser und Wohnungen für die Bedürfnisse pflegebedürftiger und behinderter Menschen auf dem aktuellen Stand der Technik zu gestalten und umzubauen. Irmastraße 22, 12683 Berlin, Telefon: 0157/54 83 86 85, www.vdgn.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann...

  • Biesdorf
  • 17.06.18
  • 8× gelesen
Soziales

Mittsommer auf der Wiese

Biesdorf. Die Kirchen in Biesdorf laden am Sonntag, 24. Juni, ab 14.30 Uhr zu einem Fest auf die Schmetterlingswiesen in Habichtshorst ein. Ziel des Festes soll es sein, die Menschen aus dem Ortsteil zusammen zu bringen. Die alten Einwohner wollen die neuen Einwohner begrüßen und ihre Kirchengemeinden vorstellen. Das Fest beginnt um 14.30 Uhr. Nach der Begrüßung folgt ein Ökumenischer Gottesdienst. Zur kulturellen Umrahmung hat sich das Kita-Theater „Die Bremer Stadtmusikanten“ angesagt. Daran...

  • Biesdorf
  • 17.06.18
  • 7× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Hellersdorfer Jugendfeuerwehr öffnet am 23. Juni ihre Türen für Besucher. 

Frei zur Besichtigung
Jugendfeuerwehr gewährt Blick hinter die Fassade

Seit einem Jahr hat die Jugendfeuerwehr ein eigenes „Dienstgebäude“. Es befindet sich hinter der Feuerwache in der Hellersdorfer Straße 143-147 und öffnet am Tag der Architektur, am Sonnabend, 23. Juni, für zwei Führungen mit den Architekten seine Türen. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum IGA-Gelände und wurde auch im Rahmen der IGA 2017 gebaut und eingeweiht. Es verfügt neben Umkleideräumen auch über einen Sportraum. Es ist ein Holzbau mit einer pavillonartigen Architektur....

  • Hellersdorf
  • 16.06.18
  • 12× gelesen
Soziales

Gemeinsames Picknick

Mahlsdorf. Der PestalozziTreff veranstaltet am Freitag, 29. Juni, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) ein Nachbarschafts-Dinner. Auf der Wiese an der Pestalozzistraße 1A sind Tische und Stühle zu einer langen Tafel zusammengestellt. Die Nachbarn können bis 20 Uhr miteinander ins Gespräch kommen und neue Nachbarn kennen lernen. Es gelten nur wenige Regeln: Jeder bringt eine Tischdecke, Geschirr, Besteck und Gläser sowie den gefüllten Picknickkorb mit und ein interessanter Abend kann beginnen....

  • Mahlsdorf
  • 15.06.18
  • 22× gelesen
Bauen
Der Verkehr auf der Brücke der Märkischen Allee über die Wuhletalstraße wird derzeit in beiden Richtungen jeweils einspurig über die stadteinwärts führenden Fahrbahnen geführt.

Staugefahr auf der Märkischen Allee
Die Brücke über die Wuhletalstraße muss saniert werden

Die Märkische Allee ist auf Höhe der Wuhletalstraße schon seit April Baustelle. Die beiden stadtauswärts führenden Spuren sind seither gesperrt. Der Verkehr wird derzeit über die stadteinwärts führenden Fahrbahnen geleitet. Berliner Woche-Leser Klaus Gaebelein ärgert sich, dass bisher aber keine Bautätigkeit zu erkennen ist. Auf Nachfrage der Berliner Woche erklärt Baustadtrat Johannes Martin (CDU), dass die Senatsverkehrsverwaltung die Sanierung der Brücke plane. Bei letzten...

  • Marzahn
  • 15.06.18
  • 226× gelesen
Bauen

Richtfest auf dem ukb-Campus

Biesdorf. Das Unfallkrankenhaus Berlin am Blumberger Damm wächst weiter. Am Mittwoch, 13. Juni, wurde auf dem ukb-Campus das Richtfest für einen fünfgeschossigen Neubau gefeiert. Diese Rehaklinik soll im Herbst 2019 bezogen werden. Dort sollen die neue Klinik für Integrative Rehabilitation, die neue Klinik für Beatmungsentwöhnung (Weaning) und die deutlich erweiterte Neurologische Frührehabilitation einziehen. KT

  • Biesdorf
  • 14.06.18
  • 77× gelesen
Politik

Der Senat hat entschieden
Flüchtlingsunterkunft im Murtzaner Ring wird gebaut

Der Senat hat entschieden. Im Murtzaner Ring 68 entsteht eine modulare Unterkunft für Geflüchtete und Asylsuchende (MUF). Der Komplex soll aus drei Häusern mit sechs Geschossen bestehen und 400 Menschen Platz bieten. Darüber informierte Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) am 7. Juni die Anwohner in einem offenen Brief. Pohle erklärte den Bewohnern, dass die Häuser aus verschiedenen Modulen zusammengesetzt werden und dem Straßenverlauf folgen werden. Es soll auch ausreichend Abstand zu...

  • Marzahn
  • 14.06.18
  • 56× gelesen
Kultur

Musik in und an drei Jugendeinrichtungen
Der Bezirk feiert die Fête de la Musique:

Auf viele Plätzen in der ganzen Stadt treffen sich zum Sommeranfang am Donnerstag, 21. Juni, Musiker, um für ihr Publikum bei der Fête de la Musique zu spielen. In Marzahn-Hellersdorf findet das Musikfest an drei Schauplätzen statt. In drei Jugendeinrichtungen unterhalten Musiker bis in die Abendstunden ihr Publikum. Im Freizeithaus am Balzerplatz, Köpenicker Straße 184, treten ab 16 Uhr die Sambakids auf. Bis 19 Uhr erleben die Besucher noch Philipp Löwenstein, Tapper Glue & The Glues,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.06.18
  • 20× gelesen
Bildung

Schulcafé eröffnet

Marzahn. In der Grundschule unter dem Regenbogen im Murtzaner Ring 35-37 wurde Anfang Juni ein Schulcafé eingeweiht. Das Café ist eine Erweiterung der Mensa. Durch den Anbau können jetzt viel mehr Schüler zur gleichen Zeit am Schulessen teilnehmen. Zugleich steht der helle Raum für gemeinsame Aktivitäten von Schule und Nachbarschaft zur Verfügung. Der Raum ist teilbar, sodass auch kleine Veranstaltungen möglich sind. Er verfügt über eine moderne Präsentationstechnik und ist auch mit einer...

  • Marzahn
  • 14.06.18
  • 9× gelesen
Bildung
Am Donnerstag, 21. Juni 2018, wird um 14 Uhr der Grundstein für einen Erweiterungsbau am Helleum in der Kastanienallee gelegt.
2 Bilder

Der Forscherkreis vergrößert sich
An der Kastanienallee entsteht bis Mitte 2020 ein wissenschaftlicher Campus

Am Donnerstag, 21. Juni 2018, beginnt offiziell der Neubau einer weiteren Forschungsstätte für Kinder und Jugendliche. Ab 14 Uhr findet der erste Spatenstich für das Jugendforscherzentrum Helleum, Kastanienallee 59, statt. In dem Neubau Helleum II am Kinderforscherzentrum soll Jugendlichen ab Klasse 7 bis zur Berufsbildung ebenfalls die Möglichkeit eröffnet werden, sich mit naturwissenschaftlichen und technischen Themen zu beschäftigen. Das neue Gebäude wird über vier Ebenen verfügen, in...

  • Hellersdorf
  • 14.06.18
  • 49× gelesen
Kultur

Die Requien von Verdi und Brahms

Marzahn. Am Donnerstag, 28. Juni, lädt die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, in der Marzahner Promenade 55 um 19 Uhr zu den „Marzahner Konzertgesprächen“ ein. Bei dem Gespräch geht es um das Thema „Wie die Totenmesse in den Konzertsaal kam“. Dr. Dietmar Hiller vom Konzerthaus Berlin stellt das Requiem im Wandel der Musikgeschichte vor. Ursprünglich war es die christliche Totenfeier. Doch heute erklingen viele Kompositionen nicht mehr auf Beerdigungen, sondern in den großen Konzertsälen....

  • Marzahn
  • 13.06.18
  • 7× gelesen
Soziales

Quartiersrat wird gewählt

Hellersdorf. Noch bis Freitag, 22. Juni, haben die Bewohner im Quartiersmanagementgebiet rund um die Hellersdorfer Promenade Gelegenheit, ihren Quartiersrat zu wählen. Bewohner, die mindestens 16 Jahre alt sind, können ihre Stimme abgeben. Dies ist unter anderem in der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Senfte 10, Senftenberger Straße 10, im  Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, im Bunten Haus, Hellersdorfer Promenade 14 und im AWO-Stadtteiltreff, Kastanienallee 53 möglich. Die Mitglieder...

  • Hellersdorf
  • 13.06.18
  • 12× gelesen
Kultur

Flucht und Vertreibung

Hellersdorf. In der Evangelischen Kirche, Glauchauer Straße 7, ist noch bis zum 20. Juli eine Ausstellung mit Bildern von Helga Schönfeld zum Thema Flucht und Vertreibung zu sehen. Die Künstlerin will die Besucher mit ihren Fotografien zum Nachdenken anregen. Ihr geht es um das Thema, warum Menschen ihre Heimat verlassen und welche Kultur oder Religion sie mitbringen. Die Ausstellung ist sonntags von 11 bis 18 Uhr und dienstags von 13 bis 16 sowie 18 bis 19 Uhr sowie nach Absprache zu...

  • Hellersdorf
  • 13.06.18
  • 5× gelesen
Sport

0:5-Niederlage in Steglitz

Marzahn. Gegen den SFC Stern 1900 II, der wie der FCN schon seit geraumer Zeit als Absteiger in die Bezirksliga feststeht, setzte es am Sonntag eine 0:5-Pleite. Es war bereits die zehnte Partie in der laufenden Meisterschaft, in der das Team von Spielertrainer Thomas Gürnth ohne eigenen Torerfolg blieb. Zum Saisonabschluss empfängt der FCN am Sonntag den 1. FC Novi Pazar (15 Uhr, Walter-Felsenstein-Straße).

  • Marzahn
  • 13.06.18
  • 5× gelesen
Sport

Fortuna-Sieg in Frohnau

Biesdorf. Als Favoritenschreck konnte sich am Sonntag im Berliner Norden die Mannschaft von Trainer Thoralf Dominok profilieren. Bei Liganeuling Frohnauer SC, der noch gute Chancen auf den Durchmarsch in die Berlin-Liga hat, siegte die Fortuna mit 2:1. Die Biesdorfer Tore erzielten Dennis März (27. Minute) und Florian Rösler (81.). Der Gegner aus Reinickendorf hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich erzielen können. Zum letzten Heimspiel der Saison empfängt die Fortuna am Sonnabend den...

  • Biesdorf
  • 13.06.18
  • 7× gelesen
Sport

Spiel in Rudow gedreht

Mahlsdorf. Beim TSV Rudow siegte die Elf von Trainer Christian Gehrke am Sonntag nach Rückstand mit 2:1. Tilo Scheffler (46. Minute) und Felix Klatt (76.) sorgten für die Mahlsdorfer Einschläge im Gehäuse der Gastgeber. Das letzte Saisonspiel bestreitet die Eintracht am Sonnabend um 14 Uhr gegen SD Croatia (Am Rosenhag).

  • Mahlsdorf
  • 13.06.18
  • 7× gelesen
Kultur
Philipp Ressel, Moritz Eickworth, Aleksej Solod (v.l.n.r.) bilden dern Kern der Band „Riders Connection“. Beim Festival im Flora werden sie durch Steffen Heidemann am Tenorsaxophon verstärkt.

Festival am Rande der Stadt
Buntes Programm der Künste im Kunsthaus Flora

Das Kunsthaus Flora, Florstraße 113, macht am Sonnabend, 23. Juni, von 14 bis 21 Uhr mit einem Kunstfestival auf sich aufmerksam. Es zeigt die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen. Nach dem ersten im vergangenen Jahr ist es das zweite Festival, dass im Kunsthaus Flora veranstaltet wird. Es trägt wieder den Titel „Kunstfestival am Rande der Stadt“. Es ist auch eine Möglichkeit für das Kunsthaus, sich nach einer schwierigen Zeit der Umbrüche zu präsentieren und in der Kulturlandschaft...

  • Mahlsdorf
  • 13.06.18
  • 35× gelesen
Tipps und Service
Hannes wurde in der Tiersammelstelle abgegeben. Er wartet immer noch auf ein neues Zuhause. 

Tierisch vermisst
Berliner Woche hilft bei der Suche nach Ihrem entlaufenen Liebling

Ihre Katze kommt nicht vom Streifzug zurück? Ihr Hund hat sich von der Leine losgerissen? Sie haben gelüftet und Ihr Wellensittich ist durchs Fenster entfleucht? Was nun? Die Berliner Woche unterstützt Tierhalter ab sofort beim Suchen ihres Lieblings mit dem Angebot „Tierisch vermisst“. Und so geht’s: Unter berliner-woche.de/tierisch-vermisst können Sie auf unserer Internetseite kostenlos bis zu zwei Anzeigen mit Bild und Angaben zu Ihrem verschwundenen Liebling veröffentlichen. Diese...

  • 12.06.18
  • 199× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Apollo

Apollo: Das Unternehmen eröffnete am 31. Mai nach Umbau seine Filiale in Marzahn. Mehrower Allee 22, 12687 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 12.06.18
  • 5× gelesen
Soziales
Parkmanager Arne Dainz und Parkmanagerin Christina Brock haben einen der schönsten Arbeitsplätze in Berlin. Der Blick auf den Kienberg und in das Wuhletal gehört zu den angenehmen Seiten ihrer Arbeit. Es gibt aber auch Probleme.

Probleme mit der Ordnung und Sicherheit
Zwei Parkmanager gehen auf Streife im Kienbergpark

Die Grün Berlin GmbH hat für den Kienbergpark zwei Parkmanager eingestellt. Sie berichten von Begeisterung der Parkbesucher über die Veränderungen, aber auch von Problemen hinsichtlich Ordnung und Sicherheit. „Wir haben wahrscheinlich eine der schönsten Arbeitsstellen in Berlin“, sagt Parkmanagerin Christina Brock. Sie ist wie Ihr Kollege Arne Dainz von Beruf Landschaftsgestalter. Beide waren in den zurückliegenden Jahren bei unterschiedlichen Gartenausstellungen tätig, auch bei der IGA...

  • Marzahn
  • 12.06.18
  • 282× gelesen
  • 1
Sport
Nach der Auslosung stellte sich der Ex-Unioner Torsten Mattuschka mit den  beiden Teams von Eintracht Mahlsdorf den Fotografen. Die Juniorenmannschaften nehmen teil an der Mini-WM in den Trikots von Dänemark und England.
2 Bilder

In den Trikots der großen Fußballnationen
Eintracht Mahlsdorf richtet Mini-WM aus

Aus Anlass der Fußball-WM in Russland findet auf der Sportanlage „Am Rosenhag“ eine Mini-WM statt. Mit dabei sind Junioren-Teams aus ganz Berlin und Brandenburg. Bei der Mini-WM auf der Sportanlage der BSG Eintracht Mahlsdorf treten Mannschaften der Zehn- und Elfjährigen aus unterschiedlichen Berliner Vereinen und des Umlandes in den Trikots der WM-Teilnehmer an. Die Auslosung, wer in welchen Trikots aufläuft, fand am 31. Mai statt. Die Spielbegegnungen finden analog der zur WM...

  • Mahlsdorf
  • 12.06.18
  • 645× gelesen