Räuber erbeutet Sparschwein

Kaulsdorf. Mit einem Messer in der Hand hat am Montag, 19. Mai, kurz vor 18 Uhr ein Unbekannter einen Lebensmittelladen in der Myslowitzer Straße betreten. Er forderte die Kasseneinnahmen, erhielt aber von der 41-jährigen Verkäuferin nur ein Sparschwein mit dem Trinkgeld. Mit der Beute begnügte er sich und flüchtete.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.