Was die Jugend drauf hat - Einladung zu den GPA-Präsentationen

Wann? 14.10.2016 09:00 Uhr

Wo? Freie Montessori Schule Berlin, Köpenzeile 125, 12557 Berlin DE
Berlin: Freie Montessori Schule Berlin |

Am 13. Und 14. Oktober finden an der Freien Montessori Schule Berlin die Abschlusspräsentationen der Großen Praktischen Arbeit (GPA) statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu sehen und zu staunen, was die Jugendlichen selbständig zu leisten in der Lage sind. Hier können Sie das Ergebnis freien Lernens erleben.

Nur chillen? Von wegen! In den letzten sechs Wochen wurde gewerkelt, geforscht und geschrieben. Teilweise bis spät in die Abendstunden hinein vertieften sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 in ihre Große Praktische Arbeit (GPA).

Die GPA ist der Montessori-Schulabschluss, den die Schülerinnen und Schüler neben dem staatlichen Mittleren Schulabschluss ablegen. Die Prüfung besteht aus vier Elementen:
1. Produktion: Anfertigung und Fertigstellung eines Produktes
2. Dokumentation: schriftliche Reflexion zum Produktionsverlauf in Form eines Portfolios
3. Präsentation: öffentliche Prüfung
4. Argumentation: Beantwortung von Fragen zum Produkt und zur Präsentation

Jede Schülerin und jeder Schüler wählt entsprechend den eigenen Interessen und Neigungen ein Thema. Eine Tutorin oder ein Tutor berät bei Themenfindung, Bearbeitung und zur Gestaltung der Präsentation. Sechs Wochen haben die Schülerinnen und Schüler Zeit, ihr Thema praktisch umzusetzen. Dafür stehen ihnen die ersten Wochen des Schuljahres zur Verfügung. Die Arbeit kann allein oder in einer Gruppe geschehen.

Am 13. Und 14. Oktober 2016 präsentieren die diesjährigen Zehntklässler ihre Arbeiten. Hier ist der Ablaufplan:

Donnerstag, 13. Oktober 2016

9 Uhr Eröffnung der Messe (Ausstellung der Produkte)
Die Messe ist während der beiden Präsentationstage geöffnet. Hier stellen alle Schülerinnen und Schüler ihre Produkte aus und stehen für individuelle Fragen zu Verfügung.

10 Uhr Beginn der Präsentationen
Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Freien Montessori Schule Berlin präsentieren die Ergebnisse ihrer Großen Praktischen Arbeit (GPA), dem Montessori-Schulabschluss, vor einem großen Publikum. Neben Schülern anderer Jahrgänge sind Eltern, Lehrer und Besucher anwesend.

10:00 Uhr
Miriam: Modellbau: Opera-Building in Oslo mit Hilfe eines 3D-Stifts

10:30 Uhr
Marieke: Herstellung des Kleides für den 10er-Ball

11:00 Uhr
Leonie: Bau einer Fußhebe-Orthese

11:30 Uhr
Tim D. und Maximilien L.: Sitzgelegenheit

12:00 Uhr
Annabell: Bau eines Couchtisches aus alten Koffern

12:30 Uhr
Marlon: Bau einer Teslaspule

13-14 Uhr
PAUSE und MESSE

14:00 Uhr
Abi: Warum fliehen Menschen?

14:30 Uhr
Merlin: Bau eines Bambusfahrrads

15:00 Uhr
Maximilian D.: Bau eines Radios

15:45 Uhr
Frederik und Tom: Bau eines Fahrradanhängers

16:15 Uhr
Ana: Schreiben einer Geschichte - Fotografieren der Schauplätze

16:45 Uhr
Laurenz: Bau eines Bettes mit Schubladen


Freitag, 14. Oktober 2016


9:00 Uhr
Louisa: Bau einer Volleyball-Anzeigetafel

9:30 Uhr
Marlene: Herstellung von Käse

10:00 Uhr
Gustav: Bau eines spielbaren E-Basses

10:30 Uhr
Niklas: Erstellung einer Web-Anwendung für das Studienbuch

11:00 Uhr
Merissa: Bau von Möbeln aus Paletten

11:30 Uhr
Tim S.: Bau eines DJ-Tisches

12:00 Uhr
Ole: Milchdeckel auf Rädern

12:30 Uhr
Ben: Bau eines Tisches

13:00 Uhr
Matias: Film: Ein geplantes Missgeschick

Die Präsentationen und die Messe finden im Abiturpavillon der Freien Montessori Schule Berlin statt:

Freie Montessori Schule Berlin
Köpenzeile 125
12557 Berlin
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.