Infos zum Betreuungsrecht

Wann? 08.06.2017 15:00 Uhr

Wo? Rabenhaus, Puchanstraße 9, 12555 Berlin DE
Berlin: Rabenhaus | Köpenick. Bei ernsthafter Erkrankung, bei Unfall oder im Alter kann bei fehlender Einsichtsfähigkeit ein gesetzlicher Vertreter eingesetzt werden. Wenn es keine rechtzeitig abgeschlossene Betreuungsverfügung gibt, wird der gesetzliche Betreuer vom Gericht bestimmt. Hinweise, wie eine Patientenverfügung, eine Vorsorgevollmacht oder die Betreuungsverfügung abgeschlossen werden können, gibt es am 8. Juni um 15 Uhr auf einer Informationsveranstaltung im Rabenhaus, Puchanstraße 9. Es wird um Anmeldung unter  65 88 01 65 gebeten. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.