Habichtstraße erhält neue Fahrbahn: Bus 324 wird zeitweise umgeleitet

Konradshöhe. Bis zum 19. Oktober setzt das Tiefbauamt die Fahrbahn in der Habichtstraße zwischen Milanstraße und Turmfalkenstraße instand. Die Buslinie 324, aus der Sandhauser Straße kommend, wird zeitweise über die Turmfalkenstraße in die Habichtstraße umgeleitet.

Die Haltestelle Spechtstraße (vor der Tankstelle in Richtung Tegel Ort) wird deshalb von dem Bus 324 zeitweise nicht angefahren. Die Haltestellen Spechtstraße (vor der Tankstelle in Richtung Tegel Ort) und vor dem Penny-Markt (Richtung Heiligensee) in der Habichtstraße werden entsprechend der Bauausführung zeitweise durch mobile Haltestellen ersetzt und von der Buslinie 222 angefahren. Während der Baumaßnahme wird es zu kurzfristigen technischen Sperrungen der Habichtstraße, Spechtstraße und Dohlenstraße kommen. Die Baukosten für die Instandsetzung der Fahrbahn betragen rund 279 000 Euro und werden aus dem Straßensanierungsprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt finanziert.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.