Galerie im Garten: Sechs Künstler und drei Schmidts laden ein

Wann? 21.05.2017 10:00 Uhr bis 21.05.2017 19:00 Uhr

Wo? Rotenkruger Weg, Rotenkruger Weg 84, 12305 Berlin DE
Julia Teege, Mirjam Hoenow, Sylvia Zeeck und Regine Klimes hoffen auf viele Besucher auf ihrer Lichtenrader Galeriegartenparty. (Foto: Christopher Zeeck)
Berlin: Rotenkruger Weg |

Lichtenrade. Sylvia Zeeck, Malerin, Objektkünstlerin und Lichtenrader Lokalpatriotin, hat wieder ein paar Künstlerkollegen zu einer gemeinsamen Open-Air-Aktion in ihren Garten eingeladen. Ein großes „Lichtpunkt 49“-Banner signalisiert den Ort der Handlung.

Zeecks Gartengalerie am Rotenkruger Weg 84 im sogenannten Dichterviertel ist am 21. Mai von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Sollte Petrus jedoch schlechte Laune haben und Regen ausschütten, fällt die Veranstaltung unter freiem Himmel aus. Dann wird am 28. Mai ein zweiter Anlauf unternommen.

Unter dem Gruppensignet „Lichtpunkt 49“ und mit musikalischer Begleitung von „Drei Schmidts“ aus der Nachbarschaft sind in diesem Jahr insgesamt sechs völlig unterschiedliche Künstler beziehungsweise Kunsthandwerker, fünf Frauen und ein Mann, aus Lichtenrade versammelt. Ihre nicht alltäglichen Werke und Produkte präsentieren der Kunstschmied Werner Mohrmann Dressel, die Naturfotografin Julia Teege, die Naturseifensiederin Regine Klimes, die Teddybären-Schöpferin Mirjam Hoenow sowie die Recyclingkünstlerin Caroline Rego dos Santos Gäsche. Und Sylvia Zeeck selbst natürlich: die Hausherrin glänzt mit ihrer aktuellen Bilderserie, vorwiegend Tiermotive, in eigenwilliger, technisch versierter Kratz- und Mischtechnik.

Bekannt wurde die Künstlerin und Mutter dreier Kinder vor knapp zehn Jahren, die Berliner Woche berichtete, mit ihren außergewöhnlichen Materialcollagen aus ausrangierten Alltagsgegenständen, die sie mit hergebrachter Malerei verbindet und eindrucksvoll-ausdrucksstark in Szene zu setzen versteht. Sylvia Zeeck wurde 1965 in Mariendorf geboren und lebt schon viele Jahre in Lichtenrade. Sie ist ausgebildete Modezeichnerin und -designerin und studierte zudem an der Hochschule der Künste Produktdesign. Zudem hat sich die Multimedia-Künstlerin quasi als ein Dreh- und Angelpunkt der Lichtenrader Kunstszene etabliert. HDK

Alle weiteren Informationen unter  0151/26 98 97 80.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.