Kabarett Korsett tritt im Gemeinschaftshaus auf

Die Damenriege will am Wochenende mal wieder das Gemeinschaftshaus Lichtenrade aufmischen. (Foto: Veranstalter)

Lichtenrade. "Kribbeln vor dem Auftritt und der Blutdruck scheint ins Unermessliche zu steigen." So beschreiben die quirligen Frauen ihre Vorfreude auf ihre zweitägige Show an diesem Wochenende.

Im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11/Ecke Lichtenrader Damm, steht am Freitag und Sonnabend, 2./3. November, wieder das traditionelle Herbstgastspiel vom "Kabarett Korsett" auf dem Programm. Die Shows beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.Das Damenensemble federt mittlerweile seit über 16 Jahren über die sich jeweils bietenden Bühnenbretter. Die inzwischen weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Truppe entwickelte sich 1994 aus dem Kurs "Kabarett für Frauen", den die damalige Volkshochschule Tempelhof im Angebot hatte. Der Kurs war zunächst speziell auf den Frauenmärz zugeschnitten. Die künstlerische Aufgabe war, dass die Teilnehmerinnen ihre eigenen Texte und Ideen einbringen und in Szene setzen sollten. Das hat offenbar so gut geklappt, dass daraus eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte wurde.

Information und Reservierung: 76 50 36 43, per E-Mail: frauenstimmen-online@gmx.de, Homepage: www.kabarett-korsett.de.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden