Von Ballade bis Bebop

Lichtenrade. Im großen Veranstaltungssaal des Gemeinschaftshauses Lichtenrade, Barnetstraße 11, steht am 11. April ein Konzert mit dem "Sarah Elgeti Quintett" auf dem Programm. Als herausragendes Merkmal sind unterschiedliche Kombinationen verschiedener Blasinstrumente angekündigt. Die musikalische Palette reicht von verträumten Balladen über Latin bis zu von Bebop inspirierten Swingtiteln. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.