34. Rocktreff im Volksparkstadion Mariendorf

Wann? 07.07.2017 18:00 Uhr bis 07.07.2017 23:00 Uhr

Wo? Volkspark Mariendorf, Prühßstraße 90, 12109 Berlin DE
Die Erde allein ist ihnen zu klein: Die Gruppe „Weltraum Power“ konnte sich für einen der 16 heiß begehrten Rocktreff-Auftritte qualifizieren. (Foto: WP)
Berlin: Volkspark Mariendorf |

Mariendorf. Vom 7. bis 9. Juli bebt wieder das Fußballstadion im Volkspark Mariendorf. Der 34. Rocktreff steht auf dem Programm. 16 Bands sind an den drei Tagen angekündigt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Das mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Mariendorfer Musikfestival unter der traditionellen Schirmherrschaft des jeweiligen Bezirksverordneten-Vorstehers – in diesem Jahr trägt Stefan Böltes (SPD) erstmals den Schirm – beginnt am 7. Juli um 18 Uhr, am 8. und 9. Juli geht es ab 16 Uhr los. Und obwohl es keine Gage gibt, hatten sich auch in diesem Jahr wieder insgesamt rund 250 Amateurbands aus Berlin und Umgebung für einen heiß begehrten Rocktreff-Auftritt beworben.

„Die Bühne ist schon beeindruckend, auf ihr gestanden und gespielt zu haben, schmückt jede Vita einer Band“, freut sich Veranstaltungskoordinator Ed Koch. Die Tempelhofer Rock-Ini hat wie üblich die vermeintlich 16 besten Bands ausgewählt. Durch das Programm führen Dominik Ziebarth, Andie Kraft und Christian Körper. Der Rocktreff wird vom bezirklichen Jugendamt, der Rock-Ini Tempelhof sowie dem gemeinnützigen Verein CPYE getragen und von Dutzenden ehrenamtlichen Helfern monatelang vorbereitet und organisiert.

Lautstark soll es am Freitag pünktlich um 18 Uhr, direkt nach dem mit dem Rocktreff verknüpften Spielfest mit der Gruppe „Anne Ecke“, gefolgt von „Echolite“, „Ryv Law”, “Suffer” und “Sub Dub Micromachine” losgehen. Am Sonnabend sind „No Reception“, „Kann Karate“, „Final Stair“, „Dawedda“, „Broken Skull“, “MoDo” und “Silence Is Betrayal” und am Sonntag „Light Kultur“, „Weltraum Power“, „Mädchenname Mademann“ und „Redscale“ am Start.

Der Rock’n’Roll-Zirkus im Fußballstadion an der Prühßstraße, Ecke Andlauer Weg beginnt am 7. Juli um 18 Uhr und am 8. Juli um 16 Uhr und endet jeweils um 23 Uhr, am 9. Juli wird von 16 bis 20 Uhr gespielt. Im Übrigen weisen die Veranstalter darauf hin, dass das Mitbringen von Waffen, Feuerwerkskörpern und Artikeln aus Glas strikt verboten ist. Daher wird es beim Einlass Kontrollen geben. Alle weiteren Informationen und der gesamte Programmablauf sind unter www.rocktreff.de zu finden. HDK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.