Als der „goldene Westen“ lockte

Wann? 03.09.2015 19:00 Uhr

Wo? Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66, 12277 Berlin DE
Berlin: Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto "Der goldene Westen?" lädt die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80, am 3. September zu einem Podiumsgespräch ein. Themen sind unter anderem Repressionen nach der Ausreiseantragstellung in der DDR oder gefährliche Fluchtplanungen, der Abschied von Freunden sowie der vertrauten Umgebung. Und: was die Betroffenen nach ihrer Ankunft in der Bundesrepublik – gemessen an den eigenen Hoffnungen und Erwartungen – erlebten. Zwei Zeitzeugen, Martin Ahrends und Siegfried Heimann, die zu unterschiedlichen Zeiten die DDR verließen, schildern ihre Eindrücke und Beobachtungen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.