Energieversorger Vattenfall startet auf dem Moabiter Energietag neue Kampagne

Wann? 07.09.2017 14:00 Uhr

Wo? Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin DE
Berlin: Rathaus Tiergarten |

Moabit. Wie die Energiewende funktionieren könnte, zeigt der Moabiter Energietag.

Die vom Unternehmensnetzwerk Moabit organisierte Veranstaltung findet am 7. September von 14 bis 19.30 Uhr rund um das Rathaus Tiergarten statt. Konzerne wie Siemens, Vattenfall, die Berliner Stadtreinigung BSR und die Gasag, Bildungs- und Umweltinitiativen und ihre Projekte aus dem Kiez nehmen teil, um Energiesparprojekte, effiziente Wärme- und Stromsysteme und schadstoffarme Verkehrsmittel vorzustellen. An rund 40 Ständen werden Besucher praxisnah informiert und individuell beraten. Darüber hinaus werden in der Arminiusmarkthalle fünf Workshops zu Klimathemen angeboten.

Ein Höhepunkt dieser sechsten Ausgabe des Energietags, die von dem Schirmherrn Staatssekretär Christian Rickerts, Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne), Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) und dem Vorsitzenden des Unternehmensnetzwerks Moabit, Walter Müller, offiziell eröffnet wird, ist neben dem 1. Moabiter Solarcup der vom Energiekonzern Vattenfall ausgelobte Wettbewerb „Schmeiß den alten Kessel raus“. Es handele sich dabei um eine neue Kampagne, die am Energietag gestartet werde, so Vattenfall-Sprecher Olaf Weidner. „Wir möchten für die Ablösung von alten Gas-, Kohle- und Ölheizungen in Wohngebäuden und den Anschluss an das umweltfreundliche Fernwärmesystem der Stadt werben“, so Weidner. Gesucht werden die drei ältesten Kesselanlagen des Quartiers. Deren Besitzer, so sie Gewinner sind, erwarten bei Abschluss eines Wärmeversorgungsvertrags Umstellungsbeihilfen zwischen 1000 und 5000 Euro. Teilnehmen können alle Gebäudeeigentümer und Gewerbetreibende oder deren bevollmächtigte Vertreter mit einem dafür vorgesehenen Antwortbogen. Obendrein bietet Vattenfall für gemeldete Anlagen, die mehr als zehn Betriebsjahre haben, einen kostenlosen Technikcheck.

Fernwärme sei laut Vattenfall eine der umweltfreundlichsten Versorgungsmöglichkeiten. In Moabit werden schon viele Gebäude mit Fernwärme versorgt. Dazu gehören das Rathaus Tiergarten, die Arminiusmarkthalle, der Großmarkt, der Westhafen und die Staatliche Technikerschule. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.