Liebe auf dem Hinterhof

Wann? 10.11.2016 18:30 Uhr

Wo? Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin DE
Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. Eine skurrile Geschichte aus Neukölln präsentiert der Autor Aljoscha Brell am Donnerstag, 10. November, in der Stadtbibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66. Um 18.30 Uhr liest er aus seinem Debüt-Roman „Kress“. Erzählt wird von einem Eigenbrötler, der in einer winzigen Hinterhofwohnung lebt und philosophische Gespräche mit dem Tauberich Gieshübler führt, dem einzigen, der ihn versteht. Doch dann geschieht etwas Unvorhergesehenes: Kress verliebt sich. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Infos unter  902 39 43 42. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.