Zerstörung und Rekonstruktion

Wann? 17.01.2018 18:00 Uhr

Wo? Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Am Sudhaus 3, 12053 Berlin DE
Berlin: Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst | Neukölln. Passend zur laufenden Ausstellung hält Horst Bredekamp, Professor für Kunstgeschichte, am Mittwoch, 17. Januar, um 18 Uhr den Vortrag „Zur Frage der Zerstörung und Rekonstruktion“ im Kindl-Zentrum für zeitgenössische Kunst, Am Sudhaus 3. Bredekamp ist Verfechter einer „kämpferischen Reproduktion“, er ist der Meinung, dass ein Wiederaufbau oder ein Nachbau die Aura des Originals so gut wie niemals zerstört, sondern eine eigene Aura entfaltet. Der Eintritt zur Veranstaltung im Maschinenhaus M0 ist frei. Infos unter www.kindl-berlin.de. sus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.