Ein Riesenreich im Wandel

Rosenthal. In der Reihe "Autoren lesen" hat die evangelische Gemeinde Nordend am 12. Januar die Autorin Irina Liebmann zu Gast. Diese wird um 17 Uhr im Gemeindesaal in der Schönhauser Straße 32, Ecke Kirchstraße aus dem Buch "Drei Schritte nach Russland" lesen. Es sind drei Reisen, die Irina Liebmann seit 2009 in das Land, in dem sie geboren wurde, führten. Sie erlebte es als Zwitter zwischen der alten Sowjetunion und dem neuen Russland. Sie spürte die Brüche der russischen Gesellschaft in vielfältigen Begegnungen mit den Menschen. In ihrem Buch vermittelt sie Eindrücke von einem Riesenreich im Wandel. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Sanierung des Jugendstilkirchsaals in Nordend sind willkommen. Weitere Infos unter 485 68 74 und auf www.pixel-fuer-den-jugendstil.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.