Einbrecher festgenommen

Schmargendorf.Polizeibeamte nahmen am 15. Dezember in Dahlem zwei Frauen vorläufig fest, nachdem sie zuvor nach einem Wohnungseinbruch in Schmargendorf mit einem Auto geflüchtet waren. Zivilfahndern waren die beiden Frauen aufgefallen, als diese gegen 17.30 Uhr von einem Hof in der Sulzaer Straße kamen und sich dabei auffällig umsahen. Anschließend stiegen die beiden Verdächtigen in einen Pkw und fuhren los. Die Polizisten folgten dem Wagen. Hinzugerufene Unterstützungskräfte stellten kurz darauf fest, dass die beiden Frauen offensichtlich auf dem Hof eine Balkontür aufgebrochen und die Wohnung durchwühlt hatten. Während der Fahrt bemerkten die beiden Frauen, dass sie verfolgt wurden und erhöhten ihre Geschwindigkeit. In Höhe Königin-Luise-Straße bogen sie nach rechts in den Grunewald ab, um einer in der Clayallee befindlichen Verkehrskontrolle zu entgehen. Auf dem Waldweg verlor die Fahrerin die Kontrolle über das Auto. Der Pkw durchbrach ein Geländer eines Parkplatzes, kippte auf die linke Seite und kam zum Liegen. Die beiden mutmaßlichen Einbrecherinnen wurden festgenommen und einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 überstellt. Bei der Durchsuchung des Autos fanden Polizeibeamte Diebesgut aus der durchwühlten Wohnung sowie Einbruchswerkzeug. Der Pkw war nicht zugelassen und die daran befindlichen Kennzeichen gefälscht. Der Wagen sowie das Einbruchswerkzeug wurden beschlagnahmt. Die Tatverdächtigen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden einem Haftrichter vorgeführt.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.