Elisabeth Herrmann liest

Schmargendorf. Am Montag, 16. Dezember, 18 Uhr liest Elisabeth Herrmann im Wappensaal des Rathauses am Berkaer Platz 1 aus ihrem jüngsten Buch "Versunkene Gräber". Die Autorin war lange Zeit als Rundfunk- und Fernsehreporterin für den SFB und später den RBB in Berlin unterwegs. Für ihre Kriminalromane wurde sie mehrfach ausgezeichnet. In ihrem neuen Buch geht es um verschollene Briefe, eine alte Familiengruft und einen grausamen Mord.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.