Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte bietet Blicke in die Tiefen des Weltalls

Staaken. Die Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte an der Heerstraße 531 lädt Astronomie-Freunde auch über den Jahreswechsel zu mehreren Veranstaltungen ein.

Am 20. Dezember gibt es zunächst eine "Weihnachtsfeier für Sternenfreunde", zu der auch Gäste herzlich willkommen sind. Treffpunkt ist um 19 Uhr das Restaurant "La Lumaca" an der Heerstraße 438. Wer am Weihnachts- Julklapp teilnehmen möchte, sollte ein kleines, verpacktes Geschenk im Wert von etwa zehn Euro mitbringen.

Gemeinsam in den nächtlichen Himmel schauen - das können Interessierte dann am 27. Dezember bei einer kostenlosen Exkursion mit Teleskopen. Start ist um 19 Uhr vom Parkplatz gegenüber der Sternwarte. Es geht nach Selbelang, etwa 35 Kilometer westlich von Spandau. Teilnehmer müssen ihre Teleskope selbst mitbringen. Die Veranstaltung fällt allerdings aus, wenn der Himmel bedeckt ist.

Herbst- und Wintersternbilder können Besucher am 3. Januar 2014 um 19 Uhr beim Beobachtungsabend der Sternwarte ins Visier nehmen. Sternengucker werden im Planetarium auf dem Hahneberg zum Blick durch das 610 Millimeter Cassegrain-Teleskop erwartet - allerdings nur bei klarem Himmel. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro. Zum Planetarium gelangt man zu Fuß in etwa zehn Minuten von der Ecke Heerstraße und Magistratsweg aus über den Hahnebergweg. Bitte warme Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.