Diskussion zu Großsiedlungen

Staaken. Die Rolle der Großsiedlungen am Stadtrand bei Bevölkerungswachstum und Mietenentwicklung ist Thema der Veranstaltung "Stadtwandel" am 5. Juni von 16 bis 18.30 Uhr im Kulturzentrum "Gemischtes" an der Sandstraße 41. So wird etwa der Frage nachgegangen, ob die vorurteilsbelasteten Großsiedlungen als Wohnform Auslauf- oder Zukunftsmodell in den großen Städten sind. Die Moderation der Diskussion übernimmt Christian Porst vom Quartiersmanagement Heerstraße. Eingeladen sind Experten aus Senatsverwaltungen, von Universitäten, Wohnungsbaugesellschaften und vom Quartiersmanagement.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.