Neue Kurse und Angebote im Familientreff Staaken

Staaken. Im Familientreff Staaken, Obstallee 22, starten mit Herbst neue Kurse und es gibt neue Angebote, zu denen Familien, Eltern und alle Bewohner des Kiezes einladen sind.

Eine Turngruppe für Eltern und Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren trifft sich am 14. November von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Kleinen Sporthalle am Pillnitzer Weg 8. Immer donnerstags um diese Zeit können dann Eltern mit Kindern, die bereits an der Hand laufen, unter Anleitung einer Übungsleiterin mit den Kleinen deren Grob- und Feinmotorik trainieren. Angeleitet von einem Koch aus der Kita Regenbogen beginnt am 16. November, 10 bis 17 Uhr, im Kulturzentrum "Gemischtes", Sandstraße 41, ein Familien-Kochkurs. Teilnehmer bereiten gemeinsam Gerichte zu, die gesund sind, der gesamten Familie schmecken und in ihrer Herstellung nicht allzu viel Zeit beanspruchen. Für Kleinkinder oder solche, die zwischendurch eine Pause brauchen, gibt es eine Betreuung.

Väter können noch am 16. November von 14 bis 17 Uhr lernen, wie man einen Adventskalender aus Holz baut. Dafür stehen drei Holzkalender-Modelle zur Verfügung, die Väter gemeinsam mit ihrem Kind bauen können. Die Anleitung dazu gibt ein Tischler im Geschwister-Scholl-Haus am Magistratsweg 95-98.

Wie man gesunde und einfache Babynahrung selber kochen kann, das zeigt ein Koch am 30. November von 10 bis 16 Uhr in der Kita Regenbogen an der Obstallee 22 b. Dazu gibt es Informationen über gesunde Ernährung und deren Verträglichkeit sowie darüber, was ein Kind an Nährstoffen benötigt.

Vorfreude auf Adventszeit

Die Vorfreude auf die Weihnachtszeit steht im Mittelpunkt einer Adventsveranstaltung mit Backen und Basteln für Familien am 1. Dezember um 15 Uhr im Kulturzentrum "Gemischtes", Sandstraße 41. Gemeinsam dekorieren die Teilnehmer Kerzen und basteln kleine Geschenke. Zudem können leckere Plätzchen gebacken, verziert und dann natürlich auch mit nach Hause genommen werden.

Zu allen Angeboten oder um Vorschläge für weitere Angebote zu machen, können Interessierte Kontakt mit der Koordinatorin des Familientreffs unter 363 41 12, oder per E-Mail an post@familientreff-staaken.de aufnehmen.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.