Nur einen Punkt von Platz eins entfernt

Spandau. Der SC Staaken behauptet sich weiter im Spitzenfeld der Fußball Berlin-Liga. Nach dem 4:0 gegen Türkiyemspor am vergangenen Wochenende, steht die Mannschaft jetzt auf Platz drei.

Nur einen Punkt beträgt der Abstand zum Ersten Hertha 03. Allerdings liegen dort mehrere Teams sehr dicht beieinander. Der SC Gatow, zweiter Spandau-Vertreter in der Berlin-Liga, steht nach einem 0:2 bei Füchse Berlin aktuell auf Position elf. In der Landesliga zeigte sich Spitzenreiter Spandauer SV einmal mehr in Torlaune und gewann 8:0 bei NSC C. Trabzonspor. Weniger gut lief es dagegen für die anderen Teams aus dem Havelbezirk in dieser Spielklasse. Die Sportfreunde Kladow unterlagen zu Hause dem SV Blau-Gelb mit 2:4, der FC Spandau 06 beim Friedenauer TSC mit 0:2. Auch der SSC Teutonia (1:3 bei Concordia Britz) und Schlusslicht 1. FC Galatasaray (1:2 bei Köpenick-Oberspree) konnten keine Punkte ergattern.

Das Spitzenspiel in der Bezirksliga und gleichzeitig Spandau-Derby entschied der SC Staaken II gegen die Spandauer Kickers mit 4:3 für sich. Die Staakener bleiben dort weiter Tabellenführer, die Kickers stehen jetzt auf Platz drei. Schwarz-Weiß Spandau verlor auf eigenem Platz gegen den FC Internationale mit 0:3.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden