Sternen in der Milchstraße

Staaken. In ihrem Vortrag "Archäologie in unserer Galaxie" berichtet Dorothee Brauer vom Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam am 24. Januar über die Katalogisierung von Sternen in der Milchstraße. Informationen über Zusammensetzung und Bewegung der Objekte sollen einen besseren Einblick in die Entwicklungsprozesse und -geschichte unserer Galaxie ermöglichen. Der Vortrag gibt außerdem einen Überblick über aktuelle Projekte. Beginn: 19 Uhr in der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Heerstraße 531. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.