Trauernde auf Reisen

Staaken.Das Trauercafé der evangelischen Zuversichts-Kirchengemeinde und das Café Regenbogen laden Trauernde am Sonnabend, 1. Dezember, zu einer Tagesfahrt ein. Start ist um 9. 30 Uhr an der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312. Ziel ist zunächst die Feldsteinkirche in Niebendorf. Dort erwartet die Besucher der wiedergefundene und restaurierte Taufengel sowie auf der Kanzel eine große Eieruhr, die dem Pfarrer zeigt, wie die Zeit bei der Predigt verrinnt. Nach einer Andacht geht es nach Hainsdorf zum Gänsekeulen-Essen und danach zum Weihnachtsmarkt in Glashütte. Die Fahrt mit dem Reisebus endet gegen 19 Uhr und kostet 42,50 Euro. Anmeldung bis zum 26. November bei Pfarrer Christian Moest unter 366 18 12.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden