Doppeldeutige "Schwarze Grütze" aus Potsdam

Wann? 21.07.2017 20:00 Uhr

Wo? ufaFabrik, Viktoriastraße 10, 12105 Berlin DE
Die vielfach ausgezeichneten Kabarettisten Dirk Pursche und Stefan Klucke gastieren in der ufaFabrik. (Foto: SchG.)
Berlin: ufaFabrik |

Tempelhof. „Es gibt so Einiges auf deutschen Bühnen, was man einfach live erlebt haben sollte. Die Schwarze Grütze gehört mit Sicherheit dazu“, meinen die Veranstalter. Ob dem so ist, davon kann sich jeder am 21. Juli in der ufaFabrik einen eigenen Eindruck verschaffen.

Das zweiköpfige Musik-Kabarett "Schwarze Grütze" aus Potsdam gastiert am Teltowkanal und bringt zur Berlin-Premiere sein nagelneues Programm „Notaufnahme“ mit. Der Titel ist Programm! Es werden aber keine Hals- und Beinbrüche diagnostiziert. Es geht eher um das Ungesunde des Miteinanders, unsere gesellschaftliche mentale Schonhaltung und geistige Blutergüsse.

Pointensicher führen die vielfach ausgezeichneten Kabarettisten Dirk Pursche und Stefan Klucke ihr satirisch-kabarettistisches Skalpell. Unter anderem schickt der Unfallservice des „Dudelfunks“ die Gaffer zu den neuesten und schwersten Verkehrsunfällen. Ein Suizidversuch scheitert daran, dass wir uns in der digitalen Welt nicht mehr löschen können und am Ende fordert der rechtslastige Patient bei der Transplantation lautstark eine „deutsche“ Niere ein. Insgesamt präsentieren die beiden „bösen Barden“ schräg, komisch, wortgewaltig und musikalisch eine „Momentaufnahme unseres ganz alltäglichen Wahnsinns“.

Der Name "Schwarze Grütze" entstand übrigens irgendwann im letzten Jahrtausend vermutlich aufgrund der Doppeldeutigkeit des Wortes Grütze: Scharfsinn und Blödsinn, alles abgelöscht mit einem guten Schuss schwarzem Humor. Die rezeptfreie Show auf der überdachten Sommerbühne der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, beginnt am 21. Juli um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 19, ermäßigt 16 Euro, für Studenten (nur im Vorverkauf) zwölf Euro,  75 50 30. HDK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.