Norbert Lübben

Zusammen Lieder anstimmen! "Singalong" jetzt auch in Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.05.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Max und Moritz | Kreuzberg. Singen macht vielen Menschen Spaß. Trotzdem wird es immer seltener praktiziert. Das war zumindest die Erfahrung von Sonja Merz und Norbert Lübben. Und daraus entstand ihr Projekt "Singalong", das am Dienstag, 24. Mai, zum ersten Mal auch in Kreuzberg stattfindet. Ganz genau im Restaurant "Max und Moritz", Oranienstraße 162.Die Sache ist eigentlich ganz einfach. Menschen treffen sich zum gemeinsamen Singen. Die...

Mit Sang und Klang

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.03.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. „Wir singen weiter“, sagt Norbert Lübben, Initiator der Veranstaltungsreihe „Sing along“. Hier wird unter Anleitung und mit Live-Musik gemeinsam gesungen. Der nächste Termin ist am 15. April um 20 Uhr in der Zunftwirtschaft, Arminiusstraße 2-4. Als Motto haben Norbert Lübben und seine Partnerin Sonja Merz „Der Frühling kommt mit Sang und Klang“ gewählt. Der Eintritt kostet an der Abendkasse neun Euro. Weitere...

1 Bild

Sonja Merz und Norbert Lübben laden zweimal im Monat zum Singen ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.12.2015 | 517 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. „Ich finde es klasse, wenn Menschen singen“, sagt Norbert Lübben. Und so hat der 52-Jährige eine in Köln und Umgebung weit verbreitete Bewegung nach Moabit gebracht. Rheinischer Frohsinn ist an die Spree gekommen.„Und jetzt alle“ nennen Lübben und seine Partnerin Sonja Merz ihre Initiative des gemeinsamen Singens. Ein Freitagabend. Im Restaurant „Zunftwirtschaft“ in der Arminiusmarkthalle hat Inhaber Hans-Gerd...

Gemeinsam singen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.12.2015 | 117 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabit. Ein Trend im Rheinland kommt nach Berlin: das Sing-along. So hat Norbert Lübben seine Veranstaltungsreihe getauft, in der unter Anleitung und mit Live-Musik gemeinsam gesungen wird. „Einmal dabei, macht es sehr viel Spaß und ist gut für das Gemüt“, sagt Lübben. Der nächste Termin ist am 11. Dezember um 20 Uhr in der Zunftwirtschaft, Arminiusstraße 2-4. Bei einem nicht ganz ernst gemeinten „Nicht nur stille Nacht“...