Treffen der Kiezaktiven: Markt der Ideen am 19. November im Sprengelhaus

Wann? 19.11.2015 17:00 Uhr bis 19.11.2015 21:00 Uhr

Wo? Sprengelhaus, Sprengelstraße 15, 13353 Berlin DE
Berlin: Sprengelhaus |

Wedding. Zum vierten Mal lädt das Quartiersmanagement Sparrplatz am 19. November zu einem Markt der Ideen.

Dafür wurde gerade die Anmeldefrist verlängert. Wie Michael Langer vom QM-Büro sagt, hätten bereits zahlhlreiche Einrichtungen und Akteure aus dem Kiez, Gewerbetreibende und Anwohner zugesagt, an dem Treffen teilzunehmen. Der Markt der Ideen findet von 17 bis 21 Uhr im Nachbarschaftsladen im Sprengelhaus in der Sprengelstraße 15 statt.

Ziel ist es, dass Kiezaktive sich kennenlernen und ihre Angebote vorstellen. Die Initiativen, Projekte und interessierten Anwohner wollen funktionierende Netzwerke für starke Nachbarschaften schaffen. Wenn das Quartiersmanagement Ende 2016 nach 17 Jahren seine Arbeit einstellt, sollen die Kiezstrukturen so stabil sein, dass sie auch ohne QM existieren können, heißt es zur sogenannten Verstetigung des Quartiersmanagementgebietes Sparrplatz. Das QM war 1999 als zeitlich begrenzte Hilfe vom Senat in sozialen Brennpunkten eingesetzt worden, damit die schwierigen Stadtteile nicht kippen.

Der Runde Tisch Sprengelkiez soll als Bürgergremium die Erfolge sichern und die Stadtteilarbeit fortführen. Beim Markt der Ideen stellt Paula Salomo Auszüge aus ihrer Masterarbeit zum Thema vor: „Wie geht es weiter im Sprengelkiez? Soziale Bedarfe und ihre Deckung durch ein eigenständiges Akteurs-Netzwerk“. Auch soll eine Netzwerkkarte vom Sprengelkiez erstellt werden.

Beim Speed-Dating lernen die Besucher andere Interessierte, Einrichtungen und Projekte in nur drei Minuten kennen. Im Café kann man sich austauschen und vielleicht neue Projekte besprechen. Alle Informationen zur Anmeldung und zum Markt der Ideen unter www.sparrplatz-quartier.de. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.