Väter und Kinder bauen einen Backofen: Aktion wird am 12. Mai fortgesetzt

Wann? 12.05.2017 16:00 Uhr

Wo? Hand-in-Hand-Familienzentrum, Else-Jahn-Straße 40, 13088 Berlin DE
Charles Böhm sammelte bereits Erfahrung im Bauen von Lehmbacköfen. Hier zieht er gerade ein Brot aus solch einem Ofen. (Foto: Olga Remisch)
Berlin: Hand-in-Hand-Familienzentrum |

Weißensee. Auf dem Gelände des Familienzentrums „Hand in Hand“ entsteht derzeit ein Lehmbackofen.

Gebaut wird er im Garten in der Else-Jahn-Straße 40/41. Unter Leitung von Charles Böhm versuchen sich Väter und deren Kinder im Alter von vier bis acht Jahre im alten Handwerk des Lehmofenbaus. Gemeinsam machen sie sich bei ihren Treffen mit Materialien und Techniken vertraut. Dreckige Hände und eine gehörige Portion Spaß sind garantiert.

Ende April kamen erstmals Väter und Kinder zum Bau des Lehmbackofens im Familienzentrum zusammen. Am 12. Mai von 16 bis 20 Uhr findet das nächste Treffen statt, zu dem Väter und Kinder willkommen sind. Dann wird der Ofen zu Ende gebaut. Unter anderem werden an diesem Nachmittag die Backkammern modelliert. „Dafür braucht es jede Menge selbst gebauter Lehmsteine, Lehmkleber und geschickte Hände“, so Charles Böhm.

Ziel des Bauprojektes ist es, am 2. Juni ab 16 Uhr den Lehmbackofen mit einem feierlichen Pizza-Backen einzuweihen. Später, so der Plan, werden in ihm auch Flammkuchen und Brot gebacken. Mit dem gemeinsamen Bau des Lehmofens möchten Charles Böhm von der Aktion „Männerjob“ und der Träger des Familienzentrums, die Vielfarb Social gGmbH, Vätern und Kindern ein gemeinsames handwerkliches Erlebnis ermöglichen. BW

Weitere Informationen und Anmeldung zum Lehmbackofen-Bau am 12. Mai unter  0151 40 14 40 85 oder per E-Mail c.boehm@vielfarb.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.