Knoten am Adlergestell wird erneuert

Adlershof. Mit Wochenbeginn ist der Knoten Adlergestell/Glienicker Weg/Köpenicker Straße zur Baustelle geworden. Noch bis zum 8. Oktober wird der Knoten so umgebaut, dass eine leistungsfähige Verbindung zwischen der Autobahn A 113 und der im Bau befindlichen Tangentialverbindung Ost entsteht.

In der ersten Bauphase bis zum 3. Oktober sind Glienicker Weg und Adlergestell eingeschränkt befahrbar. Die Köpenicker Straße ist in diesem Bereich voll gesperrt, es erfolgt eine Umleitung über Adlergestell, Rudower Chaussee, Wegedornstraße und Ernst-Ruska-Ufer. Im zweiten Bauabschnitt vom 3. bis zum 8. Oktober wird der Glienicker Weg zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Adlergestell.

Wer von der jetzt wieder offenen Köpenicker Straße kommt, kann nur rechts oder links ins Adlergestell einbiegen. Der Bus 163 wird während des gesamten Bauzeitraums über Am Studio, Ernst-Augustin-Straße und Franz-Ehrlich-Straße umgeleitet.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden