Ermittlung gegen Polizisten

Alt-Hohenschönhausen.Beamte der Polizeidirektion 6 ermitteln gegen einen Kollegen. Am 4. September fuhren zwei Funkenstreifenwagen des Polizeiabschnitts 61 in die Haupt-, Ecke Wartenberger Straße, um dort einen wohl betrunkenen Radfahrer zu überprüfen. An der Tankstelle wurde der 31-Jährige festgenommen. Im Rahmen weiterer Ermittlungen gegen den Radfahrer wurde das Videomaterial aus der Überwachungskamera der Tankstelle gesichtet. Das weckte bei den Beamten den Verdacht, ein Kollege hätte den Radfahrer körperlich in die Zange genommen. Umgehend wurde ein Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts auf Körperverletzung eingeleitet.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.