Fahrer flüchtet nach Unfall

Alt-Hohenschönhausen. Ein Motorradfahrer ließ nach einem Unfall ein verletztes Kind liegen und flüchtete. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die diesen schweren Unfall beobachtet haben. Er ereignete sich am Morgen des 11. September. Der elfjährige Junge war kurz vor halb neun mit seinem Fahrrad auf einem Verbindungsweg zwischen der Konrad-Wolf-Straße und der Fritz-Lesch-Straße unterwegs. Da kam es zu einem Zusammenstoß mit einem sich von hinten nähernden schwarzen Motorrad. Der Junge zog sich bei dem Unfall Verletzungen am Kopf und eine Platzwunde am Knie zu. Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt unerkannt fort. Sachdienliche Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 unter 46 64 68 18 00 entgegen.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.