Mit Schlagstock überfallen

Alt-Hohenschönhausen.Mit leichten Verletzungen kam ein 18-Jähriger bei einem Überfall am 9. Mai in der Genslerstraße davon. Gegen 21.45 Uhr war er auf der Straße unterwegs, als er von zwei Männern nach der Uhrzeit gefragt wurde. Er las die Uhrzeit daraufhin von seinem Handy ab, da zog einer der Unbekannten einen Teleskopschlagstock und forderte Geld und das Handy. Der junge Mann weigerte sich und bekam Faustschläge und Hiebe mit dem Schlagstock. Die Räuber setzten dem 18-Jährigen dann auch noch mit Reizgas zu. Als sich Passanten näherten, ließen die Räuber ab und flüchteten ohne Beute zu Fuß.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.