Turner über Vor- und Nachteile des Leistungssports

Das Lächeln ist zurück. 2015 will Philip Sorrer wieder voll angreifen.

Alt-Hohenschönhausen. Philip Sorrer ist einer der besten Turner der Hauptstadt. Erfolg tut gut, doch das Leben als Leistungssportler hat auch seine harten Seiten.

Fünf Jahre ist der Gewinn der Deutschen Meisterschaft am Pauschenpferd für Philip Sorrer bereits her. Auf den größten Erfolg seiner Karriere folgte für den 24-jährigen Sportsoldaten eine harte Zeit. Erst bremsten ihn Verletzungen, dann waren es Blockaden im Kopf, die den Turner ausbremsten. Dank eines dreijährigen Mentaltrainings kann Philip Sorrer aber wieder voll durchstarten. Ausgleich zu seinen täglichen fünf Stunden Training findet der Turner des SC Berlins vor allem in der Freizeit mit seiner Hündin. Beim Gassi-Gehen kann er wunderbar abschalten und für die kommenden Aufgaben Kraft tanken.


Hauptstadtsport.TV / Gerrit Lagenstein
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.