Sternenprofessor erklärt Kindern Planeten und Galaxien

Dieter B. Herrmann mit seinem neuen Kinderbuch über die Astronomie. (Foto: Ralf Drescher)

Alt-Treptow. Was ist die Sonne? Wie kommt es zur Sonnenfinsternis? Und was wiegen eigentlich Sterne? Wer könnte diese Fragen besser beantworten als Prof. Dieter B. Herrmann, der frühere Direktor der Archenhold-Sternwarte.

Herrmann ist 75 Jahre alt, längst Rentner und wohnt immer noch im Gebäude mit dem riesigen Fernrohr am Rand des Treptower Parks. Die Astronomie hat ihn bis heute nicht losgelassen. Kurz vor der Wende hatte er bereits ein Kinderbuch zum Thema geschrieben. "Von Sternen und Feuerrädern" bekommt man jetzt mit etwas Glück nur noch im Antiquariat.

"Deshalb habe ich mich gefreut, als ich vom Gerstenberg-Verlag gefragt wurde, ob ich ein Kinderbuch über astronomische Fragen schreiben würde", erzählt Herrmann. Eine Verlagsmitarbeiterin hatte 2008 das von ihm 1987 für das Zeiss-Großplanetarium entwickelte Kinderprogramm gesehen. So entstand im Verlag die Idee, auf dieser Grundlage ein Buch zu gestalten. Es sollte bereits für Kinder im Vorschulalter geeignet sein. "Deshalb war die Zusammenarbeit mit dem Illustrator Vitali Konstantinov wichtig. Es ging darum, bestimmte Vorgänge aus Sicht des Künstlers schön und aus Sicht des Astronomen wissenschaftlich korrekt darzustellen. Wir haben gut zusammengearbeitet, ständig Entwürfe und Anmerkungen via E-Mail ausgetauscht", erzählt Herrmann. Konstantinov hat schon zahlreiche Kinderbücher gestaltet.

Das Buch "Planeten, Sterne, Galaxien" ist kein Lehrbuch geworden, soll aber Kindern die Grundlagen der Astronomie verständlich nahe bringen. "Es gibt schon Pläne gemeinsam mit dem Verlag, es bei Lesungen und in Kinderuniversitäten vorzustellen", erzählt Dieter B. Herrmann.

Der Sternenprofessor, wie er auch oft genannt wird, leitete die Archenhold-Sternwarte von 1976 bis 2004. Seitdem ist er Rentner, unternimmt Studienreisen mit astronomischem Hintergrund und berichtet in unzähligen Vorträgen davon. Derzeit bereitet er die Erkenntnisse seiner fünfwöchigen USA-Reise von 2013 auf, in deren Rahmen er auch das bekannte Observatorium auf dem Mount Wilson in Kalifornien besuchte.

Ein neues Buch, diesmal für Erwachsene, ist auch in Arbeit. "Darüber möchte ich aber noch nicht sprechen, das bringt sonst noch Unglück", meint Herrmann.

"Planeten, Sterne, Galaxien", Gerstenberg-Verlag, 14,95 Euro, ist im Buchhandel oder über das Internet zu beziehen: ISBN 978-3-8369-5710-6.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.