Spenden für die Tiertafel

Berlin: Berliner Tiertafel Futterausgabe |

Baumschulenweg. Um sozial schwache Menschen bei der Haltung ihrer Haustiere zu unterstützen, braucht die Berliner Tiertafel Spenden.

Gern wird auch Futter angenommen. Die Spenden können am 10. und 24. November von 17 bis 20 Uhr bei der Tiertafel in der Mörikestraße 15 abgegeben werden. Die Tiertafel unterstützt nur Halter, deren Tier bei Eintritt der sozialen Bedürftigkeit bereits im Haushalt lebte. Rund 500 Haustiere vom Hamster über Zwergkaninchen bis zu Hund und Katze werden bedacht. Jeden Monat werden rund zwei Tonnen Futter ausgegeben. Die nächsten Ausgabetage sind der 12. und 26. November jeweils von 11 bis 15 Uhr. Bei der erstmaligen Anmeldung muss die Bedürftigkeit nachgewiesen werden, etwa durch ALG-II- oder Rentenbescheid. RD

Mehr Informationen unter www.tiertafel.org.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.