Vortrag zur Geschichte

Biesdorf. Renate Schilling vom Heimatverein hält am Mittwoch, 3. Dezember, im Stadtteilzentrum Biesdorf einen Vortrag zur Entstehungsgeschichte des Bezirks. Diese beginnt 1971 mit dem Beschluss des 8. Parteitages der SED über ein Wohnungsbauprogramm in der DDR. Der faktenreiche Vortrag wird mit Bildmaterial illustriert. Er war ursprünglich am Sonnabend, 29. November, geplant, musste dann aber verschoben werden. Die Veranstaltung im Stadtteilzentrum, Alt-Biesdorf 15, beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.